Strict Standards: Redefining already defined constructor for class wpdb in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/wp-db.php on line 52

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/cache.php on line 36

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Object_Cache in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/cache.php on line 389

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl($output) in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/classes.php on line 537

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl($output) in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/classes.php on line 537

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/classes.php on line 537

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_el() should be compatible with Walker::end_el($output) in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/classes.php on line 537

Strict Standards: Declaration of Walker_PageDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/classes.php on line 556

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl($output) in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/classes.php on line 653

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl($output) in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/classes.php on line 653

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/classes.php on line 653

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_el() should be compatible with Walker::end_el($output) in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/classes.php on line 653

Strict Standards: Declaration of Walker_CategoryDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/classes.php on line 678

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/query.php on line 21

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/theme.php on line 507

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/timezone.php on line 153

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/chilidog/wp-includes/wp-db.php:52) in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/feed-rss2-comments.php on line 2
Kommentare zu: Universum Film: franz. Doku Unsere Ozeane ab 25. Februar im Kino http://chilidog.project-equinox.de/?p=6082 project: equinoX - Das deutschsprachige DVD und Film Projekt im Internet Mon, 16 Dec 2019 09:48:55 +0000 http://wordpress.org/?v=2.2 Von: chilidog http://chilidog.project-equinox.de/?p=6082#comment-106761 chilidog Sun, 31 Jan 2010 11:43:37 +0000 http://chilidog.project-equinox.de/?p=6082#comment-106761 <b>Mein Kinofilm #1 in diesem Jahr:</b> Ich mag Dokus eigentlich sehr gerne - daher erstaunt umso mehr, dass <b>"Unsere Ozeane"</b> die erste Doku ist, die ich mir im Kino auch angesehen habe. Aber zu meiner Verteidigung muss auch erwähnt werden, dass es nicht wirklich viele Dokumentarfilme in die hiesigen Kinos schaffen und auch nicht in jedem Lichtspieltheater gezeigt werden. Obwohl ich nicht wirklich ein großer Unterwasser-Fan bin, hat mich die Doku von Anfang an sehr interessiert - umso erfreuter war ich dann, als die Einladung zur Pressevorführung - die am 13. Februar 2010 stattfand - in mein Postfach "flatterte". Jacques Perrin´s neuestes Werk konnte mich von Anfang an begeistern und in seinen Bann ziehen. Was man hier auf jeden Fall positiv hervorheben kann, ist die Tatsache, dass der Filmemacher in erster Linie die unglaublich tollen Bilder und vor allem auch Original-Hintergrundgeräusche für sich sprechen lies und nur selten einen Erzähler einsetzte. Bei der Doku <b>"Der weiße Planet"</b> z.B. nervte mich der fast permanente Erzähler ganz arg - ich brauch nicht wirklich Jemanden, der immer alles erklärt und pausenlos redet. Den französischen Filmemachern gelangen unheimlich viele ganz tolle Aufnahmen, vor allem auch Nahaufnahmen, die man sicher so in der Form vorher noch nicht wirklich gesehen hat. Sehr schön fand ich außerdem, dass man sich nicht nur ausschließlich auf Unterwasser-Aufnahmen beschränkt hat, sondern auch mal die Kamera am Strand und über Wasser einsetzte. Eine Szene, die mir da ganz besonders in Erinnerung geblieben ist, ist die mit den fischenden Vögeln (glaube es waren Basstölpel), die sturzartig im Flug mit hoher Geschwindigkeit ins Meer "stürzten" und sich die Fische schnappten. Es gibt natürlich auch ein paar traurige Szenen, in der junge Robben von Raubwalen am Strand geholt werden auch kleine frisch geschlüpften Schildkröten, die am Strand ins sichere Meer flitzten und immer wieder von einer ganzen Armada Vögel geschnappt und gefressen wurden. Unterm Strich gesehen, ist <b>"Unsere Ozeane"</b> eine fantastische Doku, die man sich unbedingt auf der großen Leinwand ansehen sollte - DVD und Blu-ray hin oder her - gewissen Filme wirken auf der großen Leinwand halt immer noch besser als im heimischen Wohnzimmer! Meine Wertung: 10 / 10 wohl verdiente Punkte!!! Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/formatting.php on line 74

Mein Kinofilm #1 in diesem Jahr:

Ich mag Dokus eigentlich sehr gerne - daher erstaunt umso mehr, dass “Unsere Ozeane” die erste Doku ist, die ich mir im Kino auch angesehen habe. Aber zu meiner Verteidigung muss auch erwähnt werden, dass es nicht wirklich viele Dokumentarfilme in die hiesigen Kinos schaffen und auch nicht in jedem Lichtspieltheater gezeigt werden. Obwohl ich nicht wirklich ein großer Unterwasser-Fan bin, hat mich die Doku von Anfang an sehr interessiert - umso erfreuter war ich dann, als die Einladung zur Pressevorführung - die am 13. Februar 2010 stattfand - in mein Postfach “flatterte”.

Jacques Perrin´s neuestes Werk konnte mich von Anfang an begeistern und in seinen Bann ziehen. Was man hier auf jeden Fall positiv hervorheben kann, ist die Tatsache, dass der Filmemacher in erster Linie die unglaublich tollen Bilder und vor allem auch Original-Hintergrundgeräusche für sich sprechen lies und nur selten einen Erzähler einsetzte. Bei der Doku “Der weiße Planet” z.B. nervte mich der fast permanente Erzähler ganz arg - ich brauch nicht wirklich Jemanden, der immer alles erklärt und pausenlos redet.

Den französischen Filmemachern gelangen unheimlich viele ganz tolle Aufnahmen, vor allem auch Nahaufnahmen, die man sicher so in der Form vorher noch nicht wirklich gesehen hat. Sehr schön fand ich außerdem, dass man sich nicht nur ausschließlich auf Unterwasser-Aufnahmen beschränkt hat, sondern auch mal die Kamera am Strand und über Wasser einsetzte. Eine Szene, die mir da ganz besonders in Erinnerung geblieben ist, ist die mit den fischenden Vögeln (glaube es waren Basstölpel), die sturzartig im Flug mit hoher Geschwindigkeit ins Meer “stürzten” und sich die Fische schnappten. Es gibt natürlich auch ein paar traurige Szenen, in der junge Robben von Raubwalen am Strand geholt werden auch kleine frisch geschlüpften Schildkröten, die am Strand ins sichere Meer flitzten und immer wieder von einer ganzen Armada Vögel geschnappt und gefressen wurden.

Unterm Strich gesehen, ist “Unsere Ozeane” eine fantastische Doku, die man sich unbedingt auf der großen Leinwand ansehen sollte - DVD und Blu-ray hin oder her - gewissen Filme wirken auf der großen Leinwand halt immer noch besser als im heimischen Wohnzimmer!

Meine Wertung: 10 / 10 wohl verdiente Punkte!!!

]]>