Strict Standards: Redefining already defined constructor for class wpdb in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/wp-db.php on line 52

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/cache.php on line 36

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Object_Cache in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/cache.php on line 389

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl($output) in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/classes.php on line 537

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl($output) in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/classes.php on line 537

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/classes.php on line 537

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_el() should be compatible with Walker::end_el($output) in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/classes.php on line 537

Strict Standards: Declaration of Walker_PageDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/classes.php on line 556

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl($output) in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/classes.php on line 653

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl($output) in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/classes.php on line 653

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/classes.php on line 653

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_el() should be compatible with Walker::end_el($output) in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/classes.php on line 653

Strict Standards: Declaration of Walker_CategoryDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/classes.php on line 678

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/query.php on line 21

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/theme.php on line 507

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/timezone.php on line 153

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 446

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 510

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/kses.php on line 511
project: equinoX - v3.0 » Jahr, Land, Genre, Regie, Trailer, Verleih, Film, Horror » 22. Fantasy Filmfest (2008) - Die Filme » Von chilidog

Kategorie(n): Allgemein

22. Fantasy Filmfest (2008) - Die Filme


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/formatting.php on line 74

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164
Pic

Vom 12. August bis zum 10. September findet in diesem Jahr wieder das beliebte Fantasy Filmfest in acht Städten der Republik statt.
Wie im Februar schon berichtet, haben die Veranstalter das Fantasy Filmfest in diesem Jahr terminlich ein wenig nach hinten gerückt, da man ab Mitte August - laut damaligen Newsletter - nicht mehr mit der hollywoodianische Übermacht mit einem Weltstart rechnen muss. Weiterhin gibt es in diesem Jahr eine Änderung im Ablauf, denn erstmals wird das Festival in den Städten Berlin und Hamburg loslegen und sich danach in Richtung Süden vorarbeiten - München und Stuttgart sind somit dieses mal als letzte dran. Eine weitere Änderung betrifft die Stadt Bochum, dort wird das Fantasy Filmfest dieses Jahr nicht gastieren, die Veranstalter sind ins Dortmunder Cinestar umgezogen.

An folgenden Städten findet das 22. Fantasy Filmfest in diesem Jahr statt:

P Berlin - 12. - 22. August 2008 - CinemaXX am Potsdamer Platz + Kino in der Kulturbrauerei
P Hamburg - 13. - 20. August 2008 - CinemaXX Dammtor
P Dortmund - 20. - 27. August 2008 - Cinestar
P Köln - 20. - 27. August 2008 - Cinedom im Mediapark
P Frankfurt - 27. August - 3. September 2008 - Cinestar Metropolis
P Nürnberg - 27. August - 3. September 2008 - Cinecitta
P München - 3. - 10. September 2008 - Cinema + City
P Stuttgart - 3. - 10. September 2008 - Metropol

HINWEIS: Da viele der Filme sehr neu sind, gibt es bislang leider noch nicht zu allen die offiziellen Plakate und Screenshots - bis zum Fantasy Filmfest werde ich aber soviele Pics wie nur möglich nachliefern!

UPDATE am 1. August 2008: Inzwischen liegen nun die Tagesplaner für alle Städte fest - klickt einfach oben auf den Link der Stadt Eurer Wahl!!!

UPDATE am 29. Juli 2008: Mit Movie “Lady Blood” wurde vor ein paar Tagen der letzte noch fehlende Film ins Festival-Programm mit aufgenommen! Obendrein gibt es ein Update aller Filme, mit neuen Texten, ergänzten Plakaten und Screenshots!
Außerdem gibt es inzwischen die Tagesplaner im .pdf Format für die Städte Hamburg und Berlin - die anderen Städte folgen in den nächsten Tagen!

UPDATE am 16. Juli 2008: Mit Movie “The Art Of Negative Thinking”, Movie “The Brøken”, Movie “The City Of The Dead”, Movie “Dorothy Mills”, Movie “Mad Detective”, Movie “My Name Is Bruce”, Movie “Opapatika”, Movie “Restraint”, Movie “Senseless”, Movie “Tale 52″, Movie “Taste The Blood Of Dracula” und Movie “Trailer Park Of Terror” sind in den letzten beiden Tage zwölf weitere neue Filme ins Festival-Programm aufgenommen worden!

UPDATE am 9. Juli 2008: Mit Movie “The Chaser” und Movie “Repo! The Genetic Opera” sind heute zwei weitere neue Filme ins Festival-Programm aufgenommen worden!

UPDATE am 4. Juli 2008: Mit Movie “Awake”, Movie “Dog Eat Dog”, Movie “Downloading Nancy”, Movie “Hush”, Movie “The Investigator”, Movie “It’s Alive”, Movie “Midnight Meat Train”, Movie “Mum & Dad”, Movie “The Protocol” und Movie “The Warlords” sind heute zehn weitere neue Filme ins Festival-Programm aufgenommen worden!

UPDATE am 2. Juli 2008: Mit Movie “36 Steps”, Movie “Eden Lake”, Movie “Nothing To Lose”, Movie “Outlander” und Movie “Sieben Tage Sonntag” sind heute fünf weitere neue Filme ins Festival-Programm aufgenommen worden!

UPDATE am 28. Juni 2008: Mit Movie “Blind”, Movie “Like A Dragon”, Movie “Martyrs”, Movie “Mirrors”, Movie “Mother of Tears”, Movie “The Strangers”, Movie “The Substitute”, Movie “Summer Scars” und Movie “Waltz With Bashir” sind heute neun neue Filme ins Festival-Programm aufgenommen worden!

UPDATE am 24. Juni 2008: Mit Movie “Afro Samurai”, Movie “Ca$h”, Movie “Crossfire”, Movie “JCVD”, Movie “The Rebel”, Movie “Sasori”, Movie “Shiver”, Movie “Terra”, Movie “Three Kingdoms”, Movie “Virus Undead” und Movie “XII” sind heute elf neue Filme ins Festival-Programm aufgenommen worden!

UPDATE am 14. Juni 2008: Mit Movie “100 Feet”, Movie “An Empress And The Warriors”, Movie “Dance Of The Dead”, Movie “Dying Breed”, Movie “How To Get Rid Of The Others”, Movie “L Change The World”, Movie “The Rage” und Movie “Transsiberian” sind acht neue Filme ins Festival-Programm aufgenommen worden!

Die Filme

36 Steps
OT / AT: 36 pasos
Land + Jahr: ARG ES USA 2007
Regie: Adrián García Bogliano
Genre: Horror
Verleih: Tiberius Film
Pic

Kettensägen-Bikini-Party! Auf den ersten Blick das Gegenteil einer Horrorvision: Eine abgelegene sommerliche Hazienda voll langbeiniger, leicht bekleideter Mädchen, die fröhlich im Pool plantschen und vergnügt eine Geburtstagsfeier vorbereiten. Doch der schöne Schein trügt: Sie wurden von einem fiesen Schlächter verschleppt. Wer versucht, das Gelände zu verlassen, wird mit dem Hammer erschlagen. Und es gibt noch ein paar weitere Regeln für die Zickenterror-Party, deren Missachtung drastisch geahndet wird.

Russ Meyer meets Movie “Battle Royale”: Es ist schon allerhand, was die blutjungen Brüder Adrián und Ramiro García Bogliano auf dem argentinischen Land so ganz ohne Unterstützung auf die Beine stellen. Schon ihr Movie “Rooms for Tourists” erregte Aufsehen. Hier aber zaubern sie einen derart unverblümten, vor Fantasie und Referenzen strotzenden Slasher-Albtraum, der sein schmales Budget furios zu kaschieren versteht. Da gibt eine wilde Kamerafahrt im Rückwärtsgang das just endende Leben eines verblutenden Opfers preis. Da wechseln die Stile von surrealen Folterszenen zu Animation. Wer ganz genau hinschaut, vermag unter den vielen Blutschichten sogar eine feministische Botschaft entdecken. Muss beileibe nicht sein, aber eines ist sicher: Diese Trashperle ist eine echte Entdeckung und lässt beim Genrefan definitiv das aufkommen, was von den Beauty Chicks in diesem südamerikanischen Blutgericht so eindringlich gefordert wird: complete happiness!

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p ES www.pauraflics.blogspot.com p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

100 Feet
OT / AT:
Land + Jahr: USA 2008
Regie: Eric Red
Genre: Horror | Thriller
Verleih: Universum Film
Pic

Vergiss “bis dass der Tod euch scheidet”! Diese bittere Erkenntnis hat Marnie Watson – und dazu eine Reihe weiterer guter Gründe, vom Glauben abzufallen. Vor Jahren hatte sie ihren Mann, einen gewalttätigen Cop, aus Notwehr getötet, kam trotzdem ins Gefängnis und wird jetzt mit einer rigiden Auflage entlassen: Dauer-Hausarrest per elektronischem Knöchelband mit gerade mal 30 Metern Bewegungsradius. Weil Nachbarn und Freunde sich während der Haft von ihr abgewandt haben, sitzt sie nun allein in der hübschen New Yorker Villa. Beziehungsweise … leider doch nicht ganz allein. Der Geist ihres miesen Ex hat sich irgendwo im Gemäuer festgefressen und prügelt sie nunmehr aus dem Jenseits. Rasend vor Hass, unvermutet und aus jeder erdenklichen Richtung kommen die Attacken des Untoten. Doch auch wenn Marnie (Famke Janssen spielt die Rolle mit unglaublicher Verve) vordergründig in der Falle feststeckt, aufgeben ist keine Option! So entfesselt sich eine der unerbittlichsten übernatürlichen Rosenschlachten der Filmgeschichte. Tatsächlich gelang Eric Red, der uns als Autor bereits Kultklassiker wie Movie “The Hitcher”, Movie “Blue Steel” und Movie “Near Dark” bescherte, mit Movie “100 Feet” einer der besten Geisterfilme seit langem. Weil er komplett auf Tempo und Psychothrill setzt. Dass der Gegner nicht “real” ist, fällt angesichts der vielen Action in mancher Szene gar nicht auf – und macht den nächsten Gang in den dunklen Keller umso schauriger.

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p USA www.myspace.com/100feetmovie p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

Acolytes
Land + Jahr: AUS 2009
Regie: Jon Hewitt
Genre: Drama | Horror | Thriller
Verleih: Square One
Pic

Jahrelang wurden Mark und James auf grausamste Weise drangsaliert, gequält, in Todesangst versetzt. Vermutlich werden sie nie mehr über das Erlebte hinwegkommen. Und immer wieder treffen sie auf ihren Peiniger, Gary Parker, denn er wohnt im gleichen Kaff. Als sich zufällig eine endgültige Lösung für das Problem auftut, ist das ein echter Lichtblick für die Highschool-Freunde: Bei einem Waldspaziergang beobachtet Mark einen Mann, der etwas im Boden vergräbt. Mark, James und dessen Freundin Chasley buddeln und finden … die Leiche einer Backpackerin. Deren Mörder wohnt nicht weit entfernt und führt ein vordergründig normales Leben. Noch weiß niemand von dem Verbrechen. Und so könnte es auch bleiben - wenn der Killer im Gegenzug den Drecksack Gary beseitigt. Ein brillanter Plan! Also beginnen die drei, den Täter zu erpressen. Doch die düstere Welt eines Psychopathen, welche die Jugendlichen soeben betreten haben, funktioniert nach eigenen Gesetzen. Ein barbarisches Spiel um Leben und Tod nimmt seinen Lauf …

Thriller aus Down Under sind mittlerweile ein Garant für Hochspannung und menschliche Abgründe. So bietet auch Movie “Acolytes” knallharten Nervenkitzel: Stilistisch ausgefeilt, mit einem Killer-Soundtrack und einer hervorragenden Kamera schraubt sich die riskante Annäherung an einen Mörder auf mehr als eine Weise in den zunehmend überreizten Magen.

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p UK myspace.com/acolytesthemovie p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

Afro Samurai
OT / AT:
Land + Jahr: JP USA 2007
Regie: Fuminori Kizaki
Genre: Anime | Action | Adventure | Fantasy
Verleih: Universum Film
Pic

Ihr glaubt, schon alles gesehen zu haben? Gegen derlei Irrtümer wurden Animes wie Movie “Afro Samurai” geschaffen, den wir euch - länger, härter, schamloser - eben als Director’s Cut zeigen. Den Joint lässig im Mundwinkel zieht der titelgebende Held, gesprochen von seiner Eminenz, Movie “Pulp Fiction”-Ikone Samuel L. Jackson, durch das zukünftige Japan, das aussieht wie das alte Edo. Afro zieht sein blitzendes Samuraischwert oft und gerne, zerteilt hier einen Unhold, hackt dort einem Herausforderer ein, zwei Gliedmaßen ab - ganz klar: Der Mann ist auf Rache aus. Motto: “Nothing personal. It’s just revenge!” Derart kaltblütig ist der drahtige Jimi-Hendrix-sieht-rot-Typ mit der üppigen Mähne zum Swordsman Nr. 2 geworden, den jeder Straßenräuber mit Mumm zum Duell nötigen darf. Das Stirnband der Nummer eins trägt indes ein gewisser Justice (knurrig: Ron ´Hellboy´ Perlman). Er nahm es einst Afros Daddy ab, nachdem er diesen getötet hatte. Und einzig die Nummer zwei darf die Nummer eins herausfordern, so lautet die oberste Regel. Für exquisiten Blutzoll ist gesorgt, die Fights sind legendär.

Kunstfertig gezeichnete apokalyptische Landschaften, der Score von RZA (Movie “Kill Bill”) und ein furioser Genre-Mix ergeben einen sensationellen Knüller, der das Wort Kult durchbuchstabiert. Die Miniserie aus fünf Episoden ergeht sich in schönsten Anachronismen, verschmilzt Sciencefiction mit Western, Splatter und Samuraifilm zu einem ausgelassenem Trip: als würde einem Movie “Lone Wolf and Cub” mit einer ultra-fetten Kampfschleuder um die Ohren gefetzt.

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p UK www.afrosamurai.com p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

An Empress And The Warriors
OT / AT: Jiang shan mei ren
Land + Jahr: HK 2008
Regie: Tony Ching Siu-Tung
Genre: Action | Drama
Verleih: Splendid Film
Pic

Im Ringen um die königliche Nachfolgerschaft wird die Herrschaft unerwartet Prinzessin Yen zuteil: Eigentlich hatte ihr Vater Ziehsohn Muyong (Actionliebling Donnie Yen) dafür vorgesehen. Doch da dieser nicht von blauem Geblüt ist, stehen seine Chancen auf eine Regentschaft schlecht. Zu viele Neider und Intriganten sind am Hof zugange, allen voran der vom verstorbenen König verschmähte, niederträchtige Hu Ba. Daher hilft Muyong lieber seiner Schwester, der schönen Yen, den Thron zu besteigen - beziehungsweise begleitet sie auf dem Weg dorthin. Denn bevor eine Frau die Armeen des kriegsgebeutelten Reiches Yan ganz im Norden Chinas anführen darf, muss sie sich erst als würdige Kriegerin beweisen.

Yen kämpft, was Schwert und Schild hergeben und was Actionchoreograph Tony Ching Siu-Tung, der in diesem wunderbaren Epos der großen Gefühle auch die Regie führt, an atemlosen Martial-Arts-Höhenflügen für Kantopop-Sängerin Kelly Chen ersonnen hat. Dennoch gelingt es ihrem Widersacher, die Unerschrockene in einen Hinterhalt zu locken. Die verwundete Königin in spe wird von einem Unbekannten im Wald gefunden und gesund gepflegt. Movie “House of Flying Daggers”, Movie “Curse of the Golden Flower”, Movie “Hero”, Movie “Shaolin Soccer”, ja sogar Movie “Naked Weapon” - die Liste der Hongkong-Erfolge, die Tony Ching Siu-tung bereits mit seinen tolldreisten Choreographien maßgeblich prägte, ist mehr als eindrucksvoll.

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p UK www.anempressandthewarriors.com p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

The Art of Negative Thinking
OT / AT: Kunsten å tenke negativt / Die Kunst des negativen Denkens
Land + Jahr: NOR 2006
Regie: Bård Breien
Genre: Komödie | Drama
Verleih: Kool Filmdistribution
Pic

Da hatte jemand das typische Sozialarbeitergequatsche aber ganz schön satt und erteilt allen Gutmenschen eine kräftige Ohrfeige. Regisseur Bård Breien schickt in seiner herrlich subversiven, rabenschwarzen Komödie einen äußerst grantigen Helden auf die Leinwand: Beim 33-jährigen Geirr ist das Glas Wasser immer halbleer. Tatsächlich hat er reichlich gute Gründe, auf das Leben sauer zu sein. Seit einem schweren Verkehrsunfall sitzt er im Rollstuhl, und Sex gehört der Vergangenheit an. Auch Ehefrau Ingvild steckt in der Krise. Wie soll sie mit einem Mann weiter zusammenleben, der sich seit Jahren gehen lässt und seinen Schmerz mit Kriegsfilmen, Joints und Johnny Cash zu betäuben versucht? Um ihre Ehe zu retten, ruft sie Hilfe. Daraufhin fällt eine Therapiegruppe Schwerbehinderter samt ehrgeiziger Leitung mit “Feel Good”-Parolen bei Geirr zu Hause ein. Die energische Psychologin Tori führt die Gruppenmitglieder mit starker Hand und duldet weder Depression noch Zynismus. Doch sie hat die verhängnisvolle Macht von Geirrs geradezu kunstvoll beharrlichem Pessimismus unterschätzt, mit dem er die Gruppe schnell infiziert. Alkohol und Drogen führen in einer wilden Nacht schließlich zu einer ganz anderen “Therapie” …

Das Leben einer Gruppe Behinderter im Mittelpunkt einer Black Comedy, dazu Waffen, Sex und Dope - Bård Breiens faszinierendes Spielfilmdebüt verweigert sich jeglicher “political correctness” und wartet mit hervorragenden Schauspielern auf. Deshalb gab es für den Autor und Filmemacher auch den Regiepreis beim Karlovy Vary Filmfestival.

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p NOR www.negativfilm.no p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

Awake
OT / AT:
Land + Jahr: USA 2007
Regie: Joby Harold
Genre: Krimi | Drama | Thriller
Verleih: Kinowelt Filmverleih
Pic

Das muss ungefähr das Schlimmste sein, was einem im Krankenhaus passieren kann: Die Narkose schlägt zunächst an, dann aber fehl. Das Gehirn ist wach, der Körper gelähmt und der Patient bekommt jeden Skalpellschnitt mit, ohne sich irgendwie bemerkbar machen zu können. So ergeht es Clay - und es wird nicht besser! Denn dem unbefangenen Tratsch des OP-Teams entnimmt er, dass in seinem Leben wohl noch einiges mehr schief läuft - ergo, dass er auch ohne sein schwaches Herz wahrscheinlich nicht alt geworden wäre. Denn der sozial engagierte, gut situierte Unternehmer ist augenscheinlich doch nicht so beliebt, wie er glaubte. Während Clay also im ultimativen Horrorzustand sein Leben gedanklich neu sortiert, liegt sein Geschick in den Händen der Liebsten, seiner charmanten Verlobten (Jessica Alba), seiner besitzergreifenden Mutter (Lena Olin) und seines besten Freundes, der ihm schon einmal das Leben rettete und den er als Herzchirurg dem von seiner Mutter empfohlenen Arzt vorzieht (obwohl dessen Hände sogar schon “in Präsidenten gesteckt haben”). Und alle verfolgen sie eine ganz andere Agenda, als auf den ersten Blick zu vermuten wäre …

Das Medizinphänomen “anesthesia awareness”, von dem laut Vorspann tatsächlich jedes Jahr 30.000 Patienten betroffen sind, nimmt Regisseur Joby Harold als Ausgangspunkt für einen im wahrsten Sinne des Wortes fesselnden Psychothriller.

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p UK www.awakethemovie.com p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

Blind
OT / AT:
Land + Jahr: NL BEL Bulgarien 2007
Regie: Tamar van den Dop
Genre: Drama | Romanze
Verleih: - - -
Pic

Er ist blind, und sie will nicht gesehen werden. Ruben hat sein Augenlicht vor langer Zeit verloren und wird mit seiner Blindheit nicht fertig. Als seine Mutter die Tobsuchtsanfälle ihres Sohnes nicht mehr aushält, engagiert sie eine junge Frau, die Ruben zur Beruhigung aus Büchern vorlesen soll. Marie wurde mit Albinismus geboren und ihr Gesicht ist entstellt von Narben, die von einer grausamen Kindheit erzählen. Für die scheue Marie wird der blinde Ruben zum perfekten Gegenüber. Denn in seiner Fantasie ist sie bildschön. Doch dann erfährt Ruben von einer neuen Operationsmethode, die ihm sein Sehvermögen zurückgeben kann …

Movie “Blind” ist das Debüt der niederländischen Regisseurin Tamar van den Dop und ein atemberaubend stilsicher komponiertes Filmgemälde. Die streng viktorianische Kulisse, der eisig winterliche Schauplatz, farbentleerte Szenerien bilden den perfekten Hintergrund für das Seelenleben der einsamen und verletzlichen Figuren. Nur in die Tagträume von Ruben dringen manchmal bunte Hoffnungsschimmer. Auf die Suche nach “wahrer” Schönheit nimmt uns dieses bezaubernde Märchen mit. “Bin ich schön?” fragt Marie, als Ruben sie erstmals nach seiner Operation mit eigenen Augen sieht. “Ja!”, antwortet dieser voller Überzeugung. Doch Marie zweifelt. Ist wahre Liebe wirklich blind? Romantisch und tragisch zugleich ist die Antwort, die der Film schließlich auf diese Frage findet.

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p NL www.blinddefilm.nl p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

The Brøken
OT / AT:
Land + Jahr: UK FRANZ 2008
Regie: Sean Ellis
Genre: Horror | Thriller
Verleih: Koch Media
Pic

Zersplitternde Knochen, berstende Spiegel, Tropfen, die eine glatte Wasseroberfläche zerstören – in diesem durch und durch ungemütlichen Chiller bleibt kein Detail dem Zufall überlassen. Etwas sehr Bedrohliches hat schleichend Besitz von der Umwelt ergriffen und verzerrt die Realität. Oder ist Gina die Einzige, die die sich häufenden, unheilvollen Zeichen bemerkt? Mitmenschen wirken plötzlich wie Abziehbilder ihrer selbst, sogar der eigene Freund verursacht der Ärztin, die sich gerade von einem schweren Autounfall zu erholen versucht, Gänsehaut. Und kurz vor dem brutalen Crash – da ist sich die verängstigte Gina todsicher – hat sie sich selbst, vielmehr eine Doppelgängerin, getroffen …

Regisseur Sean Ellis Close-ups und grandiose Bildarrangements in unterkühlten Tönen ziehen uns unwiderstehlich hinein in das Geschehen. Und wenn wir ganz dicht dran sind, zeigt er das Grauen. Doch lässt er es nur für einen Moment aufblitzen, sodass wir uns nie ganz sicher sein können, ob wir der richtigen Spur folgen. So halten sich Eleganz und Horror meisterlich die Waage in Movie “The Brøken” mit einer beeindruckenden Lena Headey (Movie “300″). Die Wirkung ist umso verstörender.

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p UK - - - p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

Ca$h
OT / AT:
Land + Jahr: FRANZ 2008
Regie: Eric Besnard
Genre: Komödie | Krimi | Thriller
Verleih: ZDF
Pic

Der sich durchs Leben schwindelnde Gauner Cash (FFF-Dauergast Jean Dujardin alias OSS 117) träumt vom nächsten einträglichen Coup. Doch, ach, das süße Leben ist ihm nicht vergönnt. Denn es stehen zwei nicht zu unterschätzende Kontrahenten im Weg. Zum einen: die betörende Europol-Kommissarin Julia, die seit Jahren dem Phantom Maxime hinterher jagt, einem Großkriminellen und Meister der Tarnung, dessen Festnahme ihr mit Sicherheit die gewünschte Beförderung bringen würde. Zum anderen: eben jener. Bald kreuzen sich die Wege der drei Strippenzieher, die es allesamt faustdick hinter den Ohren haben und sich nur bedingt als Vertrauenspersonen eignen …

Ganz klar: Wo Charmeur Dujardin und Haudegen Jean Reno aufeinander treffen, fliegen Fetzen. Mit imposanten Kulissen von Paris bis zur Côte d’Azur, einem zauberhaften Retro-Soundtrack und umwerfender Eleganz ist Eric Besnards Movie “Ca$h” absolutes Pflichtprogramm für Fans von kniffligen Gangsterthrillern à la Movie “Ocean´s Eleven” oder Movie “Confidence”. Leidenschaftlich zollt der Autor und Regisseur einem Genre Tribut, dem man verfrüht die letzte Ölung erteilt hatte. Chapeau bas!

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p FRANZ www.cash-lefilm.com p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

The Chaser
OT / AT: Chugyeogja
Land + Jahr: S-Korea 2008
Regie: Na Hong-jin
Genre: Action | Krimi | Thriller
Verleih: MFA
Pic

Beste Geheimwaffe im Kino des Schreckens: Der “Das bringen die jetzt nicht”-Effekt. Jenes Gefühl totaler Fassungslosigkeit, das uns befällt, wenn wir begreifen, dass gleich etwas kommt, bei dem das Herz einen Schlag aussetzt, weil: Das bringen die jetzt nicht, das trauen sie sich nicht. Wie damals bei Movie “Texas Chainsaw Massacre” – als deutlich wurde, dass Leatherface das Mädchen tatsächlich am Fleischerhaken aufhängt. Oder Movie “Se7en”, wenn klar wird, was sich in dem Päckchen befindet.
Movie “The Chaser”, das Regiedebüt des jungen Südkoreaners Na Hong-jin, ist ein Film von eben diesem Kaliber, ein Serienkillerfilm, der sich nicht mit dem Aufwärmen gängiger Klischees zufrieden gibt, sondern dem Genre auf ganz eigene Weise die Krone aufsetzt. Und das Publikum des diesjährigen Cannes-Festivals, wo der Film seine internationale Premiere feierte, mit seiner unerbittlichen Härte förmlich in Schock versetzte.

Zuhälter Joong-hos Kapitalanlage wirft leider nicht ganz den Gewinn ab, den er sich erhofft hatte. Denn sein Stall ist neuerdings arg dezimiert, zwei der Schlampen sind auf Nimmerwiedersehen verschwunden. Nun muss aber dringend Kohle her. Also schickt der mitleidlose Ausbeuter seinen letzten Aktivposten, die kranke Mi-jin, zu einem Freier. Und findet wenig später nur noch das Handy des Mädchens. Mit einer Nummer, die ihm verdammt bekannt vorkommt – auch die abgetauchten Kolleginnen haben sich mit diesem Kunden getroffen. Da ist was faul, findet der Ex-Cop und nimmt Witterung auf.
Ungewöhnlich: Bereits nach kurzer Zeit steht fest, wer der Killer ist und der leugnet es nicht einmal. Doch hier beginnt das wirkliche Drama. Missgriffe, Fehlurteile, miese Patzer lassen Joong-ho und die Polizei den zum Greifen nahen Ermittlungserfolg eins ums andere Mal verpeilen. Praktisch in Rufnähe des Opfers versagen sie ungeheuerlich, während sich der Psychokiller eins feixt. Von Szene zu Szene steigert sich der Horror ins Unermessliche und es kommt einfach keine Erlösung.

Irgendwo zwischen dem begnadeten Kreativ-Nihilismus Park Chan-wooks und der handwerklichen Finesse eines Movie “A Bittersweet Life” bewegt sich Na Hong-jins knüppelbrutaler Ausflug in ein Haus am Ende der Straße. Tja, und als endlich der Punkt kommt, an dem das Gröbste überstanden scheint, heißt es ein letztes Mal: Das bringen die jetzt nicht, das trauen sie sich nicht! Eben doch. Für einen kurzen Moment wird die Zeit stillstehen, wenn Movie “The Chaser” als Abschlussfilm so reinhaut, dass danach kollektives Luftholen angesagt ist. Bis zum nächsten Fantasy Filmfest

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p S-Korea - - - p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

The City of the Dead
OT / AT: Stadt der Toten / Horror Hotel
Land + Jahr: UK 1960
Regie: John Llewellyn Moxey
Genre: Horror | Thriller
Verleih: - - -
Pic

Als Doppelvorstellung lief Movie “The City of the Dead”, auch unter dem Titel Movie “Horror Hotel” bekannt, im Juni 1963 in den USA an, zusammen mit Victor Trivas bundesdeutschem Schocker Movie “Die Nackte und der Satan” (1959).
Ganz in diesem Sinne präsentiert nun das Fantasy Filmfest den vergessenen Gruselklassiker als double bill mit Movie “Taste the Blood of Dracula”. Beide Filme werden in originalen 35mm-Filmkopien aus ihrer Entstehungszeit gezeigt. Bei Movie “Taste the Blood of Dracula” handelt es sich dazu um einen Technicolor-Print, der uns staunen lässt, wie toll Filme früher auf der Leinwand aussahen. Um mittelalterliche Hexen geht es im erstgenannten Film von Amicus Productions, in den 60er und 70er-Jahren größter Konkurrent der britischen Hammer Studios.

Blut brauchen die sinistren Damen für ihr Überleben auch noch im modernen Neuengland des 20. Jahrhunderts. John Llewellyn Moxeys Film setzt meisterlich auf Stimmung und Atmosphäre. Mit viel Licht und Schatten kontrastiert Kameramann Desmond Dickinson (Movie “Die Morde des Herrn ABC”) seine hypnotischen Bilder und extremen Nahaufnahmen, die gerade in der Eröffnungssequenz bei der Verbrennung der Hexe Elizabeth Selwyn größte Wirkung erzielen. Selwyn, das personifizierte Böse, wird mit Lust von Patricia Jessel gespielt, die auch die Mrs. Newless gibt, Chefin des im Alternativtitel genannten Etablissements. Wenn sie lacht, laufen selbst Geschichtsprofessor Alan Driscoll alias Christopher Lee Angstschauer über den Rücken. Und gleich noch einmal Mr. Lee in Movie “Taste the Blood of Dracula”. In einer blutigen Zeremonie wird der Graf von drei alten Herren der besseren Gesellschaft, die mit ihrer Zeit nicht mehr viel anzufangen wissen, zum Leben erweckt. Unter Langeweile leiden diese gewiss nicht mehr, als der Herrscher der Finsternis ihre Söhne und Töchter zu seinen Verbündeten macht …

Mit dem hochkarätigsten Cast, den Hammer je vorweisen konnte und groß-artigen Sets gilt Peter Sasdys Inszenierung als bestausgestatteter britischer Dracula-Film aller Zeiten. Und dass es dank der wunderbaren Genre-immanenten Klischees manchmal zu ungewollt komischen Momenten kommt, macht das Ganze zum noch größeren Vergnügen. Lang lebe Bram Stoker!

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p UK - - - p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

Crossfire
OT / AT: Les Insoumis
Land + Jahr: FRANZ 2008
Regie: Claude-Michel Rome
Genre: Action
Verleih: ZDF
Pic

Wo seine Cop-Kollegen das Gesetz längst an die heimischen Straßengangs abgegeben haben und der Mob die verfallenen Vororte von Marseille mit brutaler Hand regiert, stört der stoische Vincent mit seinem Pflichtbewusstsein von der ersten Sekunde an empfindlich. Kein Wunder also, dass sein Team ihn gleich mal mutterseelenallein in die Arme der arabischen Mafia rennen und es so darauf ankommen lässt, dass der neue Polizeiinspektor in Teile zerlegt zurückkehrt. Klappt aber nicht. Der Mann hat seine ganz eigenen Methoden, Zähne zu zeigen. So beginnt in der gottverlassenen Polizeistation ein frischer Wind zu wehen, und allmählich entdecken die ausgebrannten Provinz-Flics dank Vincent ihr Berufsethos wieder. Das brauchen sie dringend für die anstehende Tour de Force im Krieg gegen eine Armee von Schwerverbrechern, die ein aktueller Ermittlungsfall plötzlich auf den Plan bringt …

Unter den prinzipiell aufwändig produzierten, brillanten Crime-Thrillern Frankreichs weiß Movie “Crossfire” mit charismatischen Charakteren und einer twistreichen Story zu punkten. Atemlos der Showdown, in dem ganz in der Tradition von Movie “The Nest” und mit tiefer Verbeugung vor Movie “Assault on Precinct 13″ geballert und geschossen wird, dass bei Dolby Surround durchaus mit Hörstürzen gerechnet werden muss.

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p UK www.snd-films.com/… p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

Dance of the Dead
OT / AT:
Land + Jahr: USA 2008
Regie: Gregg Bishop
Genre: Horror
Verleih: Splendid Film
Pic

Es ist Prom Night, das wichtigste Ereignis im Leben eines amerikanischen Teenagers, und die Cosa High School bereitet sich auf eine rauschende Ballnacht vor. Das alljährliche Ritual nimmt seinen Lauf: Dates werden gesucht, Klamotten anprobiert, Sexfantasien ausgebrütet, und mittendrin versuchen unsere Helden Lindsey und Jimmy, ihre müde Beziehung wieder in den Griff zu bekommen. Als die Party ihren Lauf nimmt, ist niemand wirklich auf Probleme mit dem örtlichen Friedhof (und dem gefährlich nahen Atomkraftwerk) vorbereitet, aber als die Untoten die Stadt überrennen und die Highschool umzingeln, ist es wieder einmal an den Nerds, Freaks und Losern, die Welt zu retten - und nebenbei die Prom-Queen zu betören …

Selten war eine Horrorkomödie in den letzten Jahren so beseelt vom Geist der 80er-Jahre, und noch seltener war das Resultat ein derartig gelungener Mix aus unverfroren krassem Splatter und treffsicherem Gag-Dauerfeuer. Regisseur Gregg Bishop gelang hier ohne Frage ein Kultfilm, wie er im Buche steht und ein heißer Anwärter auf den Publikumsliebling der Saison - dabei sind seine Teenager nie reines Zombiefutter, sondern sympathische Typen, mit denen man um ein Happyend fiebert. Ein scharf gewürzter Horror-Eintopf voll schräger Sprüche, Blutfontänen und abgetrennter Körperteile, überbacken mit einem begnadeten Soundtrack.

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p USA danceofthedeadmovie.com/ p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

Dog Eat Dog
OT / AT: Perro come perro
Land + Jahr: KOL 2008
Regie: Carlos Moreno
Genre: Thriller
Verleih: EuroVideo
Pic

Im kolumbianischen Santiago de Cali hat jeder ein Ding am Laufen - und irgendwen im Nacken sitzen. Noch glaubt Víctor, das große Los gezogen zu haben. Denn nur er weiß, wo die Dollars vom letzten Geldeintreiberjob abgeblieben sind. Weil sein Auftraggeber aber von Oberboss El Oréjon mächtig Druck bekommt, soll nun dessen Handlanger Black Moon Benitez die Kohle auftreiben und dabei Víctor scharf im Auge behalten. Und damit dieses Mal nicht wieder was schief geht, schickt El Oréjon seinen penetrant frohsinnigen Mann fürs Grobe mit den beiden on the road. Derweil geht der anfangs noch vor Kraft strotzende Benitez zusehends vor die Hunde. Denn sein letztes Mordopfer hält ihn dank Voodoo mit Albträumen, Wahnvorstellungen und schwärenden Wunden vom Grab aus im Griff. Und als ob die Nerven nicht eh schon blank lägen, ruft auch noch ständig ein Kerl an und fragt nach einer gewissen Adela.

Raue Typen, harte Sitten, abgefuckte Hotelzimmer, äußerst schräge Verwicklungen und das Ganze in einer entsprechend kranken, clipartigen Ästhetik - das Spielfilmdebüt des Musikvideo-Regisseurs Carlos Moreno, beim Sundance Filmfestival für den großen Preis der Jury nominiert, vertritt die neue lateinamerikanische Schule der Krimischocker mit absurd komischen Momenten. Fressen und gefressen werden - das ist Kolumbiens Unterwelt, wie sie leibt und stirbt.

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p UK - - - p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

Donkey Punch
OT / AT:
Land + Jahr: UK 2008
Regie: Oliver Blackburn
Genre: Thriller
Verleih: Universum Film
Pic

Man nehme Polanskis Movie “Messer im Wasser” und Noyces Movie “Todesstille”, lasse sich von Movie “Very Bad Things” inspirieren und gebe eine gute Portion Sex und Drogen hinzu. Und dann lässt man diesen explosiven Cocktail richtig nach vorne losgehen. Der britische Clip-spezialist Oliver Blackburn beweist in seinem Filmdebüt jedenfalls, dass er weiß, was auf der Leinwand weh tut: der Horrortrip dreier Miezen aus Leeds, die auf Mallorca auf der Suche nach Partyfun an ein paar reiche Schnösel mit Yacht geraten, auf der die zunächst ausgelassene Situation nach allen Regeln der Kunst eskaliert. Wie Blackburn eine heiße Sexszene brutal kippen lässt, als einer der Jungs den so genannten Donkey Punch - einen Schlag aufs Genick, der die Lust steigern soll - falsch dosiert und eines der Mädels tötet, unterstreicht sein Können im Umgang mit einfachen Mitteln: Urplötzlich ist klar, dass hier keiner mehr unversehrt rauskommt! Wenn die Gewalt dann tatsächlich losbricht in diesem zwischen Horror und Thrill angesiedelten Survivaltrip, ist sie garstig und wenig zimperlich. Eindeutig konnten sich die Briten im Genre mittlerweile eine Spitzenposition erobern.

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p UK - - - p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

Dorothy Mills
OT / AT: Dorothy
Land + Jahr: IRL FRANZ 2008
Regie: Agnès Merlet
Genre: Mystery | Thriller
Verleih: Telepool
Pic

Die Dubliner Psychologin Jane Morton soll in einer abgeschotteten Inselgemeinde die 15-jährige Dorothy untersuchen. Angeblich hat sie ein Baby gewürgt. Die unterkühlten Einheimischen sind sich nicht einig, ob es sich bei dem erschreckend blassen, weißblonden Mädchen um eine Ausgeburt des Teufels oder ein Gottesgeschenk handelt. An einer medizinischen Begutachtung aber - noch dazu von einer blasierten Städterin - hat niemand Interesse. Die Ärztin stellt bei der fragilen Dorothy schon nach kurzem eine multiple Persönlichkeitsstörung fest. Aber ist sie des Rätsels Lösung für die vielen seltsamen Vorkommnisse, die Jane aus dem Konzept bringen? Die brutale Ablehnung der frömmelnden Provinzler gegen ihre Person. Die Gang Jugendlicher, die Jane gleich am ersten Tag mit dem Auto von der Straße abdrängt und seitdem ständig weiter provoziert, aber von der niemand etwas wissen will. Eine Serie toter Schafe. Dorothys Aggressionsausbrüche und übersinnlich anmutende Fähigkeiten …

Mit eiserner Hand hält Regisseurin Agnès Merlet den Spannungsbogen in ihrem brillanten Mysterythriller voller Fallen und Twists. Und lässt ihre großartig überzeugende Protagonistin Carice van Houten (Nominierung für den Deutschen und Europäischen Filmpreis als Beste Darstellerin 2006 in Paul Verhoevens Movie “Black Book”) als zielstrebige Frau, die es nicht gewohnt ist, die Kontrolle zu verlieren, ohne Erbarmen bis in die Katastrophe taumeln.

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p UK - - - p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

Downloading Nancy
OT / AT:
Land + Jahr: USA 2008
Regie: Johan Renck
Genre: Drama |Thriller
Verleih: - - -
Pic

Kaum ein Film hat beim diesjährigen Sundance Filmfestival so heftige Reaktionen ausgelöst wie Johan Rencks Regiedebüt. Bösartig, abstoßend und morbide waren nur einige der Adjektive, mit denen der Film beworfen wurde. Wir laden alle ein, sich selbst ein Bild darüber zu machen, was amerikanische Journalisten und Kritiker so in Rage brachte. Nancy steckt in einer lieblosen Ehe mit dem vom Golfspielen besessenen Albert. Mit gleichgültigem Blick wehrt dieser jede zärtliche Annäherung seiner Frau ab. In ihrer Verzweiflung gerät Nancy (großartig gespielt von Maria Bello aus Movie “The Cooler”) tiefer und tiefer in eine Spirale der Selbstverachtung und in eine Sucht, sich selbst Schmerzen zuzufügen. Bald lernt sie in Louis den perfekten SM-Partner kennen, der schnell begreift, dass nur physischer Schmerz die seelischen Wunden dieser Frau heilt. Was Nancy jedoch sucht, sprengt selbst die Vorstellungskraft des kreativsten Sadisten. Als sie schließlich verschwindet, treffen Louis und Albert aufeinander. Gemeinsam mit dem gehörnten Ehemann lernen wir allmählich die wahren Abgründe von Nancys Obsessionen kennen …

Mit bemerkenswerter Kraft und Kompromisslosigkeit schafft Regisseur Johan Renck ein durch und durch plausibles Szenario. Das wirklich Erschreckende sind dabei nicht die Bilder einer gequälten Frau, sondern die eisige Starre einer Ehe ohne Zuneigung.

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p UK www.downloadingnancythemovie.com p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

Dying Breed
OT / AT:
Land + Jahr: AUS 2008
Regie: Jody Dwyer
Genre: Horror
Verleih: - - -
Pic

Fiese Rednecks, degenerierte Hillbillys. Die tiefen Wälder des Horrorfilms sind vollgestopft mit ihnen. Selbst vor Australien macht die böse Brut nicht Halt, wie wir schmerzhaft bei Movie “Wolf Creek” erfahren mussten. Heute zieht es uns ins südöstlich vor Australien gelegene Tasmanien, das einst als britische Strafkolonie diente. Spektakulärster Gefangener wurde Alexander Pearce, den man 1824 wegen Kannibalismus hängte. Eine Vorgeschichte, die man im Hinterkopf behalten sollte, wenn man sich auf den düsteren Thriller einlässt: In der undurchdringlichen Wildnis forscht die Zoologin Nina nach Spuren des tasmanischen Tigers. Tatsächlich aber will sie den Schock überwinden, den sie erlitt, als ihre Schwester in dieser Gegend vor acht Jahren ertrank. Ihr sensibler Freund Matt (Movie “Saw”-Opfer Leigh Whannell) und dessen partysüchtiger Kumpel Jack (Nathan Phillips aus Movie “Wolf Creek”) samt neuester Bettgespielin Rebecca sind mit von der Partie. Eine Expedition ins Movie “Deliverance”-Terrain mit Hinterwäldlerprachtexemplaren folgt. Im Jeep, per Schlauchboot, schließlich zu Fuß dringt das Quartett in ein Land ohne Wiederkehr vor. Wo Movie “Wrong Turn” und Konsorten versagen, schlägt die Stunde von Jody Dwyers perfidem Debüt. Nach sorgfältigem dramaturgischem Aufbau lässt er die Reise jäh in ein furchtbares Szenario kippen, das die wahren Ausmaße seines Schreckens erst ganz am Ende preisgibt.

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p AUS www.dyingbreed.com.au p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

Eden Lake
OT / AT:
Land + Jahr: UK 2008
Regie: James Watkins
Genre: Horror | Thriller
Verleih: Square One Entertainment
Pic

Sommer, irgendwo in England. Die Kindergärtnerin Jenny und ihr Freund Steve fahren übers Wochenende zum Zelten an den Eden Lake, jenes idyllische Fleckchen Erde, an dessen Ufern bald eine Wohnsiedlung für Wohlhabende entstehen soll. Bisher deutet lediglich ein großes Hinweisschild auf das Vorhaben hin. Als Steve und Jenny von der Straße abbiegen, den Waldweg zum See hinunter, erscheint dieses Schild wie der letzte Gruß aus der Zivilisation - auf die Rückseite hat jemand die Worte “Fuck off, yuppie cunts!” gesprüht, und die Warnung erscheint wie ein böses Omen für die Dinge, die noch kommen.
Zunächst beginnt es harmlos: als eine typische Auseinandersetzung mit ein paar lautstarken Jugendlichen, deren dröhnende Musikbeschallung den friedlichen Sommertag am See regelrecht pulverisiert. Pfiffe begleiten Jennys Schwimmversuche, der zähnefletschende Kampfhund kommt der Liegewiese gefährlich nahe. Am nächsten Morgen ist das Auto verschwunden. Als das Pärchen die Kids zur Rede stellen will, blitzt ein Messer auf - und damit beginnt ein Tag, der die Ufer des Sees blutrot färben wird. Nichts wird jemals wieder gut. Nie mehr …

Es ist immer Sommer in solchen Filmen. In der aufgeheizten Luft liegt eine trügerische Friedfertigkeit, jene Ruhe vor dem Sturm, die umso idyllischer ist, je größer der Schrecken wird. Movie “Eden Lake” ist voll von diesen Schrecken, und wie so häufig lastet ihr größter Druck auf den Schultern einer Frau, der man nicht zugetraut hätte, dem animalischen Überlebenskampf gewachsen zu sein. Die großartige Kelly Reilly als Jenny trägt diesen Film fast im Alleingang. Sie spielt die fragile Städterin als Opfer-Prototyp und zugleich unberechenbare Bestie und zollt damit dem stilistischen Darwinismus der 70er-Exploitation-Klassiker Ehre, der so wunderbare Charaktere wie Camille Keaton in Movie “I Spit on your Grave” oder das Elternpaar in Movie “Last House on the Left” hervorbrachte.
Movie “Eden Lake” handhabt sein hochbrisantes Thema völlig ungeschminkt und jederzeit glaubwürdig. Denn Regiedebütant James Watkins (der bisher lediglich als Drehbuchautor für den überraschenden Movie “My Little Eye” in Erscheinung trat) vermag in seinem cleveren Erstling einfach die richtigen Weichen zu stellen.

Movie “Eden Lake” wird von einer Brutalität beherrscht, die einigen Zuschauern schwer auf den Magen schlagen dürfte. Dabei sind es weniger die verdammt realistischen Effekte, die für schmerzverzerrte Mienen im Publikum sorgen werden, sondern der Grundton des Films, in dem Kinder morden und sterben, in dem Gerechtigkeit niemals eine Frage des Rechts ist und in dem niemand ohne Schuld bleibt. So vehement düster und abgebrüht nihilistisch hat ein Film selten aktuelle soziale Missstände in eine Geschichte verpackt. Ein ernster Horrorschocker, ein wuchtiger Terrorthriller und auf der Zielgeraden ein derart böses Monster von einem Film, dass einem der Schädel noch lange nach dem finalen Vorhang brummt. Kurz: der ideale Auftakt fürs Fantasy Filmfest.

Im Vorprogramm: Luis Nietos dreiminütiger Kurzfilm Movie “Carlitopolis”

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p UK - - - p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

Evangelion: 1.0 You Are (Not) Alone
OT / AT:
Land + Jahr: JP 2007
Regie: Masayuki / Kazuya Tsurumaki / Hideaki Anno
Genre: Anime | Action | Sci-fi
Verleih: Universum Film
Pic

Wer nach einer kultisch verehrten TV-Serie und zwei Kinofilmen bereits zum dritten Reboot seiner Anime-Apokalypse ansetzt und daraufhin mit Preisen und einem erstaunlichen Kinoerfolg belohnt wird, der scheint was richtig gemacht zu haben! Hideaki Anno, Mastermind des verschachtelten Dark-Mech-Abenteuers, gewann für seinen neuen vielschichtigen Mix aus MTV-Video, psychedelischem Mindtrip und gefühlvollem Melodram den Tokyo Anime Award für die beste Animation des Jahres und die beste Regie. Mit optimierten Handlungssträngen und einigen wuchtigen Materialshowdowns veredelt, die selbst dem zerknittertsten Feuilletonkritiker ein Lächeln aufs Gesicht zaubern dürften, beweist sich die Geschichte Evangelions erneut als Fantasy-Panoptikum der animierten Fights voller technischer Genialität. Give ‘em hell, kid: Der 14-jährige Shinji landet nach der kompletten Einäscherung Japans durch einen fatalen Second Impact in Neo Tokyo 3, wo nichts Geringeres als die Mission zur Rettung der Welt auf ihn wartet. Denn Tokyo 3 wird von feindseligen Angels angegriffen - riesigen, absurden Kreaturen, an denen sogar Nuklearwaffen so unwirksam abprallen, wie das Vaterunser am Leibhaftigen. Die Widerstandsorganisation NERV beschließt, die Evangelions einzusetzen: geklonte Kampfroboter, die von Kindern per Gedankenschmelze gesteuert werden. Doch während die Kids alles geben, um ihre Gegner mit ganz viel Action zur Hölle zu schicken, beginnen sie zu erahnen, dass nicht nur der Kampf gegen das Böse, sondern die eigene angeschlagene Psyche eine zunehmende Herausforderung darstellt. Inmitten einer kaputten Welt könnte die Einsamkeit zum gnadenlosesten Gegner der Menschheit werden.

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p JP www.evangelion.co.jp p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

How To Get Rid Of The Others
OT / AT: Hvordan vi slipper af med de andre
Land + Jahr: DK 2006
Regie: Anders Rønnow Klarlund
Genre: Komödie | Drama
Verleih: - - -
Pic

Gallige Gags aus Dänemark sind nicht erst seit Publikumsliebling Movie “Adams Äpfel” auf dem Fantasy Filmfest angesagt. Spätestens seit Movie “In China essen sie Hunde” begeistert der rabenschwarze Humor unserer nördlichen Nachbarn im großen Stil. Eine bitterböse Satire legt nun Anders Rønnow Klarlund nach, Regisseur internationaler Genre-Hits wie der kunstfertigen Puppen-Fantasie Movie “Strings” oder dem Teufels-Thriller Movie “Possessed” (Geheimtipp vom FFF 99). Kaum zu fassen, dass er hierzulande noch nicht wirklich entdeckt wurde. Vielleicht gelingt der endgültige Durchbruch mit dieser hinterhältigen Kammerspiel-Dystopie: In naher Zukunft hat das Parlament einen Beschluss gefasst, der für Sozialschmarotzer aller Couleur die Todesstrafe vorsieht. Jeder, der den Staat mehr kostet, als er ihm einbringt - also zum Beispiel Alkoholiker, Fixer, Arbeitslose und Behinderte - werden vom Militär standrechtlich erschossen. Verdächtige werden bei Säuberungsaktionen in einem ehemaligen Schulgebäude interniert und vom knallharten Uniformträger Christian verhört. Sein Supervisor, der knuddelige Folke - genannt “Volkswagen” - steht ihm bei. Die zwei haben jedoch nicht mit der energischen Sidse gerechnet, Aufrührerin und Widerstandskämpferin der “Mandela”-Bewegung …

Provokant stellt Klarlund die Stammtischmoral europäischer Sozialstaaten bloß und schafft ein finsteres Juwel aus unserem bewährten Angebot “dänischer Delikatessen”.

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p DK - - - p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

Hush
OT / AT:
Land + Jahr: UK 2008
Regie: Mark Tonderai
Genre: Thriller
Verleih: Ascot Elite
Pic

Eine nächtliche Fahrt im Regen auf der Schnellstraße. Zakes und Beth sind mitten im heftigsten Streit - wie immer geht es um Zakes unrühmlichen Job als Plakatierer. Da plötzlich klappt vom LKW vor ihnen die Rücktür auf und enthüllt, für den Bruchteil einer Sekunde nur, eine schreiende Frau in einem Käfig! Oh Shit, was nun? Das Nummernschild ist nicht zu erkennen, sodass der Anruf bei der Polizei zwecklos erscheint. Doch Beth, die die Frau selbst gar nicht sehen konnte, drängt darauf, der Eingesperrten irgendwie zu helfen. Weiterer Zündstoff für das Pärchen in der Krise. Beth hat die Schnauze gestrichen voll von Zakes Loser-Mentalität und hegt den heimlichen Gedanken, zu ihrem nach wie vor interessierten Ex zurückzukehren … bevor sie bei der nächsten Pinkelpause urplötzlich und spurlos verschwindet. Klar, da braucht Zakes nur zwei und zwei zusammenzuzählen: Sicher hat das mit dem Laster zu tun, sicher ist hier ein Maniac mit Appetit auf frisches Frauenfleisch unterwegs. In einer hammerharten, langen Nacht des Grauens wird Beths Freund weit mehr Chancen erhalten, den von ihr geforderten Mumm unter Beweis zu stellen, als ein Einzelner im üblichen verkraften kann …

Also ehrlich, die Briten geben Saures. Mark Tonderais Debüt ist nervenzerfetzendes Actionkino, die klassische, immer wieder großartige Einer-gegen-den Rest-der-Welt-Nummer im Wettlauf gegen die Zeit, und vor einem packenden psychologischen Hintergrund: Wie weit würdest du für eine Freundin gehen, die im Begriff ist, dir den Laufpass zu geben?

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p UK myspace.com/hushthefilm pTrailer
Pic
Pic
Pic

Pic

The Investigator
OT / AT: A Nyomozó
Land + Jahr: UNG 2008
Regie: Attila Galambos
Genre: Krimi | Drama | Thriller
Verleih: - - -
Pic

Scheu, mürrisch und am liebsten mit seiner toten Kundschaft beschäftigt - der Pathologe Tibor Malkáv ist ein irgendwie liebenswerter Kauz. Allenfalls sein ständig zuckendes Auge lässt vermuten, dass er nicht so unerschütterlich ist, wie er sich nach außen hin gibt. In Tibors Leben gibt es eine Freundin, die er aber nie nach Hause einlädt, und die an Krebs erkrankte Mutter. Sie könnte in einer teuren Privatklinik in Schweden behandelt werden, allein, es fehlt am nötigen Cash. Dieser wird ihm eines Tages plötzlich vom undurchsichtigen Ganoven Cyclops angeboten: Tibor soll für ihn gegen Bezahlung einen Mann töten, den er nie zuvor gesehen hat. Was tun? Der traurige Antiheld in diesem vollendeten Film Noir ergreift die Chance und begeht den Auftragsmord. Eigentlich müsste nun alles geritzt sein. Doch dann trudelt bei Tibor überraschend ein Brief des Opfers ein, aufgegeben am Tag seines Dahinscheidens …

Auf unwiderstehliche Weise saugt dieser trügerisch leise Thriller den Zuschauer mitten ins Geschehen, lässt ihn am Verwirrspiel um die Identität des Opfers und die Motive der Beteiligten ganz unmittelbar teilnehmen und erwischt ihn dann hinterrücks mit Stakkato- einlagen unerwarteter Gewalt. Movie “The Investigator” hat nicht umsonst wichtige ungarische Filmpreise für Drehbuch, Darsteller und Schnitt abgeräumt.

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p UNG - - - p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

It’s Alive
OT / AT:
Land + Jahr: USA 2008
Regie: Josef Rusnak
Genre: Horror
Verleih: VCL Communications
Pic

Die schwangere Lenore (Bijou Phillips aus Movie “Hostel 2″) landet mit starken Wehen im Kreissaal. Ihr Kind ist mit nur sechs Monaten schon voll entwickelt und wird per Notoperation geboren. Als sie aus der Narkose erwacht, gleicht der Kreissaal einer Kammer aus Movie “Hellraiser”: die Wände tapeziert von der massakrierten Ärzteschaft. Doch ein Glück, das Baby schlummert friedlich in Lenores Armen. Gemeinsam verdauen sie und ihr Mann Frank den Schock daheim, schließlich ist Schnulleralarm und ihre Aufmerksamkeit gilt ganz dem putzigen Säugling. Fiese Flashbacks an die OP-Morde verdrängt die frisch gebackene Mutter gekonnt und erst recht, dass ihr Sprössling ungewöhnlich früh (Reiß)Zähne bekommt - und mächtig Appetit auf Fleisch. Also stapelt sie Tierkadaver in der Mülltonne, bis unvermittelt Besuch aufkreuzt. Auch gut, dann stapelt sie eben Leichen …

Ein paar deftige Schrecken, ein hypnotischer Score und kübelweise Kunstblut geben dem schnörkellosen Horror um einen Krabbel-Killer Profil. Schließlich steckt kein Geringerer als Larry Cohen dahinter, der vor allem mit Low-Budget-Schockern wie der Movie “Wiegen”-Trilogie seinen Ruf als B-Movie-König in Stein meißelte. Für dieses Remake von Movie “Die Wiege des Bösen” steuerte er selbst das Skript bei. Josef Rusnak (Movie “The 13th Floor”) folgt den Ursprüngen und richtet fachkundig einen Gore-Thriller der alten Schule an.

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p USA - - - p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

Jack Brooks: Monster Slayer
OT / AT:
Land + Jahr: CAN 2007
Regie: Jon Knautz
Genre: Action | Komödie | Horror
Verleih: MIG
Pic

Es ist noch kein Monsterkiller vom Himmel gefallen. Und weil die Ausrottung bedrohlicher Kreaturen noch kein anerkannter Ausbildungsberuf ist, kann der Weg zur Meisterschaft so verschlungen und voller Tücken sein wie die Wasserleitungen in einem uralten, abgelegenen Haus. Dorthin bestellt der Chemielehrer Crowley den jungen Klempner Jack, um mal einen Blick auf seinen Boiler zu werfen. Doch verstopfte Rohre und klemmende Schrauben sind bald die kleinsten Probleme des Handwerkers. Neben seinem Aggressionskontrollsyndrom, einem Kindheitstrauma und dem dazugehörigen ratlosen Therapeuten ist er neuerdings auch konfrontiert mit einem fleischeslustigen Professor, einem alten Dämon (einer Kreuzung aus Jabba-the-Hutt und Tintenfisch) und einer ganzen Horde junger, Amok laufender Zombiemonster. Oder anders gesagt mit der geballten Kreativität eines Regisseurs mit großer Liebe zu den Horrorperlen der 80er (von Movie “Re - Animator” bis Movie “Evil Dead”) und einem wunderbar altmodischen Maskenteam, das sich ohne CGI mit viel Schaumstoff und Gummi nach Herzenslust austoben durfte. Robert “Freddy” Englund genießt sichtlich seine Rolle als schrulliger Professor, und Newcomer Trevor Matthews macht sich verdammt gut als knallharter Rohrschwinger in den Fußstapfen von Bruce Campbell in einer Horrorkomödie mit extrem hohem Schleim- und Kreischfaktor.

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p USA brookstreetpictures.com/jackbrooks/ p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

JCVD
OT / AT:
Land + Jahr: BE LUX FRANZ 2008
Regie: Mabrouk El Mechri
Genre: Action | Komödie | Drama
Verleih: Koch Media
Pic

Jean Claude Van Damme is back! Was heißt, ihr seid keine Van Damme-Fans?! Nicht mehr lange! Okay, nach den großen 90er-Erfolgen wie Movie “Hard Target”, Movie “Timecop” oder Movie “Universal Soldiers” ist es arg ruhig um den einzigen Hollywoodexport Belgiens geworden. Ist ja immer so eine Sache mit alternden Actionhelden. Aber was Sly mit Movie “John Rambo”, Bruce mit Movie “Stirb langsam 4.0″ und der gute alte Harrison mit seinem Alter Ego Movie “Indiana Jones” schaffte, das kann Jean-Claude doch schon lange: Movie “JCVD” ist der handfeste Beweis. Denn nicht nur feiert unsere europäische Karate-Granate ein unglaubliches Comeback, er wechselt noch dazu ins Charakterfach. Spielt sich selbst ironisch an die Wand in diesem wahnwitzigen tragik-komischen Geiselthriller, der dank originellem Plot, klasse Dialogen und einer Reihe illustrer Nebencharaktere das Zeug zum Kultfilm hat. Join the Movie “JCVD” fan club!

2008, Brüssel. Jean-Claude hat gerade in L.A. ein anstrengendes, kostspieliges Sorgerechtsverfahren um seine Tochter hinter sich gebracht, steigt von der Reise gebeutelt und de facto pleite aus dem Flieger, soll aber noch am selben Tag fristgerecht eine stattliche Summe an seinen Anwalt überweisen. Als er kurz vor Geschäftsschluss eine Bank betritt, gerät er unversehens in einen Überfall und wird als Geisel genommen. Einer der Räuber entpuppt sich als begeisterter Van Damme-Fan und überredet den Schauspieler, der ja schließlich Profi in solchen Situationen ist, in ihrem Auftrag mit den Cops zu verhandeln. Für die Polizei stellt sich die Situation daraufhin wie folgt dar: Der bekanntermaßen in Geldnöten steckende Star betritt eine Bank, nimmt eine Handvoll Geiseln, um so einen Batzen Euros zu erpressen. Der leitende Commissaire - natürlich auch ein Fan - ist tief betrübt über Jean-Claudes offensichtlich verzweifelte Lage. Während der Schauspieler hinter verbarrikadierten Türen Autogramme schreiben und Karatekniffe vorführen muss, beginnen sich draußen Scharen von Schaulustigen mit Parolen à la “Befreit Jean-Claude!” bei Laune zu halten. Doch die Situation wird zunehmend ernster für alle Beteiligten. Höhepunkt des kuriosen Treibens ist ein fünf-minütiger, von Van Damme improvisierter Schauspielmonolog über sein “wahres” Leben, seine Frauen, Drogenprobleme und die Medien, die es nie gut mit ihm meinten. Alles in allem Grund genug, diesen Film jedem Bodybuilding-Skeptiker und Action-Stangenware-Hasser dringend ans Herz zu legen. Kino ist immer wieder gut für eine echte Überraschung!

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p FRANZ www.jcvd-lefilm.com p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

Just Another Love Story
OT / AT: Kærlighed På Film
Land + Jahr: DE 2007
Regie: Ole Bornedal
Genre: Drama | Thriller
Verleih: MFA
Pic

“Ein schönes Mädchen und ein Geheimnis - beginnt so nicht jeder Film Noir?” wird Jonas von einem Freund gefragt. Stimmt nicht ganz: Ole Bornedals Movie “Just Another Love Story” ist zwar sehr noir, eröffnet aber gleich mit drei Geheimnissen. Erst im Verlauf des kunstvoll verschachtelten Plots wird enthüllt, wo diese skurrilen wie morbiden “Liebesgeschichten” im großen Puzzlespiel hingehören. Hitchcock und Bergman blinken deutlich vor unserem inneren Auge auf in dieser Ballade von einer verhängnisvollen Obsession. Und Bornedal, der hier wirklich tolles und auch technisch geniales Kino leistet, hat sogar die Chuzpe, gleich zu Anfang die Eingangssequenz von Movie “Sunset Boulevard” zu zitieren. Nur dass sein Held kein erfolgsgeiler Drehbuchautor ist wie bei Wilder, sondern Jonas, ein rechtschaffener Familienvater. Schöne Frau, tolle Kids, neue Wohnung, altes Auto und schräger Job: Jonas fotografiert Leichen. Von entscheidender Bedeutung ist aber zunächst das Auto, mit dem die Femme fatale der Story durch einen Unfall buchstäblich in sein Leben explodiert. Angetrieben von einem fetten Schuldkomplex entwickelt Jonas alsbald starke Gefühle für die schwerverletzte Frau ohne Gedächtnis. Klammert sich wild entschlossen an die Utopie eines völlig neuen Lebens, bereit sein altes dafür zu opfern. Bis Julia von ihrer verdrängten Vergangenheit eingeholt wird, die mittlerweile auch die seine geworden ist. Das ist clever, hart und mörderisch spannend.

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p DK - - - p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

Lady Blood
OT / AT:
Land + Jahr: FRANZ 2008
Regie: Jean-Marc Vincent
Genre: Horror
Verleih: Legend Film
Pic

Yanka, die als junge Frau einst Schreckliches durchmachen musste, hat ihr Leben inzwischen im Griff: Sie ist verheiratet, hat eine süße Tochter und arbeitet als Polizistin. Die dunklen Schatten ihrer Jugend scheinen überwunden. Doch plötzlich passiert Merkwürdiges in der Stadt. Eine übel zugerichtete Leiche nach der anderen wird aufgefunden, und während alle Welt an das Werk eines wahnsinnigen Serienmörders glaubt, hat Yanka einen schrecklichen Verdacht: Die Dämonen ihrer Vergangenheit sind zurückgekehrt, um sie zu jagen!

Mit Movie “Lady Blood” schuf Regisseur Jean-Marc Vincent das lang erhoffte Sequel zu einem der ersten französischen Splatterfilme überhaupt. Im Jahr 1990 definierte Alain Robaks randalierender Alien-Schocker Movie “Baby Blood” das Genre völlig neu und darf deshalb als Urahn der aktuellen Schockwelle aus Frankreich bezeichnet werden. Im Bewusstsein dieser Tradition fährt Movie “Lady Blood” die Blutkanone auf und entfesselt ein Gore-Gewitter, das den Zuschauer 90 Minuten nicht zur Ruhe kommen lässt. Mit dabei sind unter anderem Philippe Nahon, der seit Movie “High Tension” und Movie “The Ordeal” so etwas wie die Galionsfigur des extremen französischen Kinos ist, und (als Cameo) Regie-Wunderkind Xavier Gens, der uns weiland schon mit Movie “Frontier(s)” zeigte, wo der sprichwörtliche Hammer hängt.

Several years after a terrifying experience, Yanka is married, mother to a lovely girl and has found work with the police – her trauma seems overcome. When ravaged and cannibalized bodies are found in town, she gets a strange feeling: She may have to face her old demons again, as something is approaching, is looking for her …

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p FRANZ www.ladyblood.com p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

L: Change the World
OT / AT:
Land + Jahr: JP 2008
Regie: Hideo Nakata
Genre: Thriller
Verleih: - - -
Pic

Kaum hat L den verzwickten zweiten Movie “Death Note”-Fall gelöst, steht dem Meisterdetektiv schon das nächste Problem ins Haus: Exakt 23 Tage bleiben ihm, um eine Gruppe fanatischer Bioterroristen zur Strecke zu bringen, die mittels eines fleischfressenden Virus eine globale Säuberungsnummer geplant hat. Kaum mehr als drei Wochen zur Rettung der Welt! Den eigenen Tod im Nacken und die fatale Ausrottungskampagne vor Augen, tritt er einen actionreichen Wettlauf gegen die Zeit an. Zwar unterstützt vom FBI muss L aber ohne seinen wichtigsten Freund und Partner Watari klarkommen. Das Schicksal der Menschheit lastet allein auf den Schultern des Ermittlergenies und die Chancen auf ein Happyend stehen verflucht schlecht. Nach dem riesigen Erfolg der beiden Movie “Death Note”-Kinofilme knüpft nun Movie “L Change the World” unmittelbar an die Story der beliebten Revengebrainer an. Kein Geringerer als der Spannungsschrauber Hideo Nakata (Movie “Ring”, Movie “Dark Water”) höchstpersönlich hält dabei das Regiezepter sicher in der Hand. Die Süßigkeiten mampfende Figur des L - vom New York Asian Film Festival liebevoll als “jugendliche Goth-Ausgabe von Sherlock Holmes” beschrieben - konnte von Anfang an eine fast schon hysterisch wachsende Fanbase um sich versammeln. Da lag es auf der Hand, ihn wie auch schon Wolverine aus dem Movie “X-Men”-Franchise mit einem Spin-off auf eigene Wege zu schicken.

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p JP hwwws.warnerbros.co.jp/L-movie/ p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

Let The Right One In
OT / AT: Låt den rätte komma in / So Finster die Nacht
Land + Jahr: SCH 2008
Regie: Tomas Alfredson
Genre: Drama | Horror
Verleih: MFA
Pic

Man sollte nicht leichtfertig zu Superlativen greifen. Aber Movie “Let the Right One In”, Tomas Alfredsons exquisite Verfilmung des in Schweden höchst erfolgreichen Romans von John Ajvide Lindqvist (der auch das Drehbuch verfasste) ist ein Ereignis. Ein singuläres und originelles noch dazu, weil einem selbst mit Mühe kein vergleichbarer Film als Referenz einfiele. Auch wenn es sich eindeutig um einen Vampirfilm handelt, und obwohl er die üblichen Blutsaugerriten durchspielt, werden die Konventionen gängiger Genrebeiträge hier gehörig auf den Kopf gestellt. Am ehesten vielleicht lässt sich noch an Movie “Pan´s Labyrinth” denken, weil auch Guillermo del Toro die Möglichkeiten des fantastischen Kinos nutzt, um das komplexe Innenleben eines Kindes nach außen zu kehren. Aber weder lässt sich der barock-üppige Stil des Mexikaners mit den kühlen und genauen Bildarrangements Alfredsons gleichsetzen, noch hat PANs Eintauchen in Märchenwelten irgendetwas mit den blutigen wie mutigen Vampirmotiven von Movie “Let the Right One In” zu tun. Vielmehr wirkt es, als hätte sich Anne Rice entschieden, eine Geschichte von Astrid Lindgren zu schreiben.

So geht es zunächst einmal um die Freundschaft zweier Zwölfjähriger, die sich als Außenseiter zueinander hingezogen fühlen. Oskar ist ein Scheidungskind, das in einer schmucklosen Mietsiedlung mit seiner Mutter lebt. In der Schule wird er von drei Rowdys drangsaliert, was der Junge mit Gewaltfantasien zu kompensieren versucht. Als Eli in seine Gegend zieht, findet er eine verwandte Seele, auch wenn das blasse Mädchen immer nur nach Sonnenuntergang anzutreffen ist. Sie ist ein Vampir, doch das merkt Oskar erst viel später. Für beide geht es ums Überleben, und das eint sie: Oskar will einfach nur unbeschadet durch die Schule, Eli braucht frisches Blut, das ihr von dem älteren Håkan, den alle für ihren Vater halten, besorgt wird. Als sich die Leichen zu türmen beginnen, führt dies zwangsläufig zu Komplikationen …

Mit perfekt komponierten, ruhigen Bildern und einem trockenen, fast naturalistischen Ansatz gelingt Tomas Alfredson eine atemberaubend sichere Balance aus nacktem Horror und schwarzem Humor, oftmals in ein und derselben Szene. Selbst für den ausgewiesenen Genrefan hat Movie “Let the Right One In” an Drastik einiges aufzubieten. Und doch ist es der Triumph des Films, dass er nie vergisst, um was es eigentlich geht: um zwei Kinder, die sich einer feindseligen Welt ausgesetzt sehen. Und das erzeugt mehr Gänsehaut, als es der gelungenste Grusel jemals könnte.

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p SCH - - - p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

Like a Dragon
OT / AT: Ryû ga gotoku: gekijô-ban
Land + Jahr: JP 2007
Regie: Takashi Miike
Genre: Action | Krimi | Drama
Verleih: AV Visionen
Pic

Es ist dampfend heiß in Tokio an diesem Sommertag. Yakuzas ziehen mit Baseballschlägern durch die Straßen und hinterlassen eine Spur der Verwüstung. Zwei Gangster überfallen gerade eine Bank und streiten darüber, wer die erste Geisel erschießen soll. Währenddessen entdeckt ein junges Pärchen die Lust am Ladendiebstahl. Ja, wir befinden uns mitten in einem Takashi Miike-Film, voll von bizarren Gestalten, absurden Situationen und sehr viel Gewalt. Vorlage war für den japanischen Vielfilmer das Playstation-Videospiel “Yakuza”, dessen Story erstaunlich genau umgesetzt wird. Ein Versuch jedoch, die durchgeknallte Handlung konkret zu beschreiben, wäre müßig. Belassen wir es dabei zu sagen, dass das turbulente Treiben in Tokios Vergnügungsviertel Shinjuku spielt. Hierher kehrt der frisch aus dem Gefängnis entlassene Ex-Yakuza Kiryu zurück. Er trifft auf psychopatische Killer, rivalisierende Gangs, jede Menge Cops und ein anhängliches kleines Mädchen. Doch eigentlich sind all diese Figuren und Situationen nicht mehr als Aufhänger für massig, brillant gefilmte Actionszenen und Fights. Für Miike scheint Movie “Like a Dragon” ein willkommener Anlass gewesen zu sein, zu seinen Anfängen zurückzukehren. Die vielen surreal-absurden Momente erinnern eher an frühe Filme wie Movie “Dead or Alive”, als an jüngere Versuche, sich an “ernsthaftem” Arthaus zu versuchen. Ein vergnügt bunter, verrückter Spaß. Miike at his best.

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p JP www.ryu-movie.com p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

Mad Detective
OT / AT: Sun taam / Godly Detective / Shen tan
Land + Jahr: HK 2007
Regie: Johnny To / Ka-Fai Wai
Genre: Mystery | Thriller
Verleih: Alamode Film
Pic

Johnnie To hat es weit gebracht. Er ist ein regulärer Gast auf allen A-Festivals und hat doch seine im Genrekino liegenden Wurzeln nie verraten. Auch Movie “Mad Detective” ist da keine Ausnahme. Zum ersten Mal seit Movie “Running on Karma” arbeitet To wieder mit Wai Ka-Fai zusammen - mit dem Ergebnis eines High Concept-Thrillers.

Hauptfigur ist Inspektor Bun, der die Fähigkeit hat, sich in die Hirne von Verbrechern zu versetzen. Dadurch löst er jeden Fall. Die multiplen Persönlichkeiten in seinem Kopf bringen ihn aber auch schon mal dazu, sich ein Ohr abzuschneiden, und so muss er zwangsläufig den Dienst quittieren. Jahre später - Buns Genialität wie Schizophrenie haben indessen weiter fröhlich Blüten getrieben - bittet ihn ein junger Polizist in einem heiklen Fall um Hilfe. Eine Polizei-pistole ist verschwunden und mit ihr der dazugehörige Polizist …

Zwar fehlt es nicht an brillanten Actionsequenzen - besonders ein finaler Shoot-out vor Unmengen von Spiegeln sticht heraus - in erster Linie nutzt To aber sein Talent, um die Schizophrenie Buns auf erstaunliche Weise zu visualisieren. Bisweilen wird mit einem bloßen Schnitt auch die Persönlichkeit gewechselt, sehen wir Bild für Bild aus einer anderen Perspektive. Dass dies nicht in Konfusion ausartet, ist bemerkenswert. Doch bei aller formalen Qualität zeichnet sich Movie “Mad Detective” vor allem durch komplexe, berührende Figuren aus.

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p FRANZ www.ctvint.fr/pages/ p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

Martyrs
OT / AT:
Land + Jahr: FRANZ CAN 2008
Regie: Pascal Laugier
Genre: Drama | Horror
Verleih: Senator Film
Pic

Frankreich, Anfang der 70er-Jahre, ein verlassenes Industriegelände. Keine Menschenseele ist zu sehen, als sich die zehnjährige Julie schreiend und blutend durch die staubigen Straßen schleppt, dem Wahnsinn nahe, auf der Flucht vor unbekannten Peinigern. Als sie endlich aufgefunden wird, weist ihr geschundener Körper die Merkmale monatelanger Entbehrungen auf, aber keinerlei Anzeichen sexueller Gewalt. Das Mädchen wird in ein Krankenhaus eingewiesen. Täter und Motiv bleiben im Dunkeln. 15 Jahre später klingelt es an der Tür einer vierköpfigen Familie. Als der Herr des Hauses öffnet, sieht er sich Julie gegenüber - und dem todbringenden Lauf eines Jagdgewehrs …

Movie “Martyrs” ist ein Test. Pascal Laugiers Extremschocker sprengt Grenzen, probiert aus, wie weit man gehen kann, ohne sich davon beeinflussen zu lassen, wie weit man gehen sollte. Er steht natürlich ganz in der Tradition der neuen harten Welle im französischen Genrekino, geht jedoch über seine Vorgänger Movie “High Tension” oder Movie “Inside” noch hinaus: Movie “Martyrs” ist ein metaphysisches Experiment in purem Schmerz, dessen unbequem reales Szenario das unvorbereitete Publikum mit der Wucht eines Vorschlaghammers trifft. Dabei folgt der Film keiner gängigen Erzählstruktur, sondern lässt uns im Dunkeln tappen wie seine Protagonisten; springt den Zuschauer an wie ein waidwundes Tier und verbeißt sich in seinem Innersten. Movie “Martyrs” erfordert Mut. Ja, Movie “Martyrs” ist ein Test. Die Teilnahme bleibt selbstverständlich freigestellt.

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p FRANZ www.martyrs-lefilm.com p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

Melody’s Smile
OT / AT: La Chambre des morts / Die Kammer Der Toten Kinder
Land + Jahr: FRANZ 2007
Regie: Alfred Lot
Genre: Thriller
Verleih: Atlas Film + Medien
Pic

Ein, zwei Drinks, eine dunkle Straße, ein dumpfer Aufprall: Zwei arbeitslose IT-Experten fahren mitten in der Nacht auf einem abgelegenen Industriegelände bei Dunkerque einen Mann um. Bei dem Toten finden sie zwei Millionen Euro. So viel Geld kann nur aus einem Bankraub oder aus Drogengeschäften stammen - also beschließen die beiden nach kurzem Zögern, die Gelegenheit am Schopfe zu packen und mit dem Vermögen abzuhauen. Ein Stück entfernt zur gleichen Zeit. Die Polizei findet ein totes Mädchen. Wurde das Lösegeld nicht rechtzeitig übergeben? Als kurz darauf wieder ein Mädchen gekidnappt wird, steht das Ermittlerteam unter besonderem Erfolgsdruck: Die Stunden des Entführungsopfers sind gezählt, denn es braucht dringend Insulin. Und nicht nur dieser Umstand treibt die junge Polizistin Lucie an. In diesem raffiniert gestrickten französischen Psychothriller kommt die Wahrheit nur widerwillig zum Vorschein: Bis zuletzt lässt Regisseur und Drehbuchautor Alfred Lot in seinem Spielfilmdebüt die Zuschauer rätseln. Als Regieassistent und Produktionsdesigner ist er bei Luc Bessons Firma durch eine gute Schule gegangen, entwickelt hier aber einen ganz eigenen Stil mit bemerkenswerten Charakteren und deren Geschichten. Eine Entdeckung ist die elfengleiche Mélanie Laurent als Lucie, die im richtigen Moment ihre Stärken ausspielen kann. Es wäre ein Wunder, wenn Hollywood bei dieser kleinen Perle (nach Franck Thiliez Roman “La chambre des morts”) noch nicht ans Remake denken würde.

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p FRANZ …/lachambredesmorts/ p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

The Midnight Meat Train
OT / AT:
Land + Jahr: USA 2008
Regie: Ryûhei Kitamura
Genre: Krimi | Horror | Mystery | Thriller
Verleih: Universal Pictures
Pic

Fotograf Leon Kauffman steht kurz vor dem künstlerischen Durchbruch. Die berühmte Galeristin Susan Hoff (Brooke Shields) hat seine Arbeiten begutachtet und wünscht eine Serie von Großstadtsujets. Morbide sollen die Motive sein, die hässlichste, abartigste Seite des urbanen Dschungels zeigen. Also beginnt Leon auf der Suche nach dem perfekten Bild und zum Entsetzen seiner besorgten Freundin des Nachts die Unterwelt zu durchstreifen. Bald stechen ihm zwei furchtbare Zusammenhänge ins Auge: Menschen, die er fotografiert hat, werden anderntags als vermisst oder tot gemeldet und er trifft auf den möglichen Mörder! Da ist sich Leon todsicher: Es muss der korrekt gekleidete Hüne mit der verdächtigen Ledertasche sein, dem er im Morgengrauen in der Subway begegnet und den er fortan verfolgt.

Es gibt Schauspieler, denen ist die Rolle des total perversen Metzgers einfach auf den Leib geschrieben. Vinnie Jones ist so ein aufstrebender Star der Schurkenhölle, durch ihn wird diese durch und durch splattrige Schauermär, basierend auf einer Kurzgeschichte von Blutmeister Clive Barker, zum echten “Genuss”. Es mag überraschen, dass ein japanischer Regisseur als kompletter Hollywoodneuling für das Projekt gewählt wurde. Aber dank reichlich Schlachtplattenerfahrung aus Movie “Versus” & Co. ackert sich Ryuhei Kitamura mühelos durch Barkers feuchtfröhliche Häckselvorgaben.

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p USA www.midnightmeattrainthemovie.com p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

Mirrors
OT / AT:
Land + Jahr: USA 2009
Regie: Alexandre Aja
Genre: Horror
Verleih: Kinowelt Filmverleih
Pic

Ben Carson arbeitet neuerdings als Wachmann die Nachtschicht in einem alten Kaufhausgebäude, das kurz vor dem Abriss steht. Der riesige Spiegel des einst prunkvollen Eingangsfoyers zieht ihn unmittelbar in den Bann. Doch schon die erste Berührung zeigt, hier ist etwas sehr, sehr Teuflisches am Werk, und es will töten. Zeit, nach einer rationalen Erklärung für den Spuk zu suchen, bleibt dem Ex-Cop nicht. Schon hat sich die mysteriöse, blutdürstige Kreatur, die bisher noch jeden Security Guard kleingekriegt hat und die sich mittels reflektierender Oberflächen erschreckend schnell durch Zeit und Raum arbeiten kann, an Bens Familie herangepirscht. Das erste Opfer: seine Schwester, auf grausamste Alexandre Aja-typische Weise niedergemetzelt. Damit sind die Fronten geklärt, für den verzweifelten Carson steht fest: Auch wenn ihn alle für verrückt halten, ganz gleich, ob ihm jemand dabei hilft oder nicht - er wird das wütende Wesen notfalls im Alleingang stoppen, bevor es Ehefrau Amy und seinem Sohn Michael an den Kragen geht …

Wer wäre für diese brandgefährliche Mission wohl besser geeignet als Movie “24″-Kiefer Sutherland? Wenn dann auch noch die Horror-Connaisseure Alexandre Aja und sein blutbaderfahrener Drehbuchautor Gregory Levasseur den launigen Stoff mit einer Prise Movie “Poltergeist” für die Leinwand präparieren, kann mit ausgefeilten Sound- und Spezialeffekten, Suspense, Atmosphäre und stilistisch brillanten (Spiegel-)Bildern gerechnet werden.

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p USA www.mirrorsmovie.com p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

Mother of Tears: The Third Mother
OT / AT: La Terza madre
Land + Jahr: ITAL USA 2007
Regie: Dario Argento
Genre: Drama | Horror | Thriller | Fantasy
Verleih: VCL Communications
Pic

Was hat das Herz des Argento-Jüngers geblutet und er sich die Rückkehr des Maestros zu alter Form ersehnt! Mehr als 30 Jahre ist es her, dass mit Movie “Suspiria” sein zentrales Horrormeisterwerk erschien. Das surreale Hexenballett und sein Nachfolger Movie “Inferno” sind die wohl bekannteste unvollendete Filmtrilogie - bis jetzt: Nach der Mater Suspiriorum und Mater Tenebrarum finden Friedhofsarbeiter einen auf 1815 datierten Sarg mit den Überresten der Mater Lacrimarum - der dritten Hexe. Und schon lebt der Kult auf, Unheil braut sich mit donnergrollendem Himmel über Rom zusammen. Realität wird zur verwunschenen Traumwelt, wenn eine Goth-Gang die Kunststudentin Sarah (Asia Argento, nur eines von vielen wohlbekannten Gesichtern vor und hinter der Leinwand) jagt und geistliche Monsignores das Weltende prophezeien. Während Sarah ihre schicksalhafte Verbindung zu den drei Müttern entdeckt, kündigt sich die Apokalypse an. Rom wird zum hysterischen Pilgerort des Untergangs. In den spukintensiven Horror um schwarze Magie und höllische Orgien mixt Argento munter Giallo-Elemente, als wäre er auf einem Mario-Bava-Trip. Die Story ergibt auch diesmal keinen Sinn, und darstellerisch werden wahrlich keine Glanzlichter gesetzt. Aber: Stivaletti ist in Hochform und splattert wie in alten Zeiten, mit einem Blutpegelstand etwa auf der Höhe von Movie “Tenebrae”. Argentos kunstvoller High Camp, die schauerliche Tonspur und exquisite (Frauen-)Morde ergeben ein Best-of des eigenen Schaffens, das alles bietet, was das Giallo-Herz begehrt.

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p ITAL www.medusa.it/laterzamadre/ p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

Mum & Dad
OT / AT:
Land + Jahr: UK 2008
Regie: Steven Sheil
Genre: Horror
Verleih: - - -
Pic

Wach auf, Engelchen, Mum will mit dir spielen! Zärtlich schiebt Mami Lena eine dicke Kanüle durch die Haut. Lena kann nicht schreien, denn ihre Stimmbänder wurden fachmännisch gelähmt - und wenn Daddy sich aufregt, wird alles nur noch schlimmer. Seit die junge Reinigungskraft Lena den letzten Flughafenbus in die City verpasst hat, sitzt sie im sorgfältig verriegelten Heim einer sadistischen Familie fest: Während Dad zu bestialischen Tobsuchtsanfällen neigt mit allem, was der Hobbykeller hergibt, entspannt sich Mum am besten bei blutigen Handarbeiten. Auch die anderen “adoptierten” Kinder im Haus entpuppen sich für Lenas Überlebenskampf und Martyrium nicht gerade als Verbündete …

Movie “Mum & Dad” ist echt krass. 85 Minuten lang möchte man nur davonlaufen. Und ist gleichzeitig vollkommen gebannt von dieser unfassbaren Satire, die von “solange du deine Füße unter meinem Tisch hast” bis “Junge Dame, du hast Stubenarrest!” ein Familienklischee nach dem anderen bestialisch auf die Spitze treibt. Knapp eineinhalb Stunden lang steigern sich Sadismus und Psychoterror ins schier Unerträgliche. Und auch wenn, so viel kann ruhig verraten werden, Weihnachten die Erlösung bringt - ein Happyend fühlt sich anders an. Schockierend, böse, faszinierend, klug - dieser Film wirkt nach. Der Anblick startender und landender Passagierflugzeuge dürfte noch eine Zeitlang Beklemmung auslösen.

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p UK microwave.filmlondon.org.uk p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

My Name Is Bruce
OT / AT:
Land + Jahr: USA 2007
Regie: Bruce Campbell
Genre: Horror | Komödie
Verleih: capelight Pictures
Pic

Mehr Bruce Campbell fürs Geld ist kaum zu kriegen: Der kultige B-Moviestar steht vor und hinter der Kamera und verkörpert noch dazu die waschechte, eigene Person. Als ein paar Jugendliche auf einem Friedhof aus Versehen einen schlecht gelaunten China-Dämon in Gummi-Ganzkörpermontur zum Leben erwecken und dieser fortan die heimatverbundenen Bewohner des Kuhkaffs Gold Lick, Oregon, terrorisiert, hat Teenager Jeff, der wohl größte existierende Bruce Campbell-Fan, die krass gute Idee, seinen Superstar im Kampf gegen die Kreatur um Hilfe zu bitten. Das Problem: Bruce ist gerade im Dreh zu CAVE ALIEN 2, einem weiteren Meilenstein seiner Filmkarriere. Problem Nr. 2: Der hochbegehrte Schauspieler würde einen Teufel tun, bekloppten Fans unter die Arme zu greifen. Also kidnappen die Goldlicker kurzerhand den Hoffnungsträger und schaffen es tatsächlich, Bruce mit Freibier und den heißen Kurven von Jeffs Mama einigermaßen bei Laune zu halten. Bis der bärtige Untote erscheint und unser Held schleunigst die Flucht ergreift. Spoofs, Hints, Filmreferenzen, was das Zeug hält - für den eingefleischten Bruce Campbell-Fan ist diese Trash-Kanone die reinste Offenbarung. Wie bei Movie Borat” gehen die Jokes chronisch und großteils treffsicher unter die Gürtellinie, und so macht der Film solch höllischen Spaß wie Schauspielikone Campbell ganz offensichtlich an seinem Alter Ego als Ekel-Bruce hat.

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p UK www.bruce-campbell.com p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

Nothing to Lose
OT / AT: Niets Te Verliezen / TBS
Land + Jahr: NL 2008
Regie: Pieter Kuijpers
Genre: Thriller
Verleih: Ascot Elite
Pic

Die geplante Verlegung in den unbefristeten Gewahrsam einer Klinik für geisteskranke Kriminelle ist für den zu Gewaltausbrüchen neigenden Johan ein Desaster. Sein letzter Strohhalm: die Mutter, die als Einzige zu seiner Entlastung aussagen könnte - dass er zwar seinen Vater aus Notwehr umgebracht, seiner kleinen Schwester jedoch niemals ein Haar gekrümmt hat. Und weil sie sich standhaft weigert, bricht Johan aus der Psychiatrie aus, um sie zur Rede zu stellen.

Womit dieser schmerzhafte Ausnahmethriller aus Holland richtig lospreschen kann. Regisseur Pieter Kuijpers hält die Zügel fest in der Hand, wenn er Johan als tickende Zeitbombe durch die Niederlande und Belgien schickt, die 13-jährige Tessa als Geisel an seiner Seite, um die Polizei auf Distanz zu halten. Die eigenartig aufgeladene Beziehung zwischen dem naiven Mädchen und dem offensichtlich gestörten Mörder (Theo Maassen mit einer Movie “Chopper”-würdigen Performance) steht im Mittelpunkt, während Kuijpers unablässig die Spannungsschraube anzieht: Zu keiner Zeit ist auch nur im Mindesten absehbar, was gleich passieren wird, welches Gesicht der flüchtige Sträfling als nächstes zeigt. Bis ganz zum Schluss bleibt ein Rätsel, was Johan wirklich antreibt, was wirklich passiert ist damals, als Vater und Schwester starben. Und dann löst Kuijpers die Story so auf, wie er den ganzen Film inszeniert hat: atemlos und überwältigend. Der Geheimtipp des Festivals. 100% Gänsehaut.

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p NL www.bnn.nl/page/tbsdefilm/ p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

Opapatika
OT / AT:
Land + Jahr: THAI 2007
Regie: Thanakorn Pongsuwan
Genre: Action | Fantasy
Verleih: Splendid Film
Pic

Es ist gut, wie es ist. Aber nicht in diesem Hier und Jetzt! Denn das Filmland Thailand erlaubt sich verdammt schlechte Laune und lässt mit seiner “nasty version of the Movie “X-Men” (Variety) eine grimmige Interpretation der Wiedergeburtslehre vom Stapel, mit “deren Body Count man ein ganzes Footballstadium füllen könnte” (FilmAsia).

Ist der Tod das Ende oder der Anfang allen Übels? Statt des erlösenden Nirwana wartet auf Selbstmörder Techit eine neue Existenz als “Opapatika”. Er geistert nun als wiedergeborener Dämon mit paranormalen Kräften umher. Sadok, ebenfalls ein Opapatika und eine Art Peter Lustig der Reinkarnationsgemeinde, weist ihn in die Do’s und Dont’s der Nachwelt und seine ganz speziellen, neuen Fähigkeiten ein. Insgeheim aber hat es Sadok auf die letzten Verbleibenden seiner Art abgesehen. Dazu hetzt er ganze Heerscharen paramilitärischer Sterblicher auf die illustren Ungeheuer-Kollegen - etwa die splatterfreudige Neuinterpretation eines paranormalen Hulk oder eine bei Nacht unsichtbare Killerbestie, die sich ausgelassen von Feind zu Feind schreddert. Die leisen Gedanken rund um Karma und Erlösung sind der Kleister, der die denkwürdigen Action-Setpieces zusammenhält. Und doch lässt der Film die berechtigte Frage aufkommen, ob Buddha nach all den mit Blutfontänen garnierten Kopf-ab-Herz-rausreiß-Nummern noch immer selbstvergessen lächelnd auf seinem Steinsockel sitzend zu finden sein wird, getreu dem Motto: Es ist gut, wie es ist!

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p THAI - - - p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

Outlander
OT / AT:
Land + Jahr: USA 2008
Regie: Howard McCain
Genre: Action | Abenteuer | Sci-fi
Verleih: Telepool
Pic

Wir schreiben das Jahr 709 n. Chr., als in Nordeuropa die Winter noch kalt waren und bärtige Wikinger durch die Gegend zogen. Aus dem Wrack eines abgestürzten Raumschiffes steigt Kainan, seines Zeichens ebenfalls Krieger - allerdings aus der Zukunft und den tiefen Weiten des Weltalls. Mit an Bord führt er ein gewaltiges Problem: Eine “Moorwen” genannte Kreatur brachte sein Schiff zum Absturz und trachtet ihm nun auf irdischem Terrain nach dem Leben. Auch die rauen Nordmänner sind dem Fremden anfangs nicht gerade freundlich gesinnt. Doch als der Moorwen beginnt, sich seinen Weg durch Mensch und Tier zu metzeln, schließen sich die Wikinger dem “Outlander” an, um das Biest aus den norwegischen Wäldern zu jagen. Was will das Herz des geneigten Fans eigentlich mehr?

Ein hoch budgetierter Sciencefiction-Actioner gekreuzt mit einem testosterongetränkten Wikinger-Abenteuer. Dazu prominent besetzt: James Caviezel (Jesus höchstpersönlich!), John Hurt, Ron Perlman und eine unschlagbar gutaussehende und sympathische Sophia Myles machen diesen Film irgendwo zwischen Movie “Alien” und Movie “Braveheart” samt Splattereinlagen, Humor und sogar einem Hauch Romantik zum absoluten Burner. Skål!

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p UK outlander.solsector.net p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

The Oxford Murders
OT / AT: Oxford Crimes
Land + Jahr: ES FRANZ 2008
Regie: Álex de la Iglesia
Genre: Krimi | Thriller
Verleih: Koch Media
Pic

Wahnsinn, Zynismus und Absurditäten gedeihen gut bei Álex de la Iglesia. Seinen Platz als rotzfrecher Störenfried des spanischen Kinos hat sich der baskische Regisseur mit fiesen Horrorkomödien wie Movie “Aktion Mutante”, Movie “Allein unter Nachbarn” oder Movie “Perdita Durango” redlich verdient. Nun ist er wieder für eine Überraschung gut, steht sein Name doch im Abspann von Movie “The Oxford Murders”, einer anglophonen Großproduktion mit namhafter Besetzung: Ex-Hobbit Elijah Wood und Charakterkopf John Hurt.

Die Umgebung an der Uni Oxford ist gediegen, das Englisch piekfein und die Botschaft klar: Professor Arthur Seldom (Hurt) gibt hier das intellektuelle Alpha-Tier. Diskussionen sind unerwünscht. Wenn das bloß der neue Doktorand Martin (Wood) gewusst hätte, bevor er sich mit einer Kritik an Seldoms Thesen unbeliebt machte. Doch der Mord an Martins Zimmervermieterin und der Verdacht, dass hier ein Serienkiller am Werk ist, lenken ihn von seinen Problemen ab. Besser noch: Er findet sich mit Seldom beim spannenden Dechiffrieren von Zeichen und damit auf Verbrecherjagd wieder. Dabei geht es für die beiden philosophischen Kontrahenten um nichts mehr als die faszinierende Frage nach der grundsätzlichen Existenz von Wahrheit …

Iglesia zelebriert die prickelnd-clevere Synthese zwischen Mord und Mathematik als klassischen Whodunit mit vielen Verdächtigen. Das erinnert an besten Suspense von Hitchcock und Agatha Christie ebenso wie an Tüftlerfilme à la Movie “Prestige” oder Movie “Zodiac”.

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p FRANZ www.crimesaoxford.fr p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

The Protocol
OT / AT: Nouveau protocole
Land + Jahr: FRANZ 2008
Regie: Thomas Vincent
Genre: Drama | Mystery
Verleih: Telepool
Pic

Zwei Anrufe werfen Waldarbeiter Raoul Krafts Leben brutal aus der Bahn: Sein 18-jähriger Sohn Frank hatte einen tödlichen Autounfall und hinterlässt ein Handy, das beharrlich klingelt. Es meldet sich darauf eine junge Frau namens Diane. Sie ist überzeugt, dass Franks Tod auf das Konto der Pharmaindustrie geht. Genauer gesagt hat sie die Pharma-Multis im Visier, die auf Kosten der armen Länder Wundermittel gegen Zivilisationskrankheiten wie Glatze, Schlaflosigkeit und Impotenz entwickeln und Todesopfer eiskalt einkalkulieren. Hirngespinste einer besessenen Ideologin, wie der bodenständige Raoul zunächst glaubt? Oder hat Frank wirklich ein neues Migränemittel genommen? Wie konnte er überhaupt aus dieser Kurve krachen? Kaum nimmt Raoul Fährte auf, gerät er in einen gefährlichen Strudel von Ereignissen. Vom markerschütternden Zusammenbruch des Holzfällers (großartig: Clovis Cornillac) bis zum kühlen Showdown in Davos schickt Movie “The Protocol” die gegensätzlichen Protagonisten in ein spannungs- und actiongeladenes Katz-und-Maus-Spiel um moralische Werte versus Profitgier und leuchtet dabei auch die Grauzonen aus. Denn stets nagt ein letzter Zweifel: Ist die Welt inzwischen wirklich so weit auf die Hunde gekommen? Oder lässt sich der plötzliche Tod einer nahe stehenden Person einfach leichter ertragen, wenn es einen Schuldigen gibt?

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p FRANZ www.studiocanal-distribution.com p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

The Rage
OT / AT:
Land + Jahr: USA 2007
Regie: Robert Kurtzman
Genre: Horror
Verleih: Savoy Films
Pic

“All freaks and mutant vultures were harmed in the making of this film” - die Abspannnotiz deutet an, worum es in Movie “The Rage” nicht geht: psychologischen Tiefgang und komplexe Handlungsstruktur. Nein, SFX-Guru und Movie “From Dusk Till Dawn”-Veteran Robert Kurtzman lebt die Kreativität auf den Gebieten aus, die schon seinem Movie “Wishmaster” das Prädikat “besonders kurtzweilig” einbrachten - für krude Effekte und entsetzliche Kreaturen. Gleich nach dem Vorspann beginnt der erfrischend nostalgische, weil zumeist handgearbeitete Blutexzess, der sich im weiteren Verlauf zu steigern weiß. Dabei nimmt eine Gruppe Mädels und Jungs nach einem Konzert die berühmte verhängnisvolle Abkürzung und trifft auf die Kollateralschäden der Versuchsreihe eines ausgestoßenen Wissenschaftlers. Mad Scientist Dr. Viktor Vasilienko (mit herrlichem Overacting verkörpert von Movie “Wishmaster” Andrew Divoff) verfolgt den perfiden Plan, ein Mutagen auf die Menschheit loszulassen, welches diese a) in berserkende Bestien verwandelt, sie b) grausig entstellt und somit c) den Makeup-Effektkünstlern alle Hände voll zu tun gibt.

Movie “The Rage” ist ein Low-Budget-Trashfeuerwerk, dem man gern die vereinzelten CGI-Blutfontänen verzeiht, und ist wie geschaffen für unsere Reihe “Midnight Madness”! In diesem Sinne: “Kiss the monkey!”

Als Vorfilm: Movie “It Came from the West” - Dänemarks gepfefferte Antwort auf Peter Jacksons Puppensplatter Movie “Meet the Feebles”

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p USA www.theragefilm.com p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

The Rebel
OT / AT: Dòng Máu Anh Hùng
Land + Jahr: Vietnam 2006
Regie: Truc ‘Charlie’ Nguyen
Genre: Action | Drama | Romanze
Verleih: Splendid Film
Pic

In der bereits höchst abwechslungsreichen asiatischen Kinolandschaft erscheint mit Vietnam ein aufregender Neuzugang. Ganz unbekümmert vereint das bislang teuerste vietnamesische Prestigeprojekt fugenlos Martial-Arts-Action, Widerstandsthriller, Sozialdrama, Liebesmelodram und Bloodshed-Tragödie zu einem saftigen, eleganten Erlebnis abseits bekannter Kinematografie. Look & Feel sind einfach anders - eine schöne Entdeckung!

1922 hat die Kolonialmacht Frankreich Indochina fest im Würge-griff und führt sich angemessen hässlich auf. Kein Wunder, dass sich im geknechteten Volk Widerstandsgruppen bilden. Ihren Anschlag auf den verhassten Statthalter kann aber Kollaborateur Cuong (fit: Johnny Nguyen aus Movie “Revenge of the Warrior” vereiteln, indem der Elitekämpfer seine Landsleute eliminiert. Und sich anschließend in die schöne Guerrillera Thuy (Pop-Star Ngo Thanh Van) verliebt, die sein brutaler Kollege Sy (Movie “21 Jump Street” Dustin Nguyen als sadistisches Schwein) gnadenlos foltert. Er flieht mit ihr und lernt dadurch erst die dramatischen Zustände in seinem Land kennen …

Kampfsport-Kenner freuen sich über ungewohnte Techniken und massig Fights auf hohem Niveau - Gleiches gilt für die clever ersonnene Story.

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p UK www.therebelmovie.com p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

The Red Inn
OT / AT: L’ Auberge rouge
Land + Jahr: FRANZ 2007
Regie: Gérard Krawczyk
Genre: Komödie | Krimi
Verleih: - - -
Pic

Burton-esk fängt es an, Landschaften wie in Movie “Pakt der Wölfe” tun sich auf. Der neue Streich von Gérard Krawczyk treibt seine Scherze im historischen Kostüm des 19. Jahrhunderts, idyllisch liebreizend, aber so ausgefuchst wie Monty Python. Ein scheinbar argloser Priester und sein Schützling sind zu Fuß auf dem Weg zum Kloster, eine illustre Reisegruppe holpert mit der Kutsche über den steinigen Weg. Wir dürfen beknackte Dialoge, schwelende Lüsternheit und die Marotten jener Jahre bewundern. Alle suchen des Nachts Zuflucht in einem einsamen Gasthaus in den Pyrenäen. Dort düngen Leichen zuhauf die Obstbäume rund um das Anwesen. Denn das Inhaber-Trio meuchelt in wenig christlicher Manier seine Gäste und verarbeitet sie zu wohlschmeckender Wurst: Die tadellose Bewirtung ist eine Henkersmahlzeit, bestehend aus vergifteter Suppe, wie die Hausdame dem entsetzten Priester beichtet. Nun gibt es für die französischen Comedy-Stars Christian Clavier (der Asterix-Darsteller gilt als legitimer Erbe von Louis de Funès), Josiane Balasko (Movie “Madame Edouard) und Gérard Jugnot (Movie “Die Kinder des Monsieur Mathieu”) kein Halten mehr. Das teuflische Trio serviert einen vorzüglich vergnüglichen Mordsspaß, der ein Remake der gleichnamigen Fernandel-Satire ist. Wir haben Movie “Das Wirtshaus im Spessart”, die Gallier die Movie “L’ Auberge rouge”. Die Welt ist ungerecht.

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p FRANZ www.laubergerouge-lefilm.com p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

Repo! The Genetic Opera
OT / AT:
Land + Jahr: USA 2008
Regie: Darren Lynn Bousman
Genre: Horror | Musical
Verleih: Kinowelt Filmverleih
Pic

Nachdem die Menschheit von einem massiven Organsterben dahingerafft wurde, befinden wir uns irgendwo in einer comichaften Zukunft am Rande des Wahnsinns. Der alles kontrollierende Konzern Geneco hat das komplette menschliche Ersatzteillager im Angebot. Doch wer mit der Leasing-Rate für seine neue Niere oder Leber in Verzug gerät, bekommt den REPO-Man, einen skalpellvirtuosen Körperfledderer auf den Hals gehetzt, der schnipp, schnapp, das kostbare Stück ohne Rücksicht auf Verluste wieder rausholt … Verrückte Story? Es kommt noch besser: In diesem Opus aus Blut und Fleisch, Leder und Fetisch wird ausschließlich gesungen, besser gnadenlos gerockt, womit sich also der zweite Teil des Titels, GENETIC OPERA, erschließt. Und kein Geringerer als Darren Lynn Bousman, Schöpfer von Movie “Saw II” bis Movie “Saw IV”, beweist hier, dass er nicht nur was von Todesfallen versteht. Nein, nein. Der Mann hat eine Menge mehr drauf. Getrieben von einem geradezu manischen Perfektionismus sitzt bei Movie “Repo!” jeder Griff ins Gedärm, jedes Lackkorsett, jedes wilde Rockduett bis aufs Finish. Ganz klar ein Herzensprojekt. Basierend auf einem Bühnenstück, das Bousman vor dem Movie “Saw”-Hype inszenierte, kommt hier der fantasievollste Trip des Festivals angeritten. Mit obercooler Mucke, massig Blut und anderen Körperflüssigkeiten - und Paris Hilton, der im Finale die Gesichtshaut abfällt. Bravo!

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p USA www.repo-opera.com p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

Restraint
OT / AT:
Land + Jahr: AUS 2008
Regie: David Denneen
Genre: Drama | Thriller
Verleih: EuroVideo
Pic

Die Polizei auf den Fersen suchen Ron und seine Freundin Dale Unterschlupf auf einem einsamen, aber nicht ganz unbewohnten Landsitz. Der offenbar betuchte Hausherr eignet sich nur bedingt als Geisel; ihm wird bei der bloßen Vorstellung, vor die Tür treten zu müssen, speiübel - er leidet unter Agoraphobie. Und so wird die Luxusvilla zu einem Gefängnis für das ungleiche Trio: Denn Rons Bild ist in den Nachrichten und die brillante Idee, Andrews Konto zu plündern, scheitert zunächst daran, dass Dale sich nicht traut, in der Rolle der Ex-Verlobten einen Bankscheck einzulösen. Geschliffene Umgangsformen und eine feine Ausdrucksweise gehören eben nicht zu ihren Stärken. Als Andrew beginnt, Dale geschickt auf seine Seite zu ziehen, treibt die Verlustangst Ron fast in den Wahnsinn. Andrews intellektuelle Spitzen und Dales Ambivalenz kontert er mit bodenständigen Gemeinheiten und Gewaltausbrüchen.

Die erotische Spannung der Dreiecksbeziehung wider Willen steigt hinter den verschlossenen Türen des Herrenhauses ins Unermessliche. Weit jenseits des Schemas “Unschuldslamm von Verbrecherpärchen terrorisiert”, fesselt David Denneens Debüt durch eine enorme Vielschichtigkeit seiner Charaktere, die durch den begrenzten Raum umso besser gedeiht.

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p UK www.restraint-movie.com p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

Sasori
OT / AT:
Land + Jahr: JP HK 2008
Regie: Joe Ma
Genre: Action
Verleih: Tiberius Film
Pic

Scorpion ist zurück: 2006 wagten wir eine Mini-Retro zur japanischen Movie “Sasori”-Reihe um Rache-Sphinx Meiko Kaji. Jetzt sorgt Hongkong für einen Abstecher in die wilde Ära der 70er und gedenkt zugleich seines eigenen Schmuddelkinos, wo Titel wie Movie “Naked Killer” für Laune sorgten. Regisseur Joe Ma hatte wohl nach zahllosen Romantic Comedies Lust auf was Deftiges und serviert knochenharte Sexploitation im gemütlichen Puff-Ambiente. Wie in einem bösen Traum landet Nami (Miki Mizuno aus dem Grotesk-Horror Movie “Carved”) nach einem folgenschweren Überfall im Frauenknast, und eine bedenkenlose Gewalt- und Erniedrigungsorgie nimmt ihren Lauf: Die renitente Strafgefangene wird von ihren Mitsträflingen ins Koma geprügelt, vom schmierigen Gefängnisdirektor (Johnny To-Stammspieler Lam Suet) vergewaltigt, in Cage Fights verheizt und zum Schlamm-Catchen verdonnert. Bis sie der (so heißt er wirklich) Corpse Collector (Veteran Simon Yam, seinerzeit selbst Trash-Ikone in Movie “Dr. Lamb”) für den dringend angesagten Rachefeldzug zusammenflickt. Gestopft voll mit exzessiven Deathmatchs ist dieses Stück feinste Dosenbier-Unterhaltung - und die Handlung ist sowieso komplett egal. Sadismus und Sexismus waren selten so schamlos vereint wie hier. Ist das pervers? Na freilich. Gebt’s schon zu, ihr wollt es doch!

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p JP - - - p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

Senseless
OT / AT:
Land + Jahr: UK 2008
Regie: Simon Hynd
Genre: Drama | Thriller
Verleih: Ascot Elite
Pic

Was braucht es, einem Menschen das Auge herauszuoperieren? Tatsächlich reicht ein Teelöffel und etwas Courage. Noch ahnt der Amerikaner Elliot (Jason Behr) nichts von seinem bevorstehenden Martyrium, als er in einem weißen, fensterlosen Raum als Geisel erwacht. Doch schon bald muss der Geschäftsmann erfahren, dass er exemplarisch für die ignorante Weltpolitik der USA büßen soll. Die Entführer haben es auf seine Sinnesorgane abgesehen - eines nach dem anderen zerstören sie auf grausamste, aber effektive Weise mit gewöhnlichen Haushaltsgegenständen. Ein Online-Tribunal, das seine Peiniger zusätzlich inszenieren, setzt dem Grauen die Krone auf. Vor dem heimischen Bildschirm kann jeder Elliots Qualen live verfolgen und entscheiden: Spende ich Geld, um ihn zu befreien oder biete ich für seine Bestrafung? Wer in jedem Fall an der Aktion verdient, sind die Terroristen. Inzwischen kämpft der Gefolterte einerseits in hoffnungslosem Unterfangen um jedes Stück seines Körpers und sucht andererseits nach dem Sinn des Ganzen: Was hat er in seinem Leben falsch gemacht? Warum ausgerechnet er?!

Basierend auf dem gleichnamigen Bestseller von Stona Fitch widmet sich Simon Hynds Spielfilmdebüt der Frage, inwieweit der Einzelne für die (Un)Taten seines Landes Verantwortung trägt. Und verschmilzt einen knallharten Politthriller über Kommerz und Extremismus formvollendet mit hundsgemeinem Horror.

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p UK www.shorelineentertainment.com/… p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

Shiver
OT / AT: Eskalofrío
Land + Jahr: ES 2008
Regie: Isidro Ortiz
Genre: Thriller
Verleih: Legend Film
Pic

Das Sonnenparadies Spanien ist ein wahrer Albtraum für Santi, denn der Teenager leidet unter einer ausgeprägten Lichtallergie. Der Arzt rät dringend zum Ortswechsel und so ziehen Santi und seine Mutter in ein kleines Dorf in den Pyrenäen, das nur selten von der Sonne gestreift wird. Doch das schattige Glück samt einer hübschen Mitschülerin, die sich für den scheuen Jungen interessiert, währt nicht sehr lange: Nachts werden Schafe gerissen, irgendetwas jagt im Wald, neuerdings auch Menschen. Zuerst stirbt ein Hirte, dann wird einem Mitschüler die Kehle zerfetzt - und was liegt näher für die grimmigen Dörfler, als den Zugezogenen zu beschuldigen? Derart in die Enge getrieben, nimmt der von den Ereignissen völlig verängstigte Santi seinen ganzen Mut zusammen und beginnt selbst, nach der Ursache des blutigen Mordens zu suchen …

Movie “Shiver” spielt souverän mit den Stilmitteln verschiedener Genres. Von Horrorsequenzen über Mystery-Atmosphäre bis hin zu klassischem Thrill, Sozialdrama und Coming-of-age-Film, jagt uns Genreregisseur Isidro Ortiz (Movie “Fausto 5.0″) in seinem wunderbar fotografierten Chiller von einer falschen Fährte zur nächsten.

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p UK www.escalofriolapelicula.com p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

Shuttle
OT / AT:
Land + Jahr: USA 2008
Regie: Edward Anderson
Genre: Thriller
Verleih: Square One
Pic

Ein Monsterfilm. Ohne Monster. Aber monströs gut. Dass es sich bei dem hochgradig unfreundlichen Trip auf dem (buchstäblichen) Highway to Hell um ein Regiedebüt handelt, sieht man diesem disteligen Pflänzchen am Wegesrand, dieser Blume des Bösen, nicht an. Denn Movie “Shuttle” macht beinahe alles richtig auf seiner erschütternden Reise in Niederungen der menschlichen Seele, in der die Wirkungstreffer unerwartet und in immer schnellerer Abfolge kommen. Aber der Reihe nach. Auch Regisseur und Autor Edward Anderson nimmt sich Zeit, bis er das titelgebende Gefährt in seinem großartig anzusehenden Film aus der Spur geraten und die Handlung eskalieren lässt: Weil es für zwei Girls nach einem durchfeierten Wochenende keinen anderen Weg gibt, vom Flughafen nach Hause zu kommen, nehmen sie einen Bus, der zwar normal aussieht, an dessen Steuer aber ein Fahrer sitzt, der nichts Gutes mit den Insassen vorhat. Unterwegs hält Movie “Shuttle” Überraschungen, Offenbarungen, deutlich unter die Haut gehende Szenen, starke Figuren und schließlich ein Finale bereit, das sich anfühlt, als würde man einen Baseballschläger in die Magengrube bekommen. Tony Curran (Marcus Corvinus aus Movie “Underworld: Evolution”) ist als Fahrer ein Badguy vom Format eines Rutger Hauer in Movie “The Hitcher”. Seine Methodik des Wahnsinns setzt diesem Horrorthriller die Krone auf. Wie gesagt: ein Monsterfilm.

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p UK - - - p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

Sieben Tage Sonntag
OT / AT:
Land + Jahr: DE 2007
Regie: Niels Laupert
Genre: Drama
Verleih: Farbfilm Verleih
Pic

Ein trister Wintertag in der bleigrauen Plattenbauwüste einer namenlosen Kleinstadt, ein Tag wie jeder andere für Adam und Tommek. Nachdem hier sowieso jeder Jugendliche die Schule vorzeitig abbricht, so erzählt Adam, sei die Woche eben voller Sonntage. Entsetzlich langweilig ist das Leben der Kids, chancenlos und ohne jede Perspektive. Die Clique ist Familienersatz, man zieht um die Häuser, trinkt, ödet sich an. Es muss etwas passieren, finden die Freunde. Da stiftet Tommek Adam zu einer Wette an: Kannst du einen Menschen töten? Basierend auf tatsächlichen Geschehnissen in einer polnischen Kleinstadt zeichnet Movie “Sieben Tage Sonntag” das beklemmende Bild einer emotional verwahrlosten Generation.

Regiedebütant Niels Laupert meistert das Unterfangen, ohne den üblichen Zeigefinger des deutschen Betroffenheitskinos auf gesellschaftliche Ursachen zu richten. Sein teilweise schmerzhaft harter Film begleitet die Protagonisten auf ihrer Reise in die Dunkelheit, und Kameramann Christoph Dammast findet ganz und gar ungewöhnliche Cinemascope-Bilder dafür. Movie “Sieben Tage Sonntag” ist intensives Charakterkino mit zwei herausragenden Hauptdarstellern - ein erzählerischer und technischer Triumph für Autor und Regisseur Laupert. Und der Beweis dafür, dass es in Deutschland auch Platz für Kino jenseits der Konvention gibt.

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p DE www.siebentagesonntag.de p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

The Strangers
OT / AT:
Land + Jahr: USA 2008
Regie: Bryan Bertino
Genre: Mystery | Horror | Thriller
Verleih: Square One Entertainment / Kinowelt Filmverleih
Pic

Die Überraschung ist leider in die Hose gegangen: Was als wildromantisches Verlobungswochenende gedacht war, endet morgens um vier schlecht gelaunt in einem abgelegenen Landhäuschen. Und für das junge Paar Kristin und James ist damit der Stress noch lange nicht überstanden. Ein überraschendes Klopfen an der Tür bringt die zwei noch weiter aus der Fassung. Eine Tür, die irgendwo im Haus zuschlägt, ein Feueralarm, der urplötzlich losschrillt - Anzeichen einer unheimlichen Invasion von lange unsichtbaren Gegnern. Schließlich wird den beiden klar: Sie sind keineswegs allein, sondern umzingelt. Nur, was wollen die Eindringlinge? Abgründig leiser Horror, eine stets unterschwellige Bedrohung, die uns ungemütlich die Angst den Rücken hochkrabbeln lässt - mit diesen Ingredienzien qualifiziert sich Movie “The Strangers” als erstklassiges Spannungskino und brachte es das klaustrophobische Kammerspiel zu einem Überraschungserfolg an den US-Kinokassen. Eine bemerkenswerte Leistung in abgebrühten Zeiten. Weit entfernt von reißerischem Folterhorror kommt hier ein klassischer Gruselfilm, der rein suggestiv arbeitet. Alles passiert im Kopf, bleibt der eigenen Deutung überlassen. Natürlich fußt derlei Wertarbeit vor allem auf gutem Schauspiel: Liv Tyler ist absolut umwerfend in der Rolle des vollkommen verängstigten Unschuldslamms und gibt weit mehr als die gewöhnliche Screamqueen.

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p USA www.thestrangersmovie.com p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

The Substitute
OT / AT: Vikaren / Alien Teacher
Land + Jahr: DK 2007
Regie: Ole Bornedal
Genre: Komödie | Familie | Fantasy | Horror | Sci-Fi
Verleih: MFA
Pic

“Du siehst aus, als ob dir ein Monster begegnet wäre.” Tja, da ist tatsächlich was dran. Bloß wie soll Carl die anderen überzeugen, dass die neue Aushilfslehrerin eine Außerirdische ist?! Ulla Harms ist ausgeprägt boshaft, kann Gedanken lesen und findet, dass ihre Schüler ein Haufen armseliger Verlierer sind. Sie hat die sechste Klasse voll im Griff und die Eltern logischerweise voll auf ihrer Seite. Die Kids sehen ja schon Gespenster - kein Wunder bei all den Gewaltfilmen und Ballerspielen, die sie sich dauernd reinziehen …

Ole Bornedals (siehe auch Movie “Just Another Love Story”) umwerfende Sciencefiction-Horrorkomödie über eine saufiese Lehrerin aus dem Weltall ist ein Film nicht nur für Jugendliche und mit ziemlich erwachsenen Themen: eine skurril-freche Synthese aus Erich Kästner und der Mindfuck-Paranoia eines Phillip K. Dick. Oder Movie “The Faculty” ohne überflüssigen Quatsch. Die ungeheure Begegnung mit einer Lehrerin der dritten Art ist einerseits Spielfeld für kindliche Ängste und andererseits ein höllischer Spaß - dank Paprika Steen (Movie “Adams Äpfel”), die uns mit extraterrestrischem Elan daran erinnert, dass wir unsere Lehrer früher tatsächlich für feindselige Aliens hielten. Alle. Außer dem netten dicken Geolehrer.

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p DK www.vikaren.com p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

Summer Scars
OT / AT:
Land + Jahr: UK 2007
Regie: Julian Richards
Genre: Thriller
Verleih: - - -
Pic

Ein heißer Sommertag in Wales: Sechs Kids schwänzen die Schule, um im angrenzenden Wald abzuhängen, doch ein gestohlenes Moped und ein dummer Unfall bescheren ihnen eine schicksalhafte Begegnung mit einem mysteriösen Fremden. Zuerst erscheint der zwielichtige Peter als zwar kauziger, aber doch freundlicher Zeitgenosse - bis am Lagerfeuer die Fassade bröckelt. Die Teenager geraten in eine Zwangslage, die sie an die Grenzen ihrer Freundschaft führen wird …

Julian Richards Movie “Summer Scars” ist ein Triumph des britischen Independent-Kinos, eine düstere Coming-of-age-Saga im modernen Gewand, die mit geringsten Mitteln und guten Darstellern eine Atmosphäre heraufbeschwört, die an Rob Reiners ewiges Meisterwerk Movie “Stand by me” erinnert und an den mitleidlosen Pragmatismus eines Movie “Herr der Fliegen”. Kevin Howarth gibt nach seiner denkwürdigen One-Man-Show Movie “The Last Horror Movie” (ebenfalls unter der Regie von Julian Richards) erneut einen genial zwiespältigen Bösewicht ab, während die Gossenschnäuzigkeit der Kids derart authentisch wirkt, dass Drehbuchautor Al Wilson als Sieger bei den diesjährigen BAFTA Awards (dem britischen Oscar-Pendant) die begehrte Trophäe mit nach Hause nahm. Movie “Summer Scars” ist Kino aus dem Bauch heraus - direkt, unverblümt und von erschütternder Treffsicherheit.

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p UK - - - p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

Tale 52
OT / AT: Istoria 52
Land + Jahr: GK 2008
Regie: Alexis Alexiou
Genre: Drama | Fantasy | Thriller
Verleih: - - -
Pic

Wo waren eigentlich Griechenlands Regisseure in den letzten Jahren?! Dieser bizarre Psychothriller ist allerfeinste Ware, bei der es dem Zuschauer so richtig ungemütlich im Kinosessel wird: Auf einer Dinnerparty mit Freunden verliebt sich Iasonas Hals über Kopf in Überraschungsgast Penelope. Auch sie ist sofort Feuer und Flamme und zieht bei ihm ein. Das Paar ist sich sehr nahe, und er vertraut ihr seine wundersame Fähigkeit an, die eigenen Träume zu kontrollieren. Bald beginnt Iasonas jedoch über Ungereimtheiten in seiner Wahrnehmung zu stolpern, und chronische Kopfschmerzen setzen den zunehmend Verzweifelten außer Gefecht. Dann ist Penelope plötzlich verschwunden. Was ist passiert? Iasonas versucht, sich zu erinnern. Doch je mehr er sich anstrengt, desto unklarer wird alles. Die Vergangenheit scheint sich ständig zu verändern …

Bei Regisseur Alexis Alexiou blühen in der Dunkelheit von Iasonas altmodischer Wohnung Schizophrenie und Paranoia auf. Für sein gekonnt inszeniertes Verwirrspiel zwischen Realität, Traum und Delirium scheint der Grieche bei David Lynch in die Lehre gegangen zu sein. Die Szene mit einem mysteriösen Pilz an der Decke jedenfalls könnte vom Meister selbst sein. Ein faszinierender Erstlingsfilm, in dem der eigene Verstand zu einem sehr gefährlichen Ort wird.

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p GK www.tale52.gr p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

Taste the Blood of Dracula
OT / AT: Wie schmeckt das Blut von Dracula? / Das Blut von Dracula
Land + Jahr: UK 1970
Regie: Peter Sasdy
Genre: Horror | Romanze
Verleih: - - -
Pic

Als Doppelvorstellung lief Movie “The City of the Dead”, auch unter dem Titel Movie “Horror Hotel” bekannt, im Juni 1963 in den USA an, zusammen mit Victor Trivas bundesdeutschem Schocker Movie “Die Nackte und der Satan” (1959).
Ganz in diesem Sinne präsentiert nun das Fantasy Filmfest den vergessenen Gruselklassiker als double bill mit Movie “Taste the Blood of Dracula”. Beide Filme werden in originalen 35mm-Filmkopien aus ihrer Entstehungszeit gezeigt. Bei Movie “Taste the Blood of Dracula” handelt es sich dazu um einen Technicolor-Print, der uns staunen lässt, wie toll Filme früher auf der Leinwand aussahen. Um mittelalterliche Hexen geht es im erstgenannten Film von Amicus Productions, in den 60er und 70er-Jahren größter Konkurrent der britischen Hammer Studios.

Blut brauchen die sinistren Damen für ihr Überleben auch noch im modernen Neuengland des 20. Jahrhunderts. John Llewellyn Moxeys Film setzt meisterlich auf Stimmung und Atmosphäre. Mit viel Licht und Schatten kontrastiert Kameramann Desmond Dickinson (Movie “Die Morde des Herrn ABC”) seine hypnotischen Bilder und extremen Nahaufnahmen, die gerade in der Eröffnungssequenz bei der Verbrennung der Hexe Elizabeth Selwyn größte Wirkung erzielen. Selwyn, das personifizierte Böse, wird mit Lust von Patricia Jessel gespielt, die auch die Mrs. Newless gibt, Chefin des im Alternativtitel genannten Etablissements. Wenn sie lacht, laufen selbst Geschichtsprofessor Alan Driscoll alias Christopher Lee Angstschauer über den Rücken. Und gleich noch einmal Mr. Lee in Movie “Taste the Blood of Dracula”. In einer blutigen Zeremonie wird der Graf von drei alten Herren der besseren Gesellschaft, die mit ihrer Zeit nicht mehr viel anzufangen wissen, zum Leben erweckt. Unter Langeweile leiden diese gewiss nicht mehr, als der Herrscher der Finsternis ihre Söhne und Töchter zu seinen Verbündeten macht …

Mit dem hochkarätigsten Cast, den Hammer je vorweisen konnte und groß-artigen Sets gilt Peter Sasdys Inszenierung als bestausgestatteter britischer Dracula-Film aller Zeiten. Und dass es dank der wunderbaren Genre-immanenten Klischees manchmal zu ungewollt komischen Momenten kommt, macht das Ganze zum noch größeren Vergnügen. Lang lebe Bram Stoker!

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p UK - - - p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

Terra
OT / AT:
Land + Jahr: USA 2007
Regie: Aristomenis Tsirbas
Genre: Trickfilm | Abenteuer
Verleih: - - -
Pic

Architektonische Wunderlandschaften, hinreißende Figuren und erstaunliche Action, kurz: hervorragende Animation - Regisseur Aristomenis Tsirbas ist nach seinem tollen, gleichnamigen Kurzfilm von 2003 ein packendes Weltallabenteuer in Spielfilmlänge gelungen, das ohne Frage mit herausragenden Anime-Produktionen wie Movie “Metropolis” oder Movie “Tekkonkinkreet” mithalten kann. Weil die Geschichte von Movie “Terra” so elementar ist, trifft sie direkt ins Herz. Und mit Evan Rachel Wood, Luke Wilson, Danny Glover, Brian Cox, James Garner und Dennis Quaid verleiht eine ganze Armada von Stars den CG-Helden Stimme …

Wundersame Wesen und herzensgute Geschöpfe tummeln sich in Tsirbas galaktischem Utopia. Gewalt ist den Terranern gänzlich unbekannt, deshalb denken sie zunächst an einen Gott, als plötzlich ein riesiges Objekt am Himmel auftaucht. Doch es ist das Schiff einer Invasionsmacht, das ihre Sonne verdunkelt. Weil von der Erde nur mehr ein paar kreisende Brocken übrig sind, ist der Rest der angriffslustigen Spezies Mensch auf der Suche nach einem geeigneten, neuen Heimatplaneten. Und Terra würde sich bestens eignen. Dass die kaulquappigen Ureinwohner dabei draufgehen - die Invasoren kümmert’s wenig. Zwischen die Fronten des bald tobenden Krieges gerät die rebellische Mala, als sie über einen gestrandeten Erdling stolpert und ihn zu retten beschließt.

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p UK myspace.com/acolytesthemovie p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

Three Kingdoms: Resurrection of the Dragon
OT / AT: Saam Gwok Dzi Gin Lung Se Gap
Land + Jahr: China HK S-Korea 2008
Regie: Daniel Lee
Genre: Action | Drama | Historienfilm | Kriegsfilm
Verleih: Square One Entertainment
Pic

China, 228 n. Chr.: Zilong, aufstrebender Soldat der Shu-Dynastie, träumt davon, das in drei Königreiche gespaltene Reich in Frieden vereint zu sehen. An der Seite des ehrwürdigen Kriegsveteranen Ping-an, der aus dem gleichen Dorf wie Zilong stammt, gelingt es dem jungen Idealisten durch zahlreiche heroische Einsätze im Kampf gegen die Armeen Lord Caos, schnell in die vordersten Ränge aufzusteigen. Beflügelt von der Vision einer besseren Zukunft wird er zum “Unbesiegbaren General”. Als der Krieg Jahrzehnte später immer noch Opfer fordert, machen sich Zweifel breit. Eine letzte, schier aussichtslose Ein-Mann-contra-1000-Schlacht gegen Caos Tochter, die mitleidlose Strategin Ying, und ihre bis an die Zähne bewaffneten Heerscharen, soll endlich Entscheidung über den Sieg bringen …

Basierend auf einem der wichtigsten, 600 Jahre alten Klassiker der chinesischen Literatur widmet sich das Epos den unsterblichen Themen Tapferkeit, Ehre und Verrat. Die Interpretation von Actionexperte Daniel Lee (Movie “Black Mask”) besticht durch elegant und temporeich choreografierte Kampfszenen und einen noblen Cast, u. a. Andy Lau, Movie “Die Hard 4.0″-Nemesis Maggie Q. und Sammo Hung in der Rolle Ping-ans, der außerdem für die hervorragende Martial-Arts-Regie verantwortlich zeichnet.

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p UK www.resurrectionofthedragon.com p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

Trailer Park Of Terror
OT / AT:
Land + Jahr: USA 2008
Regie: Steven Goldmann
Genre: Horror
Verleih: - - -
Pic

Die blonde, vollbusige Norma wollte nur ihrem tristen Leben in der heruntergekommenen Wohnwagensiedlung entfliehen, doch das Schicksal meint es schlecht mit ihr: Als ihr Freund im Streit mit den restlichen Bewohnern einen unnatürlichen Tod in den stählernen Zinken eines Zauns stirbt, greift die Verzweifelte - vom Satan höchstpersönlich angestiftet - zur Pumpgun, um die Nachbarn und schließlich sich selbst in einem mörderischen Amoklauf wegzupusten. Der verfluchte Trailerpark geht in Flammen auf und wird zur lokalen Legende. Jahre später strandet ein Bus mit sechs schwer erziehbaren Teenagern und ihrem Aufpasser in der Nähe des unheimlichen Orts. Auf der Suche nach Unterschlupf stolpern die Kids geradewegs in Normas gastfreundliche Stätte, und die Hölle bricht los …

Der Film basiert auf der gleichnamigen Comicserie von Imperium und der Geist der Vorlage ist deutlich fühlbar. Ähnlich den alten EC-Comics der 50er wie “Tales from the Crypt” inszeniert der Musikvideo-Spezialist Steven Goldmann seine pechschwarze Moralfabel um Sünde, Sex und ausgleichende Gerechtigkeit mit der gesamten Palette an kruden Blutergüssen: Da knattern Kettensägen, werden brave Geistliche enthauptet und unsittliche Jugendliche in brodelndem Fett frittiert - ein rock’n'rollender Party-Splatter für (fast) die ganze Familie.

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p USA www.trailerparkofterror.com p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

Transsiberian
OT / AT:
Land + Jahr: UK | DE | ES 2008
Regie: Brad Anderson
Genre: Krimi | Drama | Thriller
Verleih: Universum Film
Pic

Wer hintereinander Favoriten wie Movie “Session 9″ und Movie “The Machinist” dreht, kann sicher sein, dass man bei seinem nächsten Film ganz genau hinsieht. Brad Anderson muss sich keine Sorgen machen. Denn Movie “Transsiberian”, seine tatsächlich vor Ort in Russland gedrehte Verbeugung vor Movie “Strangers on a Train” (und Reminiszenz an die eigene Interrail-Vergangenheit, als er tatsächlich mit der Transsib mehr als 9000 Kilometer von Moskau nach Wladiwostok fuhr), hält genauester Begutachtung stand - auch wenn der Film ganz anders ist, als man ihn nach den düsteren, pessimistischen Vorgängern erwartet hätte. In prächtige und eigenwillige Kinobilder verpackt, erzählt der Thriller die Geschichte einer Zugfahrt, die ein amerikanisches Paar nach getaner missionarischer Arbeit in China unternimmt, um die angeschlagene Ehe zu retten. Die Beziehung bekommt mehr Pep, als den beiden lieb sein kann, als sie an Bord mit allerlei zwielichtigen Gestalten konfrontiert, vor allem aber auf eine harte moralische Probe gestellt werden. Mehr erzählen, hieße den Spaß verderben an den wunderbar vertrackten Wendungen der Story und der sorgfältig gewobenen Psychologie der Figuren: Obwohl sie gegen Schwergewichte wie Woody Harrelson, Ben Kingsley oder Eduardo Noriega anspielen muss, ist es die wie immer brillante Emily Mortimer, die den Film an sich reißt, als sie mit einem Dilemma nach dem anderen ringt, deren Ausmaß Christian Bales Maschinisten noch einmal ein paar weitere Jahre Schlaf rauben würde.

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p UK - - - p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

Virus Undead
OT / AT:
Land + Jahr: DE 2008
Regie: Wolf Wolff
Genre: Horror
Verleih: epiX Media
Pic

Wir haben sie noch vor Augen, die Nachrichtenbilder verendeter Wildvögel an unseren Badeseen. Movie “Virus Undead” nutzt dieses Schreckensszenario für seine Zombie-Variation und lässt keinen Zweifel daran zu: Die Vogelgrippe ist auf den Menschen übertragbar. Medizinstudent Robert kehrt in seine brandenburgische Heimat zurück, um die Angelegenheiten seines verstorbenen Großvaters Professor Bergen zu regeln. Jener Professor, eine Koryphäe der Wissenschaft, hat seinem Enkel nicht nur ein vernachlässigtes Anwesen im Nirgendwo hinterlassen …

Der Horrorfilm aus deutschen Landen war niemals tot, doch dank Filmförderungsignoranz weitgehend in den Untergrund verbannt. Movie “Virus Undead” markiert einen vielversprechenden Anlauf, der Gattung zu neuem Glanz zu verhelfen. Schon die internationale Besetzung und das englischsprachige Drehbuch machen die hohen Ambitionen des Teams deutlich. Hier versammelten sich erfahrene Profis, die mit einem unheimlichen Schauplatz, überzeugenden Effekten und großen Stunts klotzen - und sichtlich Geld in die Hand genommen haben. Wofür dem Regieduo Wolf Wolff und Ohmuthi ein besonderer Dank auszusprechen ist: Sie setzen dem Trend zu hyperaktiver Kameraführung und epileptischem Schnitt langsame Fahrten und ruhige Bilder entgegen - ja, das tut gut!

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p UK www.virus-undead.com p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

Waltz with Bashir
OT / AT: Vals im Bashir / Valse avec Bachir
Land + Jahr: ISRAEL DE FRANZ 2008
Regie: Ari Folman
Genre: Trickfilm | Biographie | Drama | Kriegsfilm
Verleih: Pandora Film
Pic

Lange her sind die Ereignisse, die der ungewöhnliche Film thematisiert, nebelhaft die Erinnerungen des Regisseurs. Und so hat Ari Folman eben ein neues Genre erfunden - den animierten Antikriegsfilm als autobiografische Dokumentation. Am Anfang steht ein Schreckgespenst: Angetrieben von aufwühlender Musik hetzen 26 tollwütige Hunde einen Mann durch die Straßen. Alles deutet darauf hin, dass dieser immer wiederkehrende Albtraum seines Freundes Boaz von gemeinsamen Kriegserlebnissen herrührt. Die Suche nach den wahren Ereignissen hält Folman einerseits in animierten Interviews mit weiteren Kriegskameraden und andererseits grafischen Re-Inszenierungen von Flashbacks fest, die in ihrem plakativen Stil an Richard Linklaters Movie “A Scanner Darkly” erinnern. Untermalt von einem kraftvollen Soundtrack im Stil der 80er taucht das einzigartige Meisterwerk tiefer und tiefer in die Gräuel der Vergangenheit ein, wechselt zwischen Befragungen, surrealen Traumsequenzen und immer deutlicheren Erinnerungen an verdrängte Kriegsverbrechen und die eigene Beteiligung. Schockierend, eindringlich, radikal. Kein Wunder, dass Movie “Waltz with Bashir” im Wettbewerb des diesjährigen Cannes-Festivals ähnlich bejubelt wurde wie im letzten Jahr Marjane Satrapis verblüffender Animationsfilm Movie “Persepolis”.

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p DE www.waltz-with-bashir.de p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

The Warlords
OT / AT: Tau ming chong
Land + Jahr: HK China 2009
Regie: Peter Chan / Wai Man Yip
Genre: Action | Drama | Historienfilm | Kriegsfilm
Verleih: KSM Film
Pic

Wütend über die mitleidlose Regentschaft seiner Befehlsgeber verbündet sich General Pang als letzter Überlebender seiner Armee mit den beiden Outlaws Zhao und Jiang. Doch der schon Jahrzehnte währende Kampf zwischen den Rebellen und der Qing-Dynastie hat das Land ausgezehrt. Bald tragen die Beutezüge der drei immer weniger Früchte und ihre Gefolgschaft ist am Verhungern. Da überredet der visionäre Pang seine kampferprobten Kameraden, der Armee beizutreten, um durch die Eroberung verfeindeter Fürstentümer dem eigenen Land wieder zu Ruhm und Reichtum zu verhelfen. Sein Plan geht auf. Binnen kürzester Zeit können die Warlords glorreiche Siege feiern. Doch Pangs allzu ehrgeiziges Blutvergießen und nicht zuletzt eine unglückliche Liebeskonstellation treiben einen Keil zwischen die Blutsbrüder. So nähert sich das Schicksal der drei Männer dem Kernsatz dieses wuchtigen Kampfschwert-Epos: Die Menschen wollen den Krieg und der Krieg will die Menschen. Welcome to the battlefield!

Movie “The Warlords” (Bester Film, Bester Regisseur, Beste Choreographie, Bester Darsteller Jet Li bei den HK Film Awards) vereint die Superstars Jet Li, Andy Lau und Takeshi Kaneshiro und ist schlichtweg überwältigend auf allen Ebenen. Peter Ho-Sun Chans eindringliche Inszenierung mit ihrer hyperrealistischen Ästhetik gepaart mit Tony Ching Siu-tungs gewohnt beeindruckender Action-Choreographie (u. a. Movie “Hero”) machen dieses Martial-Arts-Abenteuer zu einem wahren Film der Superlative.

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p HK www.warlordsthemovie.com p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

XII
OT / AT:
Land + Jahr: USA 2008
Regie: Michael A. Nickles
Genre: Horror | Thriller
Verleih: - - -
Pic

In einem kleinen Provinzkaff mitten in der weiten Wüste Nevadas braut sich Unheil zusammen. Zwölf Geschworene haben einst Leonard Karlsson des Kindesmissbrauchs für schuldig erklärt und für lange Zeit im Gefängnis begraben. Jahre, die im wahrsten Sinne des Wortes Narben bei dem Verurteilten hinterlassen haben: Denn seine Mitinsassen hatten wenig Verständnis für Leonards Untaten. Während die Wachen nicht hinsahen, verstümmelten sie sein Gesicht bis zur Unkenntlichkeit. Als Leonard endlich freikommt, beschließt er, Rache an den Menschen zu nehmen, die ihm diese Tortur zugemutet haben - den zwölf Geschworenen. Einer nach dem anderen soll mit dem Leben bezahlen - zuvor müssen die Opfer jedoch ordentlich Gesichtshaut lassen. Denn Leonard möchte in schönster Ed Gein-Manier eine Menschenmasken-Kollektion anlegen. Weder der lokale Sheriff noch das FBI können dem Schlitzer das Handwerk legen. Nur sein zwölftes Opfer lässt sich nicht so leicht den Teint vom Gesicht ziehen: Claire Jones, Idealverkörperung des klassischen Final Girls, jung, pflichtbewusst - kurzum, die einzig ebenbürtige Gegnerin für den wortkargen Killer …

Movie “XII” ist eine Wonne für Fans des klassischen Slashers. Hier geht es nach kurzem Intro straight zur Sache, wird gemetzelt, gehackt und aufgespießt wie in guten alten Zeiten. Mit clever austariertem Spannungsbogen, stimmungsvollem Setdesign und vor allem mit einem - der Wüstenhitze angemessenen - eiskalten Killermonster.

p USA p www.imdb.com p DE p www.ofdb.de p UK www.xiithemovie.com p Trailer
Pic
Pic
Pic

Pic

3 Kommentare zu “22. Fantasy Filmfest (2008) - Die Filme”

  1. jogiwan schrieb:

    Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/formatting.php on line 74

    M und M´s :) “Martyrs”, “Midnight Meat Train” und “Mirrors” stehen ganz oben auf meiner Liste. Der Trailer zu “Martyrs” schaut ja wieder mal nach französischer Schlachtplatte aus. Man darf gespannt sein… :)

  2. chilidog schrieb:

    Deprecated: Function eregi_replace() is deprecated in /www/htdocs/chilidog/wp-content/plugins/link-indication.php on line 164

    Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/formatting.php on line 74

    @ jogiwan

    Japp, so sieht es bei mir auch aus. Der Trailer zu “Midnight Meat Train” ist ja auf der US-DVD von “Inside” oder “Frontier(s)” drauf - weiß nicht mehr genau - und den Red-Band-Trailer zu “Mirrors” gibt es hier: http://movies.ign.com/dor/objects/883074/mirrors/videos/mirrors_red_trailer_070108.html
    Ich habe mir jetzt mal das koreanische Original “Into the Mirror” geordert, mal schauen wie das ist :D .

  3. Francis schrieb:

    Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/chilidog/wp-includes/formatting.php on line 74

    Sehr schöne Übersicht.

    Vielen Dank dafür! :)

    Gruß aus Aachen

o Kommentar eintragen: