Kategorie(n): Fantasy Filmfest 2009

Fantasy Filmfest 2009: Case 39

Pic

Als Sozialarbeiterin Emily ihren neuen Fall auf den Schreibtisch bekommt, ahnt sie noch nicht, welcher Höllentrip sie erwartet. Beim routinemäßigen Hausbesuch trifft sie auf eine verstörte Mutter, die sie kaum zur Tür hereinlassen will, und einen besessen wirkenden Vater, vor dem die zehnjährige Tochter Lilith offensichtlich panische Angst hat. “My daddy wants to send me to hell …” kann die Kleine noch verzweifelt in Emilys Ohr flüstern.

Angesichts des kindsgroßen Lochs, das heimlich im Keller geschaufelt wird, besteht allerdings Grund zur Sorge! Ein nächtlicher Anruf ruft die engagierte Frau erneut ins Haus der Sullivans und lässt sie in einer der vielleicht spannendsten Szenen des Kinojahres das Kind in letzter Sekunde aus den mörderischen Händen ihrer Peiniger retten. Kaum zu glauben, wozu Eltern fähig sind. Da die Sozialarbeiterin nun Liliths Bezugsperson darstellt und das Mädchen deutlich Vertrauen zu ihr gefasst hat, darf sie sie vorerst bei sich aufnehmen. Ein entsetzlicher Fehler …

Dass es die Jugendhilfe bei Hausbesuchen nicht leicht hat, wissen wir spätestens seit Movie “Grudge”. Dies muss auch unsere im Horrorgenre unerfahrene und dafür verdammt überzeugende Hauptdarstellerin Renée Zellweger erfahren. An ihrer Seite Nachwuchstalent Jodelle Ferland (Movie “Tideland”), die in diesem neuen Streifen von Movie “Antikörper”-Regisseur Christian Alvart ebenfalls überzeugt.

Pic

P  Startseite  P  Fantasy Filmfest 2009 Übersicht  P  Case 39  

Fantasy Filmfest Logo

DE Case 39
OT: USA Case 39
AT: DE Fall 39    

Pic
Genre:
p Horror | Thriller
Land:
p USA   CAN
Jahr:
p  2009
Links:
p USA Externer Link www.imdb.com
p DE Externer Link www.ofdb.de
p USA www.case39movie.com
 
p Meta Daten:
p 35 mm / 100 Min Laufzeit
p englische Originalversion
p Trailer (IMDb.com)
 
Verleih:
p Paramount Pictures

Regie:
p Christian Alvart
Drehbuch:
p Ray Wright (Drehbuch)
Musik:
p Michl Britsch
Kamera:
p Hagen Bogdanski
Schnitt:
p Mark Goldblatt
Produzenten:
p Steve Golin (Producer)
p Kevin Misher (Producer)
p Scott Thaler (Producer)
p Alix Madigan (Co-Producer)
p Lisa Bruce (Co-Producer)
 
Darsteller:
p Renée Zellweger - Emily Jenkins
p Jodelle Ferland - Lillith Sullivan
p Ian McShane - Detective Mike Barron
p Kerry O’Malley - Margaret Sullivan
p Callum Keith Rennie - Edward Sullivan
p Bradley Cooper - Douglas J. Ames
p Crystal Lowe - Julie
p Adrian Lester - Wayne
p Georgia Craig - Denise
p Cynthia Stevenson - Nancy
p Tiffany Lyndall-Knight - Darla (Lehrerin)
p Cindy Sungu - Mia (Mädchen im Klassenzimmer)
p Philip Cabrita - Javier Ramirez
p J. Winston Carroll - Richter
p Mary Black - Richterin
 

Pic
Pic
Pic

Als Sozialarbeiterin Emily ihren neuen Fall auf den Schreibtisch bekommt, ahnt sie noch nicht, welcher Höllentrip sie erwartet. Beim routinemäßigen Hausbesuch trifft sie auf eine verstörte Mutter, die sie kaum zur Tür hereinlassen will, und einen besessen wirkenden Vater, vor dem die zehnjährige Tochter Lilith offensichtlich panische Angst hat. “My daddy wants to send me to hell …” kann die Kleine noch verzweifelt in Emilys Ohr flüstern.

Angesichts des kindsgroßen Lochs, das heimlich im Keller geschaufelt wird, besteht allerdings Grund zur Sorge! Ein nächtlicher Anruf ruft die engagierte Frau erneut ins Haus der Sullivans und lässt sie in einer der vielleicht spannendsten Szenen des Kinojahres das Kind in letzter Sekunde aus den mörderischen Händen ihrer Peiniger retten. Kaum zu glauben, wozu Eltern fähig sind. Da die Sozialarbeiterin nun Liliths Bezugsperson darstellt und das Mädchen deutlich Vertrauen zu ihr gefasst hat, darf sie sie vorerst bei sich aufnehmen. Ein entsetzlicher Fehler …

Dass es die Jugendhilfe bei Hausbesuchen nicht leicht hat, wissen wir spätestens seit Movie “Grudge”. Dies muss auch unsere im Horrorgenre unerfahrene und dafür verdammt überzeugende Hauptdarstellerin Renée Zellweger erfahren. An ihrer Seite Nachwuchstalent Jodelle Ferland (Movie “Tideland”), die in diesem neuen Streifen von Movie “Antikörper”-Regisseur Christian Alvart ebenfalls überzeugt.

Letztes Update: 24. Juli 2009 Back    Hoch


Kommentare zu “Fantasy Filmfest 2009: Case 39”

  1. chilidog schrieb:

    Bereits im Rahmen der Pressevorführung gesehen - meinen Kommentar dazu gibts in der News: Paramount: Christian Alvart´s - Fall 39 ab 15. Oktober 2009 im Kino!

o Kommentar eintragen: