Concorde Film: Jon Favreau´s - Iron Man 2 ab 6. Mai 2010 im Kino

Pic

Er ist lässig, smart und einfach unschlagbar. Ob beim Kampf im eisernen Anzug gegen hinterhältige Gegner oder beim Flirt mit schönen Frauen - Iron Man ist nie um einen coolen Spruch verlegen, seiner unverwechselbaren Schlagkraft erliegen Männer wie Frauen.
Nachdem der erste Teil von Movie “Iron Man” im Jahr 2008 bei Zuschauern und Kritikern für Begeisterung sorgte, kommt nun das heiß erwartete Sequel: mit Topstars wie Mickey Rourke, Scarlett Johansson und Samuel L. Jackson, neuer bombastischer Action, einem exklusiven eisenharten Soundtrack von AC/DC und natürlich einem Superhelden in Bestform!

Dieser Mann setzt keinen Rost an! Iron Man alias Tony Stark (Robert Downey Jr.), der Superheld mit dem magnetischen Charme und der eisernen Maske, stürzt sich erneut in den Kampf gegen das Böse. Und seine Gegner kennen diesmal noch weniger Gnade! Das teuflische Trio, angeführt vom Waffenindustriellen Justin Hammer (Sam Rockwell) und unterstützt von der russischen Spionin Black Widow (Scarlett Johansson) sowie dem Peitschenschwinger Whiplash (Mickey Rourke), stellt Iron Man vor seine bisher größte Herausforderung. Währenddessen verfolgen Top-Agent Nick Fury (Samuel L. Jackson) und seine Geheimorganisation S.H.I.E.L.D. ganz eigene Pläne…

Neben dem unwiderstehlichen Dreamteam Robert Downey Jr. (Movie “Sherlock Homes”) und Gwyneth Paltrow konnte für Movie “Iron Man 2″ ein Ausnahme-Cast gewonnen werden. Allen voran Samuel L. Jackson (Movie “The Spirit”), der bereits im ersten Teil einen kurzen Auftritt hatte, und Golden Globe®-Gewinner Mickey Rourke (Movie “The Wrestler”), gefolgt von Sam Rockwell (Movie “Frost/Nixon”) und Don Cheadle (Movie “Ocean’s Thirteen”), der erstmals in der Rolle des Colonel James Rhodey zu sehen ist. Für jede Menge Sexappeal und knallharte Power sorgt Multitalent Scarlett Johansson (Movie “Vicky Cristina Barcelona”). Regisseur Jon Favreau, der bereits für den ersten Teil verantwortlich zeichnete, schickt den Superhelden, seine Mitstreiter und Widersacher in ein fulminantes Actionspektakel, das im Frühsommer 2010 die Funken sprühen lässt!

Der Concorde Filmverleih bringt Movie “Iron Man 2″ am 6. Mai 2010 hierzulande in die deutschen Kinos - alle Infos dazu findet Ihr unter mehr

Update vom 4. Mai 2010: Wie heute auf DE Schnittberichte.com zu lesen ist, wird Movie “Iron Man 2″ mit seiner FSK 12-Freigabe - im Gegensatz zum ersten Teil - definitiv ungeschnitten in die deutschen Kinos kommen!!!

Logo

DE Iron Man 2
OT: USA Iron Man 2
AT: USA Iron Man 2: The IMAX Experience AT: USA Iron Man II
FWT: USA Rasputin AT: PORT Homem de Ferro 2
AT: LETT Dzelzs virs 2 AT: LIT Gelezinis zmogus 2
AT: EST Raudmees 2 AT: UNG Vasember 2

Pic
Genre:
p Action | Adventure | Sci-Fi
Land:
p USA
Jahr:
p 2010
Links:
p USA Externer Link www.imdb.com
p DE Externer Link www.ofdb.de
p DE www.ironman2-derfilm.de
 
dt. Kinostart:
6. Mai 2010
 
FSK:
Pic
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Regie:
p Jon Favreau
Drehbuch:
p Stan Lee (Marvel Comic)
p Don Heck (Marvel Comic)
p Larry Lieber (Marvel Comic)
p Jack Kirby (Marvel Comic)
p Justin Theroux (Drehbuch)
Musik:
p John Debney
Kamera:
p Matthew Libatique
Schnitt:
p Dan Lebental
p Richard Pearson
Produzenten:
p Kevin Feige (Producer)
p Victoria Alonso (Co-Producer)
p Jeremy Latcham (Co-Producer)
p Louis D’Esposito (Executive Producer)
p Susan Downey (Executive Producer)
p Jon Favreau (Executive Producer)
p Alan Fine (Executive Producer)
p Stan Lee (Executive Producer)
p David Maisel (Executive Producer)
p Denis L. Stewart (Executive Producer)
p Eric Heffron (Associate Producer)
 
Darsteller:
p Robert Downey Jr. - Tony Stark / Iron Man
p Scarlett Johansson - Natasha Romanoff / Black Widow
p Mickey Rourke - Ivan Vanko / Whiplash
p Samuel L. Jackson - Nick Fury
p Paul Bettany - Jarvis (voice)
p Sam Rockwell - Justin Hammer
p Don Cheadle - Col. James ‘Rhodey’ Rhodes / War Machine
p Gwyneth Paltrow - Pepper Potts
p Olivia Munn - Melina Vostokoff / Iron Maiden
p Jon Favreau - Hogan
p Leslie Bibb - Christine Everhart
p Kate Mara - Bethany Cabe
p Helena Mattsson - Rebecca
p Stan Lee - Larry King
p John Slattery - Howard Stark
p Clark Gregg - Agent Phil Coulson
p Garry Shandling - Senator Stern
p Jack White - Jack!
p Gina Cantrell - Ironette
 

Pic
Pic
Pic

Er ist lässig, smart und einfach unschlagbar. Ob beim Kampf im eisernen Anzug gegen hinterhältige Gegner oder beim Flirt mit schönen Frauen - Iron Man ist nie um einen coolen Spruch verlegen, seiner unverwechselbaren Schlagkraft erliegen Männer wie Frauen.
Nachdem der erste Teil von Movie “Iron Man” im Jahr 2008 bei Zuschauern und Kritikern für Begeisterung sorgte, kommt nun das heiß erwartete Sequel: mit Topstars wie Mickey Rourke, Scarlett Johansson und Samuel L. Jackson, neuer bombastischer Action, einem exklusiven eisenharten Soundtrack von AC/DC und natürlich einem Superhelden in Bestform!

Dieser Mann setzt keinen Rost an! Iron Man alias Tony Stark (Robert Downey Jr.), der Superheld mit dem magnetischen Charme und der eisernen Maske, stürzt sich erneut in den Kampf gegen das Böse. Und seine Gegner kennen diesmal noch weniger Gnade! Das teuflische Trio, angeführt vom Waffenindustriellen Justin Hammer (Sam Rockwell) und unterstützt von der russischen Spionin Black Widow (Scarlett Johansson) sowie dem Peitschenschwinger Whiplash (Mickey Rourke), stellt Iron Man vor seine bisher größte Herausforderung. Währenddessen verfolgen Top-Agent Nick Fury (Samuel L. Jackson) und seine Geheimorganisation S.H.I.E.L.D. ganz eigene Pläne…

Neben dem unwiderstehlichen Dreamteam Robert Downey Jr. (Movie “Sherlock Homes”) und Gwyneth Paltrow konnte für Movie “Iron Man 2″ ein Ausnahme-Cast gewonnen werden. Allen voran Samuel L. Jackson (Movie “The Spirit”), der bereits im ersten Teil einen kurzen Auftritt hatte, und Golden Globe®-Gewinner Mickey Rourke (Movie “The Wrestler”), gefolgt von Sam Rockwell (Movie “Frost/Nixon”) und Don Cheadle (Movie “Ocean’s Thirteen”), der erstmals in der Rolle des Colonel James Rhodey zu sehen ist. Für jede Menge Sexappeal und knallharte Power sorgt Multitalent Scarlett Johansson (Movie “Vicky Cristina Barcelona”). Regisseur Jon Favreau, der bereits für den ersten Teil verantwortlich zeichnete, schickt den Superhelden, seine Mitstreiter und Widersacher in ein fulminantes Actionspektakel, das im Frühsommer 2010 die Funken sprühen lässt!

Pic
Pic
Pic

Quelle: Concorde Filmverleih GmbH
Plakat + Pics: © 2010 Concorde Filmverleih GmbH
Hinweis: Alle Angaben ohne Garantie auf Vollständigkeit und Aktualität

Pic



Kommentare zu “Concorde Film: Jon Favreau´s - Iron Man 2 ab 6. Mai 2010 im Kino”

  1. chilidog schrieb:

    Mein Kinofilm #33 in diesem Jahr:

    Nachdem wir Anno 2008 noch den ersten Teil von “Iron Man” im Kino komplett ignoriert hatten - wir erinnern uns, Concorde Film hatte den damals als geschnittene FSK 12er Version in die Kinos gebracht - später dann aber ungeschnitten als abermals FSK 12er-Version auf DVD veröffentlicht *kopfkratz* - wollten wir uns den zweiten - von vornherein ungeschnittenen - Teil keinesfalls im Kino entgehen lassen.

    Die Story ist wieder recht umfangreich, so dass kaum eine Atempause aufkommt. Zu allererst bekommt Tony Stark - abermals von Robert Downey Jr. souverän verkörpert - Probleme wegen seines Iron-Man-Anzugs mit dem US-Senat, da er nicht bereit ist die Technologie an die Regierung auszuhändigen. Dann taucht plötzlich mit dem Russen Ivan Vanko a.k.a. Whiplash (toll gespielt von Mickey Rourke) ein mächtiger Kontrahent auf, der noch eine alte Rechnung mit dem Egozentrischen Tüftler offen hat. Und zu guter letzt entdeckt Tony Stark, dass das Palladium, das den Arc-Reaktor in seiner Brust antreibt und ihn am Leben hält, ihn langsam aber sicher vergiftet. Doch Tony Stark wäre nicht Tony Stark, wenn er keinen Ausweg aus dieser prekären Situation finden würde.

    Im Nachfolger tauchen zahlreiche neue Charaktere auf, neben Col. James “Rhody” Rhodes a.k.a. War Machine (Don Cheadle), der russischen Undercover Agentin Natasha Romanoff a.k.a. Black Widow (Scarlett Johannson) und dem super-nervigen Waffenhändler Justin Hammer (Sam Rockwell) hat auch S.H.I.E.L.D.-Agent Nick Fury (Samuel L. Jackson) - der im ersten Teil nur einen kleinen Cameo-Auftritt hatte - eine größere und nicht ganz unwichtige Rolle.

    Bei so vielen Charakteren könnte man sicher meinen, dass der eigentliche Charakter Tony Stark etwas zu kurz kommen würde, aber dem ist natürlich und zum Glück nicht so. Wobei mich persönlich dann doch Justin Hammer Darsteller Sam Rockwell ordentlich genervt hat - normal kann ich den recht gut leiden, aber hier hat er wirklich eine undankbare Rolle übernommen. Weiterhin wäre es mir lieb gewesen, wenn Scarlett Johannsons Rolle eventuell etwas kleiner ausgefallen wäre, denn irgendwie kann ich die Frau nicht leiden - stattdessen hätte man Pepper Pots (Gwyneth Paltrow) Part etwas weiter ausbauen können - sie und ihren Charakter mag ich nämlich.

    Unterm Strich gibt es wieder jede Menge Action, einen tollen rockigen Soundtrack und einen exzellenten Robert Downey Jr. der von Film zu Film immer besser wird. Bei ihm kann man echt froh sein, dass er nach seiner Drogensucht - die ihm auch einige Haftstrafen eingebracht hatten - wieder die Kurve gekriegt hat und auch wieder dick im Geschäft ist. Gerade bei seinen letzten drei von mir gesehenen Filmen (“Tropic Thunder”, “Sherlock Holmes” und aktuell “Iron Man 2″ hat er mir so gut gefallen, wie nie zuvor - wobei ich ihn eigentlich auch schon immer recht gern mochte.

    Nach den großen Erfolgen der aktuellen beiden “Iron Man”-Filmen ist es eigentlich nicht weiter verwunderlich, dass für 2012 nicht nur ein dritter Teil angekündigt ist, sondern auch der Film “The Avengers”. Bei uns ist diese US-Comic-Serie von Marvel Comics unter dem Namen “Die Rächer” bekannt und erzählt die Abenteuer des gleichnamigen Superheldenteams, dem u.a. auch Captain America angehört. Auf diesen Film wurde schon im ersten Teil von “Iron Man” und auch im Film “Der unglaubliche Hulk” von 2008 hingewiesen. Man darf auf beide Filme natürlich schon ordentlich gespannt sein.

    Meine Wertung für “Iron Man 2″ sind wohlverdiente 9 / 10 Punkte!!!

o Kommentar eintragen: