20th Century Fox: James Mangold´s Action-Komödie Knight and Day

Pic

Als June Havens (Cameron Diaz) am Flughafen dem charmanten Roy Miller in die Arme stolpert, ahnt sie noch nicht, was für eine folgenreiche Begegnung ihr bevorsteht. Kaum an Bord kann sie gerade einmal “Hallo” sagen, bevor Miller im Handumdrehen die ersten, auf ihn angesetzten Killer umlegt, nonchalant die Boeing notlandet, June kurzerhand entführt und ab sofort nicht mehr von ihrer Seite weicht. Aber ist er wirklich der, der er behauptet zu sein? Oder treibt er ein doppeltes Spiel? Und ist June wirklich nur eine gewöhnliche Automechanikerin aus einer Kleinstadt? Kann sie mit zwei Maschinenpistolen in der Hand wirklich nicht bis drei zählen? Nichts und niemand – nicht einmal das flüchtige Paar selbst – sind so, wie sie scheinen.

Roy und June, die so unterschiedlich wie Tag und Nacht sind, werden in eine atemberaubende, lebensgefährliche Verfolgungsjagd verstrickt – das FBI, die CIA und ein skrupelloser Waffenhändler sind ihnen dabei immer dicht auf den Fersen. Eine rasante, actionreiche und humorvolle Tour de Force um den Globus beginnt.

Ko-Star Peter Sarsgaard (Movie “An Education”) ist dem Pärchen als Federal Agent ständig auf den Fersen. Viola Davis (Movie “Glaubensfrage”) versucht als CIA Chefin, die wirkliche Absicht hinter ihren aufsehenerregenden Aktivitäten zu entschlüsseln. Paul Dano (Movie “There will be Blood”) spielt das exzentrische Genie hinter einer revolutionären Technologie und Olivier Martinez (Movie “Untreu”) stellt einen skrupellosen Waffenhändler dar. Weitere Darsteller sind Maggie Grace (Movie “96 Hours”) und Marc Blucas (Movie “Buffy - Im Bann der Dämonen”).

Am 22. Juli 2010 bringt 20th Century Fox mit der Action-Komödie Movie “Knight and Day” den neusten Film des Regisseurs James Mangold in die deutschen Kinos - alle Infos dazu findet Ihr unter mehr

Logo

DE Knight and Day
OT: USA Knight and Day
WT: USA Trouble Man WT: USA Untitled James Mangold Project
WT: USA Wichita AT: BRAZ Encontro Explosivo
AT: CAN Nuit et jour AT: ITAL Innocenti bugie
AT: TSCH Zatím spolu, zatím ziví AT: LITT Kaip diena ir naktis
AT: EST Nagu öö ja päev AT: SLOWA Knight - Day

Pic
Genre:
p Action | Komödie
Land:
p USA
Jahr:
p 2010
Links:
p USA Externer Link www.imdb.com
p DE Externer Link www.ofdb.de
p USA www.knightanddaymovie.com
 
dt. Kinostart:
22. Juli 2010
 
FSK:
Pic
 
 
 
 
 

Regie:
p James Mangold
Drehbuch:
p Patrick O’Neill (Drehbuch)
Musik:
p John Powell
Kamera:
p Phedon Papamichael
Schnitt:
p Quincy Z. Gunderson
p Michael McCusker
Produzenten:
p Todd Garner (Producer)
p Cathy Konrad (Producer)
p Steve Pink (Producer)
p Joe Roth (Producer)
p José Luis Escolar (Line Producer)
p Arnon Milchan (Executive Producer)
p E. Bennett Walsh (Executive Producer)
p Marsha L. Swinton (Associate Producer)
 
Darsteller:
p Tom Cruise - Miller
p Cameron Diaz - June Havens
p Peter Sarsgaard - Fitzgerald
p Maggie Grace - April Havens
p Paul Dano -
p Marc Blucas - Rodney
p Viola Davis -
p Jordi Mollà - Antonio
p Liam Ferguson - Militär Pilot
p Stream - Wichita Flughafen Reisender
p Nicole Signore - Hochzeitsgast
p Falk Hentschel - Bernardo
p Hugo Garcia - Bull Runner
p Mark Wallace - Smuggler
p Jerrell Lee - Feuerwehrmann Paul
p Brian Dykstra - TSA Agent
p Kal Thompson - Cop
 

Pic
Pic
Pic

Als June Havens (Cameron Diaz) am Flughafen dem charmanten Roy Miller in die Arme stolpert, ahnt sie noch nicht, was für eine folgenreiche Begegnung ihr bevorsteht. Kaum an Bord kann sie gerade einmal “Hallo” sagen, bevor Miller im Handumdrehen die ersten, auf ihn angesetzten Killer umlegt, nonchalant die Boeing notlandet, June kurzerhand entführt und ab sofort nicht mehr von ihrer Seite weicht. Aber ist er wirklich der, der er behauptet zu sein? Oder treibt er ein doppeltes Spiel? Und ist June wirklich nur eine gewöhnliche Automechanikerin aus einer Kleinstadt? Kann sie mit zwei Maschinenpistolen in der Hand wirklich nicht bis drei zählen? Nichts und niemand – nicht einmal das flüchtige Paar selbst – sind so, wie sie scheinen.

Roy und June, die so unterschiedlich wie Tag und Nacht sind, werden in eine atemberaubende, lebensgefährliche Verfolgungsjagd verstrickt – das FBI, die CIA und ein skrupelloser Waffenhändler sind ihnen dabei immer dicht auf den Fersen. Eine rasante, actionreiche und humorvolle Tour de Force um den Globus beginnt.

Superstar Tom Cruise (Movie “Mission: Impossible 3″, Movie “Operation Walküre”) und Action-Lady Cameron Diaz (Movie “Drei Engel für Charlie 1 + 2″) geben ein kongeniales Action- und Humorduo in diesem Sommerblockbuster ab.
Regie bei Movie “Knight and Day” führt James Mangold (Movie “Todeszug nach Yuma”, Movie “Walk the Line”) nach einem gemeinsamen Drehbuch mit Scott Frank (Movie “Minority Report”, Movie “Out of Sight”).
In den weiteren Hauptrollen glänzen Peter Sarsgaard (Movie “Jarhead”, Movie “An Education”), Maggie Grace (Movie “96 Hours”), Paul Dano (Movie “There Will Be Blood”, Movie “Little Miss Sunshine”) Marc Blucas (Movie “Meet Dave”) und Viola Davis (Movie “Gesetz der Rache”).

Pic
Pic
Pic

Quelle: 20th Century Fox
Plakat + Pics: © 2010 20th Century Fox
Hinweis: Alle Angaben ohne Garantie auf Vollständigkeit und Aktualität

Pic

o Verwandte Themen:


3 Kommentare zu “20th Century Fox: James Mangold´s Action-Komödie Knight and Day”

  1. Mike schrieb:

    Cool! Gibt’s auch nen Trailer?

  2. chilidog schrieb:

    @ Mike,

    klar, z.b. hier: MovieMaze.de - da lade ich meine Trailer immer runter - ist mir persönlich lieber als auf Youtube & Co….

  3. chilidog schrieb:

    Mein Kinofilm #41 in diesem Jahr:

    Aus aktuellen Anlass, gibt es den Kommentar / die Kritik zu diesem Film jetzt schon - auch wenn einige noch in der “Warteschleife” hängen *seufz*.

    Um eins vorneweg zu nehmen - eigentlich mag ich Tom Cruise als Schauspieler - was er in seinem Privatleben treibt, welche Kirche er ´vergöttert´ etc. ist mir persönlich furzegal - und ich mag seine Filme natürlich sehr gern. Aus diesem Grund hatte ich mich eigentlich auch auf seinen neuesten Film “Knight and Day” gefreut - auch wenn es bereits im Vorfeld dazu viele Kritiken gab - welche mir grundsätzlich eh egal sind. Seine Filme der letzten paar Jahre mag ich recht gern, selbst von “Operation Walküre - Das Stauffenberg Attentat” war ich sehr angetan - auch von seiner darstellerischen Fähigkeit (wenn man das so ausdrücken kann) - ebenfalls sein wirklich witziger Auftritt in “Tropic Thunder” ist einfach sehenswert. Aber “Knight and Day” ist einfach schlecht, völlig belanglos und auch langweilig - obendrein nervt Grinsekatze Cameron Diaz enorm - wobei ich die auch mal recht gerne mochte - aber ihre Auftritte in “Verrückt nach Mary” und den beiden “3 Engel für Charlie”-Filmen sind schon Lichtjahre her.

    Vielleicht hätte Tom Cruise im Vorfeld zu “Knight and Day” etwas weniger von seiner unglaubwürdigen PR machen sollen, weniger permanent in die Kamera grinsen sollen und vor allem nicht behaupten sollen, er hätte alle Stunts selbst gemacht - na klar, wer es glaubt…

    Auf jeden Fall empfinde ich “Knight and Day” - wie leider viel zu viele Filme in diesem Jahr - als sehr enttäuschend - vor allem im Gegensatz zum wirklich großartigen Kinojahr 2009. Enttäuscht bin ich auch von Regisseur James Mangold, der zuvor auch wirklich gute Filme abgeliefert hat. Ich empfinde “Knight and Day” einfach zu wirr, unausgegoren und die Action-Szenen sind auch nicht das Gelbe von Ei - vor allem weil man häufig sieht, dass ordentlich getrickst wurde - auch wenn Tom Cruise natürlich das Gegenteil behauptet…

    Für mich definitiv eine Enttäuschung und nicht wirklich mehr als 5 / 10 Punkte wert - wobei selbst da noch einige Sympathiepunkte für Tom Cruise und Regisseur James Mangold eingerechnet sind!!!

o Kommentar eintragen: