Walt Disney Pictures: Jon Turteltaub´s - Duell der Magier im Kino

Pic

Wie magisch Manhattan wirklich ist, das weiß Balthazar Blake (Nicolas Cage) am besten. Seit langer Zeit beschützt der große Zaubermeister die Metropole der Moderne vor dem Zugriff des Bösen. Doch im Kampf gegen seinen Erzfeind Maxim Horvath (Alfred Molina) braucht er Unterstützung. Ausgerechnet im etwas linkisch und unauffällig wirkenden Studenten Dave Stutler (Jay Baruchel) glaubt er sie gefunden zu haben. Denn der vermeintlich durchschnittliche Dave besitzt das große Potenzial, endlich Blakes seit langem gesuchter Zauberlehrling zu werden. Ungläubig und widerwillig lässt sich Dave auf das größte Abenteuer seines Lebens ein. Während er Manhattan mit anderen Augen zu sehen beginnt - voller fantastischer Entdeckungen, aber auch neuer Gefahren - lernt Dave in einem harten Crashkurs die Kunst der Zauberei. Die Zeit drängt, die Kräfte des Bösen formieren sich, und Dave muss über sich hinauswachsen, um sein Training zu überleben, die Stadt zu retten und das Mädchen seiner Träume zu erobern…

Ein Magier ist Jerry Bruckheimer selbst, denn Hits scheint Hollywoods erfolgreichster Produzent quasi aus dem Ärmel zu schütteln. Movie “Duell der Magier”, ein modernes rasantes Comedy-Abenteuer mit fantastischen Einfällen und coolen Effekten, führt Bruckheimer zum siebten Mal mit Superstar Nicolas Cage zusammen. Eine Erfolgskonstellation wie auch die Zusammenarbeit mit Regisseur Jon Turteltaub, der mit Cage bereits die Bruckheimer-Hits Movie “Das Vermächtnis der Tempelritter” und Movie “Das Vermächtnis des geheimen Buches” inszenierte. Als Cages Protegé ist Comedy-Entdeckung Jay Baruchel (Movie “Tropic Thunder”), als großer Rivale der vielseitige Charakterdarsteller Alfred Molina (Movie “Prince of Persia: Der Sand der Zeit”) zu sehen. Für weiblichen Zauber sorgen Australiens Jungstar Teresa Palmer (Movie “Bedtime Stories”) und Italiens Superstar Monica Bellucci (Movie “Matrix Reloaded”).

Am 2. September 2010 bringt Walt Disney Studios Motion Pictures Germany nun endlich Jon Turteltaub´s Movie “Duell der Magier” in die deutschen Kinos - alle Infos dazu findet Ihr unter mehr

Logo

DE Duell der Magier
OT: USA The Sorcerer´s Apprentice
AT: ES El aprendiz de brujo AT: FRANZ L’apprenti sorcier AT: ITAL L’apprendista stregone
AT: PORT O Aprendiz de Feiticeiro AT: TSCH Carodejuv ucen AT: SLOWA Carodejníkov ucen
AT: NOR Trollmannens læregutt AT: LIT Burtininko mokinys AT: EST Võluri õpilane
AT: SERB Carobnjakov segrt AT: UNG Varázslótanonc AT: GK Ypopsifios magos

Pic
Genre:
p Action | Adventure | Fantasy
Land:
p USA
Jahr:
p 2010
Links:
p USA Externer Link www.imdb.com
p DE Externer Link www.ofdb.de
p DE www.duell-der-magier.de
 
dt. Kinostart:
2. September 2010
 
FSK:
Pic
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Regie:
p Jon Turteltaub
Drehbuch:
p Lawrence Konner (Story)
p Mark Rosenthal (Story)
p Matt Lopez (Story + Drehbuch)
p Doug Miro (Drehbuch)
p Carlo Bernard (Drehbuch)
Musik:
p Trevor Rabin
Kamera:
p Bojan Bazelli
Schnitt:
p William Goldenberg
Produzenten:
p Jerry Bruckheimer (Producer)
p Nicolas Cage (Executive Producer)
p Todd Garner (Executive Producer)
p Norman Golightly (Executive Producer)
p Chad Oman (Executive Producer)
p Mike Stenson (Executive Producer)
p Barry H. Waldman (Executive Producer)
p Ben Haber (Production Executive)
p Brigham Taylor (Development Executive)
 
Darsteller:
p Jay Baruchel - Dave Stutler
p Nicolas Cage - Balthazar Blake
p Monica Bellucci - Veronica
p Teresa Palmer - Becky
p Alfred Molina - Maxim Horvath
p Toby Kebbell - Drake Stone
p Ethan Peck -
p Peyton List - Becky (jung)
p Alice Krige - Morgana
p Omar Benson Miller -
p Jake Cherry - Dave (jung)
p Robert Capron - Oscar
p Sean Patrick Reilly - Walker
p Nicole Ehinger - Abigail
p Kerry Britt - Chinatown Schönheitskönigin
p James A. Stephens - Merlin
p Kate Gorney - Yoga Student
p Gregory Woo - Sun Lok
 

Pic
Pic
Pic

Inhalt:

Wie magisch Manhattan wirklich ist, das weiß Balthazar Blake (Nicolas Cage) am besten. Seit langer Zeit beschützt der große Zaubermeister die Metropole der Moderne vor dem Zugriff des Bösen. Doch im Kampf gegen seinen Erzfeind Maxim Horvath (Alfred Molina) braucht er Unterstützung. Ausgerechnet im etwas linkisch und unauffällig wirkenden Studenten Dave Stutler (Jay Baruchel) glaubt er sie gefunden zu haben. Denn der vermeintlich durchschnittliche Dave besitzt das große Potenzial, endlich Blakes seit langem gesuchter Zauberlehrling zu werden. Ungläubig und widerwillig lässt sich Dave auf das größte Abenteuer seines Lebens ein. Während er Manhattan mit anderen Augen zu sehen beginnt - voller fantastischer Entdeckungen, aber auch neuer Gefahren - lernt Dave in einem harten Crashkurs die Kunst der Zauberei. Die Zeit drängt, die Kräfte des Bösen formieren sich, und Dave muss über sich hinauswachsen, um sein Training zu überleben, die Stadt zu retten und das Mädchen seiner Träume zu erobern…

Ein Magier ist Jerry Bruckheimer selbst, denn Hits scheint Hollywoods erfolgreichster Produzent quasi aus dem Ärmel zu schütteln. Movie “Duell der Magier”, ein modernes rasantes Comedy-Abenteuer mit fantastischen Einfällen und coolen Effekten, führt Bruckheimer zum siebten Mal mit Superstar Nicolas Cage zusammen. Eine Erfolgskonstellation wie auch die Zusammenarbeit mit Regisseur Jon Turteltaub, der mit Cage bereits die Bruckheimer-Hits Movie “Das Vermächtnis der Tempelritter” und Movie “Das Vermächtnis des geheimen Buches” inszenierte. Als Cages Protegé ist Comedy-Entdeckung Jay Baruchel (Movie “Tropic Thunder”), als großer Rivale der vielseitige Charakterdarsteller Alfred Molina (Movie “Prince of Persia: Der Sand der Zeit”) zu sehen. Für weiblichen Zauber sorgen Australiens Jungstar Teresa Palmer (Movie “Bedtime Stories”) und Italiens Superstar Monica Bellucci (Movie “Matrix Reloaded”).

Pic
Pic
Pic

Charaktere:

BALTHAZAR BLAKE (Nicolas Cage) ist ein Magier und war ein Schüler von Merlin. Seit mehr als 1.000 Jahren sucht Balthazar auf der ganzen Welt nach dem Obersten Merlinier, dem Nachkommen von Merlin und Erbe seiner großen Kräfte. Als Balthazar ihn schließlich in dem 10-jährigen Dave Stutler entdeckt, findet er einen sehr widerwilligen Lehrling. “Die Suche nach dem Obersten Merlinier ist für Balthazar eine Reise, die er antreten muss, wohin auch immer sie führt”, erklärt Nicolas Cage. “Balthazar hat zu Dave eine fast väterliche Beziehung. Ich halte ihn allein deshalb für den Obersten Merlinier, weil er Merlins Drachenring tragen kann. Als ich also Dave gefunden habe, empfinde ich große Zuneigung und Erleichterung. Ich will ihn führen, unterrichten, ihn für eine große Aufgabe ausbilden. Dave aber ist das alles zuviel, dass jemand in sein Leben tritt und behauptet, er sei ein Nachfahre Merlins und müsse nun zusammen mit ihm die Welt retten. Wären wir an Daves Stelle, würden wir diesem Typen sagen, dass er verrückt sei.”

DAVE STUTLER (Jay Baruchel) ist Physikstudent an der New York University, etwas streberisch und linkisch, ein typischer Nerd. Er hat weder Selbstvertrauen noch ein sicheres Auftreten, ist weder bei den Mädchen noch bei seinen Kommilitonen besonders beliebt. Im Alter von zehn Jahren hatte er ein furchterregendes Erlebnis in der Arcana Cabana, einem bizarren, mit Kuriositäten gefüllten Laden, wo er dem Magier Balthazar Blake begegnete. Blake gab ihm einen Drachenring, der auf seinem Finger lebendig wurde, und erzählte ihm, dass er selbst einmal ein sehr bedeutender Magier werden würde. Nachdem er kurz darauf Zeuge eines wilden Kampfes zwischen Balthazar und einem anderen Magier namens Maxim Horvath wird, will Dave die ganze Sache nur noch vergessen… Doch 10 Jahre später treten Balthazar und Horvath erneut in sein Leben und zwingen ihn, sich einem Schicksal zu stellen, das er lieber einfach ignorieren würde! “Dave ist selbst sein schlimmster Feind, er ist der Architekt seines eigenen Elends”, erklärt Baruchel. “Während seines ganzen Lebens versucht er, den Vorfall in der Arcana Cabana und die Begegnung mit Balthazar und Horvath zu vergessen. Er fühlt sich zur Physik hingezogen und widmet dieser Naturwissenschaft sein Leben. Als er Balthazar wiedersieht, erzählt ihm der Magier, dass es kein Zufall sei, dass er von der Physik so fasziniert ist. Obwohl sich nämlich Illusion von Magie unterscheidet, sind sich Magie und Wissenschaft gleich.”

MAXIM HORVATH (Alfred Molina) war, wie auch Balthazar Blake und Veronica, ein Schüler Merlins - und damit vor mehr als 1.000 Jahren eine Kraft des Guten. Weil sich aber beide in Veronica verliebten, kam es zum Bruch zwischen den beiden Magiern. So schloss sich Horvath der bösen Morgana an, die Merlin ermordete und mit ihren Anhängern die Welt zu beherrschen versucht. Horvath und Balthazar haben sich durch alle Zeitalter hindurch bekämpft und führen ihren Konflikt schließlich auch im New York der Gegenwart weiter. “In Movie “Duell der Magier” versucht Horvath, die Welt zu unterwerfen, das ist seine Mission”, erklärt Alfred Molina. “”Die Rivalität zwischen Balthazar und Horvath ist seit Jahrtausenden erhalten geblieben. Dabei befolgte Balthazar stets Merlins Kodex, Magie nur zum Wohle der Menschheit einzusetzen. Horvath aber führt die Morganier an, die den genau entgegengesetzten Standpunkt vertreten und Magie zur Unterwerfung der Menschen anwenden. Dies ist der ewige Kampf zwischen dem Guten, für das Nic Cages Figur steht, und dem Bösen, das meine Figur personifiziert. Horvath ist ein ziemlich smarter, eleganter Bösewicht, wie man ihn aus dem Zeitalter von Edward VII. kennt. Er steht in der klassischen Tradition weltmännischer Bösewichte, die gut angezogen und charmant, aber absolut tödlich sind.”

BECKY BARNES (Teresa Palmer) ist eine junge und strahlende Studentin an der New York University - und seit 10 Jahren das unerreichbare Objekt von Dave Stutlers Begierde. Als DJane liebt sie Musik, der Reiz der Physik jedoch erschließt sich ihr nicht. Deshalb nimmt sie Daves Angebot an, ihr im Studium zu helfen - ohne zu ahnen, dass Dave der Lehrling eines Magiers und an potenziell tödlichen Aktionen beteiligt ist. “Für Becky war Dave nie mehr als ein Freund”, erklärt Palmer “obwohl er immer etwas verknallt in sie war. Als sie sich in der NYU über den Weg laufen, frischen sie ihre Freundschaft wieder etwas auf. Dave ist immer noch in Becky verschossen. Anfangs ist sie ein bisschen misstrauisch, beginnt aber allmählich zu erkennen, was für ein wunderbarer und liebenswerter Mensch Dave ist.”

VERONICA (Monica Bellucci) ist eine Magierin, die das große Glück hatte, von Balthazar Blake geliebt zu werden - und das große Pech, dass auch Maxim Horvath sich ihn sie verliebte. “Balthazar und Veronica sind bereit, alles für ihre Liebe zu tun”, erklärt Bellucci, “sind aber gleichzeitig auch Kämpfer. Horvath, der wie die beiden ein Schüler Merlins war, verliebt sich ebenfalls in Veronica. Doch sie weist ihn ab und entscheidet sich für Balthazar. Deshalb verrät Horvath sie, indem er sich mit Morgana verbündet. Es ist eine wunderschöne und kraftvolle Geschichte über Liebe, Eifersucht und Rache.”

DRAKE STONE (Toby Kebbell) ist ein großer, schlanker und etwas punkiger Illusionist, hinter dem sich ein Zauberer und Morganier verbirgt, der Maxim Horvath in seinem Kampf gegen Balthazar Blake und Dave Stutler unterstützt. Das Ego dieses Bühnenperformers entspricht seiner Popularität, und so ist er auch selbst sein größter Fan. “Drake Stone ist ein Typ, der eine Menge Geld machen, berühmt werden und viele Mädchen küssen wollte, darum habe ich diese Rolle auch angenommen”, erzählt Kebbell. “Ich fand es wirklich aufregend, dass Drake ein Zauberer mit geheimnisvollen Kräften ist. Ich wusste, dass ich aus meiner Hand Energieblitze schleudern und im Ferrari über den Times Square rasen durfte. Was mir daran gefällt, eine Rolle wie Drake zu spielen, ist die Möglichkeit, die Arroganz und Großspurigkeit, die vielleicht in mir selbst steckt, auf kreative Weise in einer Figur ausleben zu können. Drake Stone ist ein Trottel - es macht immer Spaß, einen zu spielen, anstatt selbst einer zu sein!”

BENNETT (Omar Benson Miller) wohnt zusammen mit Dave in einem heruntergekommenen Apartment. Er studiert ebenfalls Physik an der NYU und ist ein guter Freund, der versucht, Dave dazu zu bringen, seine Zurückhaltung aufzugeben, mehr auszugehen und sein Leben mehr zu genießen. “Bennett ist nicht nur Daves Mitbewohner, sondern auch sein Motivator”, erklärt Miller. “Er gehört wie Balthazar und Becky zu den vielen Menschen im Film, die versuchen, Dave anzutreiben, damit er mehr Initiative im Leben zeigt und nicht immer derjenige ist, der nur reagiert. Ich versuche ihm beizubringen, wie wichtig es ist, sich um etwas aktiv zu bemühen - wie zum Beispiel das Mädchen, das er liebt, seine Magie, seine Zauberkunst und sein Studium.”

DER JUNGE DAVE (Jake Cherry) ist ein permanent unsicherer und ängstlicher 10-Jähriger, der in seine Mitschülerin Becky Barnes verliebt ist und nicht weiß, wie er mit diesen Gefühlen umgehen soll. Als er auf geheimnisvolle Weise in den Kuriosiätenladen Arcana Cabana gezogen wird, begegnet er dem Magier Balthazar Blake, der dem ungläubigem Dave prophezeit, dass er eines Tages selbst ein mächtiger Magier werden wird. “Dave hat kein Selbstvertrauen, ist ungeschickt und ein Geek, aber ein sympathischer Geek”, erzählt Cherry.

SUN LOK (Gregory Woo) ist ein sehr alter, aber ewig junger chinesischer Zauberer und Morganier. Nachdem er von Horvath aus dem Seelengral, seinem Gefängnis für Tausende von Jahren, befreit wird, sorgt Sun Lok während eines belebten Straßenfestes für Chaos und Zerstörung indem er einen furchterregenden feuerspeienden Drachen herbeizaubert. “Sun Lok war Tausende von Jahren auf engstem Raum eingesperrt”, erklärt Gregory Woo. “Und als er seine Freiheit wiedererlangt, ist er sehr, sehr wütend.”

ABIGAIL WILLIAMS (Nicole Ehinger) ist eine sehr junge Zauberin und Morganierin, die im 17. Jahrhundert in Salem, Massachusetts nicht nur als Hexe angeklagt wurde, sondern tatsächlich auch eine war. In der schwarzweißen Kleidung einer Puritanerin sieht Abigail wie die personifizierte Unschuld aus - aber das täuscht gewaltig. “Ich bin eine böse Zauberin, die - nachdem sie aus dem Seelengral befreit wurde - im Auftrag von Horvath Becky entführt,” beschreibt Ehinger ihre Figur.

Pic
Pic
Pic

Fun Facts:

Der bevorzugte Wagen von Balthazar Blake (Nicolas Cage) ist ein sehr seltener Rolls-Royce-Phantom, Baujahr 1935. Sein Motor, völlig angemessen unter dem Namen “Der Merlin” bekannt, diente auch vielen Flugzeugen als Antrieb, darunter der Spitfire der Royal Air Force. Damit war er mitverantwortlich für den Sieg der Alliierten im Zweiten Weltkrieg. Für die Stunt-Sequenzen des Films wurde eine exakte Nachbildung des Phantom gebaut, die sich während der Dreharbeiten in New York zur großen Touristenattraktion entwickelte.

Die vier Wölfe, die Magier Maxim Horvath (Alfred Molina) herbeizaubert, um Jagd auf Dave Stutler (Jay Baruchel) zu machen, sind echte Wölfe und heißen Bandit, Sierra, Samson und Takoda. Sie leben auf einer Farm in New Jersey.

Der Chrom-Wasserspeier in Adlergestalt, der an der Fassade des Chrysler Building auf New York herabsieht, wurde auf zwei Arten zum Leben erweckt. John Frazier, mit dem Oscar® ausgezeichneter Special-Effects-Coordinator, baute eine lebensgroße, animatronische, per Computer gesteuerte Nachbildung, während Visual Effects Supervisor John Nelson mit dem Team von Asylum Visual Effects eine zweite digitale Version animierte.

Die farbenprächtige chinesische Umzugssequenz, bei der ein Drachen aus der Parade plötzlich lebendig wird, wurde zwei Wochen lang auf der Eldridge Street im Herzen von New Yorks Chinatown gedreht. Mehr als 2.000 Interessierte aus der örtlichen chinesischen Gemeinde bewarben sich für 500 angebotene Komparsenjobs.

Der Einfluss des kontroversen und brillanten Erfinders Nikola Tesla und seiner Werke ist im Geist und der Philosophie des ganzen Films spürbar. Durch einen erstaunlichen Zufall fiel der letzte Drehtag sogar auf Teslas 153. Geburtstag. Außerdem drehte das Team in der Cathedral of St. John the Divine in der 110. Straße in Manhattan. Hier hatte am 12. Januar 1943 das Staatsbegräbnis für Tesla stattgefunden, dem mehr als 2.000 Menschen beigewohnt hatten.

Das Zauberbuch Encantus wog heftige 34 Kilo. Aber es gab auch andere Versionen davon, so ein nur 4,5 Kilo schweres Duplikat und eine wasserdichte, schwimmende Version für die sogenannte “Fantasia”-Sequenz.

Jede einzelne Seite des enormen Encantus musste von Experten in mittelalterlichem Buchbinden künstlich gealtert werden - durch Einreiben von Sand, durch Befeuchten mit Tee oder andere Methoden.

Die sieben Bereiche im Ring des Merlin umfassen Raumzeit, Bewegung, Materie, Elemente, Transformation, Verstand und, in der Mitte des Rings, Liebe, der verbotene Bereich. Die vielfarbigen Flammen , die in dem unterirdischen Labor aus dem Ring des Merlin schießen, erzeugten die Special-Effects-Experten mit einer Konstruktion, die einer riesigen Herdplatte ähnelte. Dabei kamen die Flammen aus Metalldüsen, die sich 15 Zentimeter unter dem Boden in Wassertanks befanden.

Movie “Duell der Magier” ist Nicolas Cages siebter Film mit Produzent Jerry Bruckheimer. Vorausgegangen waren Movie “The Rock - Fels der Entscheidung” (1996), Movie “Con Air” (1997), Movie “Nur noch 60 Sekunden” (2000), Movie “Das Vermächtnis der Tempelritter” (2004), Movie “Das Vermächtnis des geheimen Buches” (2007) und Movie “G-Force - Agenten mit Biss” (2009). Darüber hinaus ist Movie “Duell der Magier” die dritte Zusammenarbeit von Cage und Regisseur Jon Turteltaub.

Kostümdesigner Michael Kaplan und sein Team fertigten zehn exakt identische Modelle von Balthazar Blakes langem Ledermantel an. Auch die Ringe von Blake (Nicolas Cage) sind Maßanfertigungen.

Ein großes Duell der Zauberer wird im Bowling Green Park ausgetragen. 1733 wurde dieser Park nach einem Beschluss des Stadtrats der erste öffentliche Park in Amerika. Hauptsächlich wurde er für Lawn Bowling genutzt, ein mit dem Boccia verwandtes Rasenkugelspiel. Am 9. Juli 1776 stürzten Kolonisten die 1.814 Kilo schwere Reiterstatue von King George III um, die auf dem Parkgelände stand. Sie zerbrachen sie in ihre Einzelteile und schmolzen diese ein, um daraus Munition herzustellen.

Set-Dekorateur George DeTitta Jr. sammelte nicht weniger als eine halbe Million zunehmend seltsamere Requisiten für das von Produktionsdesignerin Naomi Shohan entworfene Arcana-Cabana-Set - darunter eine Beinprothese, Puppenköpfe, Schrumpfköpfe, Skelette und ein “Einhorn-Schädel”.

Die gepanzerte Jacke von Zauberer Sun Lok (Gregory Woo) wurde von der Kostümabteilung aus mehr als 1.000 handgestampften Lederplatten angefertigt, die Reihe für Reihe miteinander verknüpft wurden. Und es gab auch ein Duplikat, das auf die gleiche aufwendige Weise angefertigt wurde.

Pic
Pic
Pic

Quelle: Walt Disney Studios Motion Pictures Germany
Plakat + Pics: © 2010 Walt Disney Studios Motion Pictures Germany
Hinweis: Alle Angaben ohne Garantie auf Vollständigkeit und Aktualität

Pic

o Verwandte Themen:


o Kommentar eintragen: