Gewinnspiel zu Andromeda - Tödlicher Staub aus dem All

o Donnerstag, 17.04.14 | o 21:06 Uhr | o chilidog | o 67 x gelesen | o 0 Kommentare »

Pic

Eine über New Mexico abgestürzte Militärsonde hat katastrophale Folgen: Im nahegelegenen Örtchen Piedmont sterben fast alle Einwohner innerhalb weniger Sekunden, die US-Regierung reagiert mit fieberhaften Untersuchungen in einem unterirdischen Labor in Nevada. Tatsächlich scheint es sich bei dem tödlichen Staub um einen außerirdischen Organismus zu handeln, der nicht nur mutiert, sondern auch imstande ist, zur Bedrohung für die gesamte Menschheit zu werden. Zwischen möglicher atomarer Lösung oder einem rettenden Forschungsergebnis beginnt ein packender Wettlauf gegen die Zeit.

Inszeniert von Sci-Fi-Routinier Robert Wise (Movie “Der Tag, an dem die Erde stillstand”), ist Movie “Andromeda” nicht nur die erste Verfilmung eines Romans von Michael Crichton (Movie “Jurassic Park”). Der Klassiker darf gleichzeitig als einer der ersten Filme gelten, die sich dem packenden Wettlauf gegen Seuchen verschrieben und als Movie “Outbreak” oder Movie “Contagion” Jahrzehnte später Filmgeschichte geschrieben haben. Nicht zuletzt dank der brillanten Tricktechnik von Douglas Trumbull (Movie “2001″) auch ein technischer Meilenstein, der für insgesamt zwei Oscars® nominiert wurde und nun erstmals überhaupt auf Blu-ray erhältlich ist.

Koch Media bringt am 17. April 2014 Robert Wise´s Sci-fi-Thriller Movie “Andromeda – Tödlicher Staub aus dem All” als weltweite Blu-ray-Erstveröffentlichung im hochwertigen Steelbook in den Handel.

Passend dazu können wir Euch in Zusammenarbeit mit Koch Media ein Gewinnspiel präsentieren, bei dem Ihr die Blu-ray zum Film gewinnen könnt.
Welche Frage Ihr dafür beantworten müsst, findet Ihr unter mehr

weiter gehts unter mehr »»»

Kategorie(n): Koch Media | Gewinnspiele |

Gewinnspiel zu Douglas Trumbull´s - Lautlos im Weltraum

o Donnerstag, 17.04.14 | o 20:57 Uhr | o chilidog | o 33 x gelesen | o 0 Kommentare »

Pic

In der Zukunft ist alles pflanzliche Leben auf der Erde ausgestorben. Das letzte Naturreservat existiert auf einem Raumschiff im Weltall, wo Freeman Lowell als moderner Noah um die Aufrechterhaltung der Arten kämpft. Bis er den Befehl erhält, sämtliche Pflanzen zu zerstören und zur Erde zurückzukehren. Ein Auftrag, der Lowell an den Rand des Nervenzusammenbruchs und zu einer Entscheidung führt: Um die letzten Reste pflanzlichen Lebens zu retten, muss er seine ebenfalls zu allem entschlossenen Crewmitglieder loswerden. Mit allen Mitteln.

Der Science Fiction, dem Filme wie Movie “Moon” und Movie “Avatar” ihre Existenz erst verdanken! 1972 unter der Regie von Visual-Effects-Pionier Douglas Trumbull (Movie “2001″, Movie “Unheimliche Begegnung der dritten Art”, Movie “Blade Runner”) entstanden, ist Movie “Lautlos im Weltraum” einer der ersten Science Fiction-Filme, die sich mit der ökologischen Frage beschäftigen und diese mit audiovisuell bestechenden Mitteln (Soundtrack: Joan Baez) zum Thriller-Kammerspiel im Weltall ausweiten. Das Ergebnis ist einer der besten und einfallsreichsten Science Fiction der Filmgeschichte.

Koch Media bringt am 17. April 2014 Douglas Trumbull´s Sci-fi-Drama Movie “Lautlos im Weltraum” erstmals in Deutschland auf Blu-ray im hochwertigen Steelbook in den Handel.

Passend dazu können wir Euch in Zusammenarbeit mit Koch Media ein Gewinnspiel präsentieren, bei dem Ihr die Blu-ray zum Film gewinnen könnt.
Welche Frage Ihr dafür beantworten müsst, findet Ihr unter mehr

weiter gehts unter mehr »»»

Kategorie(n): Koch Media | Gewinnspiele |

Gewinnspiel zum Horrorfilm - Butcher Boys

o Donnerstag, 17.04.14 | o 20:30 Uhr | o chilidog | o 33 x gelesen | o 0 Kommentare »

Pic

Es sollte eine Nacht voller Spaß werden, doch am Ende steht der blanke Terror. Als Sissy und ihre Freunde ungewollt einen Autounfall mitverschulden, bei welchem ein Hund angefahren wird, beschwören sie damit den Zorn der Butcher Boys herauf. Einer nach dem anderen wird von der psychopathischen Gang gejagt und zur Strecke gebracht, bis nur noch Sissy übrig ist. Ganz auf sich allein gestellt, muss Sissy erkennen, dass sie es mit mehr als nur Mördern zu tun hat. Sie findet sich im denkbar schlimmsten Albtraum wieder, aus welchem es kein Entkommen gibt.

Basierend auf einem Drehbuch von Kim Henkel, dem kranken Geist hinter Movie “The Texas Chainsaw Massacre”, offenbart sich in Movie “Butcher Boys” eine vollkommen neue Dimension des Schreckens. Gespickt mit kranken Ideen, literweise Blut und erschütternder Gewalt verlegt Movie “Butcher Boys” das Szenario von Movie “The Texas Chainsaw” in die texanische Großstadt San Antonio. Im Mittelpunkt des Schlachtfestes steht Scream Queen Ali Faulkner und eine Riege, aus Cameo-Auftritten, bekannter Movie “TCM”-Stars, u. a. Marilyn Burns und Bill Johnson.

Mad Dimension bringt am 18. April 2014 den Horrorfilm Movie “Butcher Boys” der beiden Regisseure Duane Graves und Justin Meeks auf DVD und Blu-ray in den Handel.

Passend dazu können wir Euch in Zusammenarbeit mit Mad Dimension ein Gewinnspiel präsentieren, bei dem Ihr die DVD zum Film gewinnen könnt.
Welche Frage Ihr dafür beantworten müsst, findet Ihr unter mehr

weiter gehts unter mehr »»»

Kategorie(n): Mad Dimension | Gewinnspiele |

Gewinnspiel zu Michael S. Ojeda´s Horror-Thrillers - Savaged

o Montag, 14.04.14 | o 21:08 Uhr | o chilidog | o 83 x gelesen | o 0 Kommentare »

Pic

Gequält, vergewaltigt und abgestochen wie ein Stück Vieh - das Leben der hübschen Zoe endet grausam. Brutale Rednecks haben sie überfallen und nachdem sie ihren Spaß mit ihr hatten, verscharren sie Zoe in der Wüste. Dort findet ein Schamane die junge Frau. Er spürt noch einen winzigen Funken Leben in dem zerschlagenen Körper und versucht, sie mit einem heiligen Ritual zurück zu holen. Aber mit Zoe erwacht der Geist eines sehr zornigen Apatschen in ihrem Körper. Der Krieger wurde einst von einem Vorfahren der Rednecks ermordet und brennt nun darauf, im Blut seiner Feinde zu baden. Das Mädchen und der Krieger verbreiten bald nackte Angst. Aber ihre Rache ist ein Wettlauf mit der Zeit, denn Zoes Körper verwest schnell …

Movie “Savaged” ist wirklich ein wildes, ungezähmtes Rachefest und nichts für zarte Gemüter. Hier wird auf alle erdenkliche Arten geliefert. So viele Meter Darm sieht man selten in einem Film und echte Gore Hounds werden ihre Freude daran haben. Aber Movie “Savaged” besteht nicht nur aus Blutvergießen. Regisseur und Autor Michael S. Ojeda erzählt neben der doppelten Rache eines Indianerkriegers und einer Taubstummen auch die Liebesgeschichte der ermordeten Zoe. Dabei gelingt es ihm, anrührende Momente voller Herz mit ausgesprochen blutiger Vergeltung zu verbinden. Zu verdanken hat er diesen gelungenen Spagat zwischen zärtlichen Gefühlen und härtester Mordlust besonders seiner herausragenden Hauptdarstellerin. Newcomerin Amanda Adrienne meistert die körperlichen Herausforderungen ihrer Rolle hervorragend. Die schmale Schauspielerin bringt den kampferprobten Indianerkrieger voller explosiver Wut, der sich im Körper einer jungen Frau einnistet, ebenso überzeugend rüber wie das auch im Tod noch liebende Mädchen. Noch nie war eine zerfallende untote Rächerin so eklig, so gefährlich und gleichzeitig so sexy wie in Movie “Savaged”!

Ascot Elite Home Entertainment bringt am 15. April 2014 Michael S. Ojeda´s Horrorfilm Movie “Savaged” auf DVD und Blu-ray in den Handel. Der Film erscheint zum einen als geschnittene FSK 18er-Fassung und zum anderen als ungeschnittene-Fassung in der “Cinema Extreme”-Reihe mit dem SPiO JK - keine schwere Jugendgefährdung-Siegel!

Passend dazu können wir Euch in Zusammenarbeit mit Ascot Elite Home Entertainment ein Gewinnspiel präsentieren, bei dem Ihr die DVD und Blu-ray (beide in Form der ungeschnittene Verleih-Version) zum Film gewinnen könnt.
Welche Frage Ihr dafür beantworten müsst, findet Ihr unter mehr

weiter gehts unter mehr »»»

Kategorie(n): Ascot Elite | Gewinnspiele |

Gewinnspiel zu Juno Mak´s - Rigor Mortis - Leichenstarre

o Montag, 14.04.14 | o 20:44 Uhr | o chilidog | o 51 x gelesen | o 0 Kommentare »

Pic

“Die Vampire sind verschwunden, zusammen mit den Vampir-Jägern.” Der alte Yau muss es wissen, denn er ist der letzte seiner Zunft. Die Werkzeuge des Jägers hat er schon lange abgelegt, das wilde Treiben der Geister in dem alten Wohnblock interessiert ihn wenig. Da stirbt Onkel Tung und seine trauernde Frau versucht, ihn mit schwarzer Magie von den Toten zurück zu holen. Mit Erfolg, aber um welchen Preis! Tung steht als Vampir wieder auf, blutgierig und gefräßig. Und die Geister werden durch die Präsenz der finsteren Kreatur zu besonderer Angriffslust angestachelt. Das Haus versinkt in Blut und Chaos! Yau muss handeln. Gemeinsam mit seinem todessehnsüchtigen Nachbarn Siu-ho greift der letzte Jäger noch einmal zu den Waffen …

Bilder von exquisiter Grausamkeit und alptraumhafter Intensität erfindet Regisseur Juno Mak für seine blutige Hommage an die Vampirfilme der 80er Jahre. Die legendäre Movie “Mr. Vampire”-Reihe des Hongkong-Kinos hat den 29jährigen Filmemacher nachhaltig geprägt. Für sein stylisches Werk holte er Chin Siu-hou, einen der Stars dieser Filme, vor die Kamera. Den modernen J-Horror-Faktor der unheimlichen Geistergeschichte garantiert Produzent Takashi Shimizu, Regisseur von Movie “Der Flucht - The Grudge”. Die japanische Horror-Ikone gibt als Produzent entscheidenden visuellen Input. Der ehemalige Jung-Popstar Juno Mak entpuppt sich mittlerweile als regelrechtes Multitalent. Nachdem seine Musikkarriere durch eine Korruptionsaffäre seines reichen Vaters einen herben Rückschlag erlitt, konnte Juno Mak inzwischen nicht nur mit seinen Platten, sondern auch als Filmschauspieler überzeugen. Nebenher gründete er ein erfolgreiches Modelabel. Nun hat er sich als Autor, Produzent und Regisseur von Movie “Rigor Mortis” in der Filmszene lautstark bemerkbar gemacht. Sein perfekt gestylter Alptraum-Trip in die chinesische Geisterwelt verknüpft mit fantastischen Effekten Elemente der Movie “Mr. Vampire”-Stories mit modernem J-Horror im Stil von Movie “The Ring” und Movie “The Grudge”.

Ascot Elite Home Entertainment bringt am 15. April 2014 Juno Mak´s Horrorfilm Movie “Rigor Mortis - Leichenstarre” auf DVD und Blu-ray in den Handel.

Passend dazu können wir Euch in Zusammenarbeit mit Ascot Elite Home Entertainment ein Gewinnspiel präsentieren, bei dem Ihr die DVD und Blu-ray zum Film gewinnen könnt.
Welche Frage Ihr dafür beantworten müsst, findet Ihr unter mehr

weiter gehts unter mehr »»»

Kategorie(n): Ascot Elite | Gewinnspiele |

Review zu E.L. Katz´ Thiller - Cheap Thrills

o Sonntag, 13.04.14 | o 14:14 Uhr | o chilidog | o 69 x gelesen | o 0 Kommentare »

Pic

Geld regiert die Welt! Und bald auch die Nacht des arbeitslosen Automechanikers Craig und seines High-School-Freundes Vince. Ihre finanzielle Notsituation macht sie zu willigen Spielzeugen eines reichen Pärchens, das den beiden für zunächst einfachen Mutproben eine große Summe Geld bietet. Aber die Nacht ist jung und Craig und Vince scheinen wirklich zu allem bereit…

E.L. Katz liefert mit seinem Regiedebüt Movie “Cheap Thrills” ganz nach dem Motto “Was dich nicht umbringt, macht dich reicher” ein schwarzhumoriges Horror-Highlight der Extraklasse. Der Film wurde bereits auf mehreren einschlägigen Genrefestivals gefeiert und ausgezeichnet: Movie “Cheap Thrills” erhielt den Publikumspreis auf dem South by Southwest Festival sowie auf dem Fant-Asia Festival und war darüber hinaus auf dem Fantasy Filmfest sowie auf dem Slash Filmfest zu sehen.

Koch Media brachte am 20. März 2014 E.L. Katz´ Thriller Movie “Cheap Thrills” auf DVD und Blu-ray in den Handel. Unser Review dazu von Jochen ´jogiwan´ Kulmer geht heute Online. Viel Spaß beim lesen!!!

Kategorie(n): Reviews | Intern |

Review zu Verdammt nochmal!… wo bleibt die Zärtlichkeit? Teil 2

o Sonntag, 13.04.14 | o 13:39 Uhr | o chilidog | o 37 x gelesen | o 0 Kommentare »

Pic

Ein Wassertropfen löst eine Kettenreaktion von verrücktesten Ereignissen aus, die in einem gigantischen Verkehrsstau enden. Jill, der farbenblinde Grafiker, und Cat, die attraktive TV-Sprecherin, lernen sich dadurch kennen. Eine verrückte Liebesgeschichte - keine Liebesgeschichte wie alle anderen.

Und dann noch eine rasante erotische Geschichte über einen sexbesessenen Fotografen und seine lüsternen Modelle, über zwei bizarre Nonnen und eine liebestolle Novizin, über einen gebrochenen Finger und einen ganz schön bornierten Kommissar.

Die urkomische Fortsetzung des großen Erfolgs Movie “Verdammt noch mal! … wo bleibt die Zärtlichkeit?” jagt von einer irrwitzigen Situation zur nächsten - Taschentücher brauchen Sie hier nur wegen der Lachtränen!

Nachdem das Berliner Label cmv-Laservision am 24. Januar 2014 mit Movie “Verdammt noch mal! … wo bleibt die Zärtlichkeit?” den ersten Teil zu Patrick Schulmann´s französische Komödie hierzulande auf DVD veröffentlicht hatte, folgt nun am 28. Februar 2014 mit Movie “Verdammt nochmal! … wo bleibt die Zärtlichkeit? – Teil 2″ die Fortsetzung. Unser Review dazu von Jochen ´jogiwan´ Kulmer geht heute Online. Viel Spaß beim lesen!!!

Kategorie(n): Reviews | Intern |

Review zu Gary Entin´s Komödie - Geography Club

o Sonntag, 13.04.14 | o 13:08 Uhr | o chilidog | o 38 x gelesen | o 0 Kommentare »

Pic

Russell ist 16 und geht mit Mädchen aus, obwohl er heimlich eine Beziehung zu Kevin hat, dem Quarterback des Football Teams - was aber keiner wissen darf. Min und Terese erzählen allen, sie seien nur beste Freundinnen, und Ike weiß nicht, wer er ist und wer er sein möchte. Hier sind Jugendliche, die spüren, dass sie sich zum gleichen Geschlecht hingezogen fühlen, aber nicht möchten, dass ihr Umfeld das herausfindet. Deshalb gründen sie gemeinsam an ihrer Schule den Geography Club, in der Annahme, schon der Name sei so langweilig, dass keiner mitmachen will und sie so unter sich bleiben. Der Club soll dazu dienen, wenigstens da offen ihren Neigungen zeigen zu können, sich mit andern schwulen Schülern auszutauschen, sich gegenseitig zu unterstützen und für einander einzustehen. Aber ihr Geheimnis ist nicht von Dauer … und bald müssen sie der Realität ins Auge sehen.

Ein wunderbarer Film, in dem Heranwachsende nach und nach begreifen, wer sie sind, und dass sie für ihre Überzeugung einstehen müssen. Es geht um Mut, Freundschaft, Vertrauen - und Liebe.

Entertainment Tonight schrieb: “Jedes Jahr gibt es einen Film, der so wichtig ist, dass man es zur Pflicht machen sollte, ihn zu sehen. Dieses Jahr (2013) ist es Movie “Geography Club”!”

Das Berliner Label cmv-Laservision veröffentlichte am 28. Februar 2014 mit Movie “Geography Club” Gary Entin´s US-Komödie hierzulande auf DVD. Unser Review dazu von Jochen ´jogiwan´ Kulmer geht heute Online. Viel Spaß beim lesen!!!

Kategorie(n): Reviews | Intern |

Review zu Ville Tietäväinen´s Graphic Novel - Unsichtbare Hände

o Sonntag, 13.04.14 | o 12:26 Uhr | o chilidog | o 39 x gelesen | o 0 Kommentare »

Pic

Für die nächtliche Überfahrt über die nur wenige Kilometer breite Straße von Gibraltar, die Marokko und Spanien, Afrika und Europa, dritte und erste Welt voneinander trennt, verlangen Schlepperorganisationen 2.500 Euro. Für den Tagelöhner und Schneidergehilfen Rashid, der in den Armenvierteln von Tanger um das tägliche Überleben kämpft, ist das der Verdienst von zwei Jahren. Doch die Festung Europa lockt: “Wenn etwas so geschützt ist, muss es wertvoll sein, oder?”

Um seine Familie zu versorgen, begibt sich Rashid auf die “Harraga”, die illegale Einreise in die Europäische Union. Für den Traum von einem besseren Leben verpfändet er seine Zukunft: Als moderner “Schuldknecht” ohne Rechte muss er auf den Treibhausplantagen im spanischen Almeria die Kosten für seine Reise abarbeiten. Nach und nach eröffnet sich für Rashid das ganze erschreckende Ausmaß der Situation der afrikanischen Flüchtlinge und Papierlosen in Europa, die zu Hunderten auf dem Weg nach Europa ertrinken oder in Spanien unter sklavenähnlichen Bedingungen Lebensmittel für die westeuropäischen Discounter produzieren …

Für seine aufsehenerregende Graphic Novel Unsichtbare Hände hat der finnische Autor und Illustrator Ville Tietäväinen in Marokko und Spanien intensiv recherchiert und mit Flüchtlingen, Schwarzarbeitern, Grenzbeamten und Menschenhändlern gesprochen. Fünf Jahre hat der Comicautor an seinem wichtigsten Werk gearbeitet. Die Graphic Novel löste in Finnland eine Kontroverse aus und avancierte zum Bestseller. Ausgezeichnet mit dem Finlandia-Preis.

“Unsichtbare Hände” erzählt eine fiktive, aber exakt dokumentierte Geschichte, wie sie tagtäglich in Europa passiert.

Zwei Euro von jedem verkauften Exemplar gehen als Spende an Pro Asyl.

Der avant-verlag hatte Ville Tietäväinen´s Graphic Novel “Unsichtbare Hände” im März 2014 in den Handel gebracht. Unser Review dazu von Markus ´Breed Storm´ geht heute Online. Viel Spaß beim lesen!!!

Kategorie(n): Reviews | Intern |

Review zur Comicverfilmung - The Return of the First Avenger

o Samstag, 05.04.14 | o 15:00 Uhr | o chilidog | o 86 x gelesen | o 0 Kommentare »

Pic

Seit den Ereignissen von New York, in denen Steve Rogers alias Captain America gemeinsam mit den Avengers in einer gewaltigen Schlacht einen außerirdischen Angriff zurückgeschlagen hat, sind nur wenige Wochen vergangen. Zurück in Washington kämpft er im Auftrag von Nick Fury gemeinsam mit Natasha Romanoff alias Black Widow erfolgreich in neuen Geheimoperationen. Nebenbei macht auch Rogers ganz private Mission große Fortschritte - er ist dabei, sich an die moderne Welt zu gewöhnen.

Doch als bei seinem letzten Einsatz ein S.H.I.E.L.D.-Agent unter Beschuss gerät, wird Rogers plötzlich in ein Netz von Intrigen hineingezogen, das zu einer Gefahr für die ganze Welt zu werden droht. Mit Black Widow an seiner Seite versucht Captain America verzweifelt, die sich immer weiter verdichtende Verschwörung aufzudecken. Dabei muss er sich wieder und wieder gegen professionelle Attentäter wehren, die ihn zum Schweigen bringen sollen - Attentäter, die einmal an seiner Seite standen! Für den Captain wird es immer undurchschaubarer, wem er noch trauen kann. Als sich schließlich die gesamte, perfide Tragweite des gegnerischen Plans offenbart, finden er und Black Widow in Falcon einen neuen Verbündeten. Gemeinsam stehen sie schon bald einem ebenso unerwarteten wie höchst gefährlichen Gegner gegenüber - dem Winter Soldier.

Movie “The Return of the First Avenger” basiert auf der populären Marvel-Comicreihe um Captain America, die zuerst 1941 erschien. Regie führten die Brüder Anthony und Joe Russo, die sich bisher vor allem im Komödienfach einen Namen gemacht haben (Movie “Ich, Du und der Andere”) und nun mit der richtigen Mischung aus spektakulärer Action und treffsicherem Humor das nächste Kapitel des Marvel-Universums schreiben. Die Drehbuchgrundlage für das Actionfeuerwerk liefern nach Movie “Captain America: The First Avenger” erneut Christopher Markus und Stephen McFeely, während Kevin Feige wieder als Produzent fungiert.

Walt Disney Studios Motion Pictures Germany brachte am 27. März 2014 Movie “The Return of the First Avenger” in die deutschen Kinos. Unser Review dazu von Götz Piesbergen geht heute Online. Viel Spaß beim lesen!!!

Kategorie(n): Reviews | Intern |

Review zu Jacques Doillon´s - Love Battles

o Samstag, 05.04.14 | o 13:29 Uhr | o chilidog | o 46 x gelesen | o 0 Kommentare »

Pic

Eine junge Frau kehrt zurück in ihr Elternhaus, um es zu verkaufen. In dieser aufwühlenden Zeit verliebt sie sich in den attraktiven und gut gebauten Nachbarn. Sie haben jedoch einen schwierigen Start mit ihrer Liebe, denn ihre verbalen Kabbeleien intensivieren sich und werden schnell zu Handgreiflichkeiten. Sie schubsen und boxen sich, sie wälzen und verletzen sich. Als die Verspieltheit aus ihren Liebeskämpfen weicht, müssen sie die Gewalt beenden, damit Liebe und Leidenschaft die Oberhand gewinnen kann.

Ein radikaler Film über die Möglichkeit von Liebe und Sex vom Regisseur von Movie “Amoureuse – Liebe zu Dritt”. César-Gewinnerin Sara Forestier (Movie “Gainsbourg – Der Mann, der die Frauen liebte”) und James Thiérrée (Movie “Wir verstehen uns wunderbar”) liefern sich in dieser emotionalen Achterbahnfahrt einen bedingungslosen physischen und psychischen Schlagabtausch. Movie “Love Battles” hatte seine Deutschlandpremiere auf der Berlinale 2013.

Pierrot le Fou brachte am 14. März 2014 Jacques Doillon´s Erotik-Drama Movie “Love Battles - Mein erotischer Ringkampf” auf DVD und Blu-ray in den Handel. Unser Review dazu von Jochen ´jogiwan´ Kulmer geht heute Online. Viel Spaß beim lesen!!!

Kategorie(n): Reviews | Intern |

Review zu Joseph Gordon-Levitt´s - Don Jon

o Samstag, 05.04.14 | o 13:02 Uhr | o chilidog | o 48 x gelesen | o 0 Kommentare »

Pic

“Es gibt ein paar Dinge, die mir wirklich etwas bedeuten … mein Körper, meine Bude, meine Karre, meine Familie, meine Kirche, meine Jungs, meine Mädels und meine Pornos. Ich weiß letzteres klingt seltsam, aber ich bin ehrlich. Nur bei Pornos geht mir so richtig einer ab. Vögeln kommt dagegen nicht an. Da reichen mir keine echten Muschis. Und ich vögel echt viel. Nicht ohne Grund nennen mich die Jungs Don.”

Jon Martello (Joseph Gordon-Levitt) ist ein Frauenschwarm. Wenn er am Wochenende in seinem Stammclub auf die Jagd geht, bekommt er garantiert die schönste Lady ins Bett. Seine Freunde nennen ihn ehrfurchtsvoll Don Jon, in Anlehnung an Don Juan, den größten Frauenheld der Literatur. Doch selbst die heißesten Affären können ihn nicht so sehr befriedigen wie die Pornos, die er im Internet schaut. Unverhofft gerät die Routine aus schnellem Sex und heißen Clips gewaltig durcheinander, als Jon zwei äußerst gegensätzliche Frauen kennenlernt: Die verführerische Barbara (Scarlett Johansson) und die ältere Esther (Julianne Moore) bringen dem jungen Casanova so manche Lektion über das Leben, die Liebe und die Leidenschaft bei.

Amüsant und kompromisslos erzählt Joseph Gordon-Levitt (Movie “Looper”) in seinem Regiedebüt vom aktiven und trotzdem unerfüllten Sexleben eines modernen Don Juan. Mit seinem Charme und Scharfsinn markiert Movie “Don Jon” den geglückten Wandel eines Ausnahmeschauspielers zum begabten Autor und Regisseur. Gordon-Levitt und seine Co-Stars Scarlett Johansson (Movie “Lost in Translation”) und Julianne Moore (Movie “Boogie Nights”) sorgen für sinnlichintensive Momente, wie man sie nur selten auf der Leinwand erlebt.

Ascot Elite Home Entertainment brachte am 25. März 2014 Joseph Gordon-Levitt´s Regie-Debüt Movie “Don Jon” auf DVD und Blu-ray in den Handel. Unser Review dazu von Jochen ´jogiwan´ Kulmer geht heute Online. Viel Spaß beim lesen!!!

Kategorie(n): Reviews | Intern |

Review zu Erik Matti´s - The Aswang Chronicles

o Freitag, 04.04.14 | o 23:21 Uhr | o chilidog | o 70 x gelesen | o 0 Kommentare »

Pic

Um die Liebe seiner Ex-Freundin Sonia zurückzugewinnen, reist Makoy in das abgelegene Dorf Pulupandan. Die Aussöhnung mit Sonia hat für Makoy oberste Priorität, schließlich erwartet seine Angebetete ein Kind von ihm.

Mit seinem arroganten Auftreten macht sich Makoy alles andere als Freunde. Viel schlimmer, er zieht damit die Aufmerksamkeit einiger Aswangs auf sich. Diese leichenfressenden Monster in Menschengestalt beschließen, sich das ungeborene Baby aus Sonias Bauch zu holen. Plötzlich sieht sich Makoy übermenschlichen Feinden gegenüber, die vor nichts und niemandem haltmachen…

Movie “The Aswang Chronicles” hebt sich erfrischend aus dem Einheitsbrei innerhalb des Horror-Genres ab. Der erste philippinische Film, der vollständig vor Green Screen gedreht wurde, zieht den Zuschauer in einen visuellen Rausch der besonderen Art. Inhaltlich fackelt Movie “The Aswang Chronicles” eine wahre Achterbahnfahrt bestehend aus ausufernden Blutbädern, spektakulärer Action und der nötigen Prise schwarzem Humor ab. Der Kampf gegen die monströsen Aswangs biete atemlose Spannung und Horror- Entertainment der Spitzenklasse.

Mad Dimension brachte am 21. März 2014 Erik Matti´s Horror-Komödie Movie “The Aswang Chronicles” ungeschnitten auf DVD und Blu-ray in den Handel. Unser Review dazu von Jochen ´jogiwan´ Kulmer geht heute Online. Viel Spaß beim lesen!!!

Kategorie(n): Reviews | Intern |

Mad Dimension: Fantasy-Thriller - Ghost Bride [DVD + Blu-ray]

o Freitag, 04.04.14 | o 21:42 Uhr | o chilidog | o 79 x gelesen | o 0 Kommentare »

Pic

Jason ist ein ganz normaler junger Mann. Als ein in Neuseeland geborener Chinese steht er zwischen Kulturen beider Länder. Eines Tages lernt er die hübsche Neuseeländerin Skye kennen und lieben. Die Beziehung steht jedoch unter keinem guten Stern. Eine verhängnisvolle Katastrophe bahnt sich an, ist Jason doch May-Ling zur Ehe versprochen - und das, obwohl die junge Chinesin schon lange nicht mehr unter den Lebenden weilt.

Der neuseeländische Kult-Regisseur David Blyth präsentiert mit Movie “Ghost Bride” einen unter die Haut gehenden übernatürlichen Thriller. Gekonnt baut der Film eine sich stetig steigernde Atmosphäre der Bedrohung auf, die sich in einem schweißtreibenden Finale entlädt. So und nicht anders muss überragendes Genre-Kino aussehen: Erfrischend anders, hochspannend und bis zum Schluss nervenzerreißend packend, das alles ist Movie “Ghost Bride”.

Mad Dimension bringt am 25. April 2014 David Blyth´s Fantasy-Thriller Movie “Ghost Bride” auf DVD und Blu-ray in den Handel. Alle Infos dazu findet Ihr unter mehr

weiter gehts unter mehr »»»

Kategorie(n): Mad Dimension | Blu-Ray | DVD-Releases (DE) |

Mad Dimension: Horrorfilm - Butcher Boys [DVD + Blu-ray]

o Freitag, 04.04.14 | o 21:24 Uhr | o chilidog | o 82 x gelesen | o 0 Kommentare »

Pic

Es sollte eine Nacht voller Spaß werden, doch am Ende steht der blanke Terror. Als Sissy und ihre Freunde ungewollt einen Autounfall mitverschulden, bei welchem ein Hund angefahren wird, beschwören sie damit den Zorn der Butcher Boys herauf. Einer nach dem anderen wird von der psychopathischen Gang gejagt und zur Strecke gebracht, bis nur noch Sissy übrig ist. Ganz auf sich allein gestellt, muss Sissy erkennen, dass sie es mit mehr als nur Mördern zu tun hat. Sie findet sich im denkbar schlimmsten Albtraum wieder, aus welchem es kein Entkommen gibt.

Basierend auf einem Drehbuch von Kim Henkel, dem kranken Geist hinter Movie “The Texas Chainsaw Massacre”, offenbart sich in Movie “Butcher Boys” eine vollkommen neue Dimension des Schreckens. Gespickt mit kranken Ideen, literweise Blut und erschütternder Gewalt verlegt Movie “Butcher Boys” das Szenario von Movie “The Texas Chainsaw” in die texanische Großstadt San Antonio. Im Mittelpunkt des Schlachtfestes steht Scream Queen Ali Faulkner und eine Riege, aus Cameo-Auftritten, bekannter Movie “TCM”-Stars, u. a. Marilyn Burns und Bill Johnson.

Mad Dimension bringt am 18. April 2014 den Horrorfilm Movie “Butcher Boys” der beiden Regisseure Duane Graves und Justin Meeks auf DVD und Blu-ray in den Handel. Alle Infos dazu findet Ihr unter mehr

weiter gehts unter mehr »»»

Kategorie(n): Mad Dimension | Blu-Ray | DVD-Releases (DE) |