Gewinnspiel zu Alan Johnson’s - Solarfighters

o Donnerstag, 25.09.14 | o 21:04 Uhr | o chilidog | o 166 x gelesen | o 0 Kommentare »

Pic

Ein Atomkrieg hat aus der Erde wüstes Ödland werden lassen, in dem Wasser zu der wertvollsten Ressource überhaupt geworden ist. Überwacht und kontrolliert werden die wenigen Überlebenden vom sogenannten Protektorat, dem jedes Mittel recht ist, um an der Macht zu bleiben. Demgegenüber steht mit den “Solarbabies” eine Gruppe rollschuhfahrender Teenager, die mit Hilfe eines mächtigen Artefakts für die Hoffnung auf eine bessere Zukunft einstehen wollen.

Produziert von Hollywoodlegende Mel Brooks und mit Spezialeffekten von Richard Edlund (Movie “Star Wars”) versehen, kommt in Movie “Solarfighters” zusammen, was nur auf den ersten Blick nicht zusammengehört: Rollschuhfahrende Teenager (u. a. Lukas Haas, Jason Patric, Jamie Gertz) und dystopische Science-Fiction in bester Orwell-Tradition.

Das Ergebnis ist eine längst gesuchte Perle der Generation Rollschuh, die irgendwo zwischen Movie “Mad Max” und Movie “The Hunger Games” nun erstmals auf DVD und Blu-ray zu haben ist.

Koch Media bringt am 25. September 2014 Alan Johnson´s kultiges Science-Fiction-Fantasy-Abenteuer Movie “Solarfighters” auf DVD und Blu-ray in den Handel.

Passend dazu können wir Euch in Zusammenarbeit mit Koch Media ein Gewinnspiel präsentieren, bei dem Ihr die DVD und Blu-ray zum Film gewinnen könnt.
Welche Frage Ihr dafür beantworten müsst, findet Ihr unter mehr

weiter gehts unter mehr »»»

Kategorie(n): Koch Media | Gewinnspiele |

cmv-Laservision: Eckhart Schmidt’s Horrorfilm - Der Fan [Blu-ray]

o Sonntag, 21.09.14 | o 18:12 Uhr | o chilidog | o 186 x gelesen | o 0 Kommentare »

Pic

Die 17jährige Simone hat sich unsterblich in den Popstar “R” verliebt, ihr ganzes Leben wird nur von den Gedanken an ihn bestimmt. Schließlich lernt sie ihn tatsächlich kennen und beginnt eine Affäre mit dem Star. In einem Strudel aus Liebe, Leidenschaft und Verlangen glaubt Simone bald, ihr großer Traum von der wahren Liebe mit “R” könnte Wirklichkeit werden. Als sie feststellt, dass ihr vergötterter Liebhaber kein Interesse an einer langfristigen Beziehung hat, bricht für sie eine Welt zusammen. Plötzlich vermischt sich ihre Liebe mit tödlichem Hass und sie begeht eine unglaublich grausame Tat - ihr wahnhafter Besitzanspruch eskaliert in Mord und Kannibalismus.

Dieser Film machte Schlagzeilen, noch eher er in die Kinos kam. Trotz unzähliger kritischer Stimmen nach Zensur oder gar Verbot des Filmes erlaubten die Gerichte letztlich die ungekürzte Veröffentlichung. Die Liebesszenen der nackten Désirée Nosbusch mit dem New Wave Popstar Bodo Staiger zeigen schauspielerische Klasse. Der Film wurde bald zu einem Kultklassiker der NDW-Zeit, was nicht zuletzt auch am sehr gelungenen Soundtrack von “Rheingold” lag.

Movie “Der Fan” - eine Liebesgeschichte voller Schmerz und Sehnsucht und ein zu Bildern gewordener Alptraum? Auf jeden Fall ein Film, der unter die Haut geht!

Das Berliner Label cmv-Laservision veröffentlicht am 24. Oktober 2014 mit Movie “Der Fan” Eckhart Schmidt´s Horrorfilm hierzulande auf Blu-ray im Mediabook mit zwei verschiedenen Covermotiven. Alle Infos zum Film und zur Blu-ray findet Ihr unter mehr

Pic
Movie “Der Fan”
(Cover A)
Pic
Movie “Der Fan”
(Cover B)

weiter gehts unter mehr »»»

Kategorie(n): Blu-Ray | cmv-Laservision |

cmv-Laservision: C. Band’s Horror-Komödie - Blood Dolls [DVD]

o Sonntag, 21.09.14 | o 17:45 Uhr | o chilidog | o 154 x gelesen | o 0 Kommentare »

Pic

Virgil Travis ist ein exzentrischer Freak, aber gleichzeitig auch ein genialer Milliardär mit einem Kopf so groß wie eine Avocado. Er hat Spaß an seiner privaten Hausband, vier wunderhübsche Damen in einem Käfig, die für ihn zu jeder Tages- und Nachtzeit auf Kommando musizieren müssen.
Ganz nebenbei ist er auch noch ein Erfinder auf dem Gebiet der Biologie. Seine jüngste Schöpfung, die Blood Dolls, sind kleine gehorsame Kreaturen mit tödlichen Fähigkeiten. Als er jedoch von seinen engsten Vertrauten hintergangen wird, schwören ihnen Virgil und seine Familie der Monster ultimative Rache …

Ein herrlich kruder Spaß in bester “Full Moon”-Tradition. Altmeister Charles Band, der ungekrönte König des Trash-Genres, lässt mal wieder die Puppen tanzen.

Das Berliner Label cmv-Laservision veröffentlicht am 26. September 2014 mit Movie “Blood Dolls” Charles Band´s Horror-Komödie hierzulande auf DVD. Diese erscheint zum einen als #108 in einer Hochglanzbuchbox im Rahmen der “Trash Collection” sowie als Amaray-Version für den regulären Handel. Alle Infos zum Film und zur DVD findet Ihr unter mehr

weiter gehts unter mehr »»»

Kategorie(n): cmv-Laservision | DVD-Releases (DE) |

cmv-Laservision: Dänisches Drama - You Are Not Alone [DVD + BD]

o Sonntag, 21.09.14 | o 17:26 Uhr | o chilidog | o 158 x gelesen | o 0 Kommentare »

Pic

Anrührend ehrlich und unendlich poetisch zugleich sind die Szenen des sexuellen Erwachens in Movie “You Are Not Alone” - und waren damit ein Wendepunkt in der Welt des Films über das Erwachsenwerden. In einem dänischen Internat der späten 70er Jahren kommen sich Bo und Kim nahe, zwei Jungs, deren Freundschaft sich zu einer kindlichen Liebesaffäre auswächst. Als einer ihrer Klassenkameraden wegen eines Streichs - er hat Sexbilder im Internat aufgehängt - der Schule verwiesen wird, zetteln die Schüler einen Streik gegen das Internat und seine autoritäre Lehrerschaft an. Allen Anfeindungen zum Trotz zeigen Bo und Kim aller Welt, was sie für einander empfinden.

Dieser Film ist eine mutige, feinfühlige, empfindsame und völlig unprätentiöse Geschichte einer emotionalen und physischen Beziehung zwischen zwei Jungen. Lasse Nielsens Klassiker betrat 1978 Neuland in seiner Maßstäbe setzenden Sicht auf Unschuld, erste Liebe und jugendliche Rebellion.

Das Berliner Label cmv-Laservision veröffentlicht am 26. September 2014 mit Movie “You Are Not Alone” ein dänisches Drama der beiden Regisseure Lasse Nielsen und Ernst Johansen hierzulande auf DVD und Blu-ray. Das Label hatte den Film bereits im Jahre 2007 auf DVD veröffentlicht, allerdings nur mit dem dänischen Originalton - die neue Veröffentlichung erfolgt erstmals parallel auf Blu-ray und mit deutscher Synchronisation. Alle Infos dazu findet Ihr unter mehr

weiter gehts unter mehr »»»

Kategorie(n): Blu-Ray | cmv-Laservision | DVD-Releases (DE) |

Review zu J. Gunn’s Comicverfilmung - Guardians of the Galaxy

o Sonntag, 21.09.14 | o 16:42 Uhr | o chilidog | o 110 x gelesen | o 0 Kommentare »

Pic

Der Pilot und intergalaktische Vagabund Peter Quill (Chris Pratt), als “Star-Lord” bekannt und immer auf der Suche nach kostbaren Relikten, gerät durch einen dummen Zufall zwischen die Fronten eines (welt-)allumfassenden Konfliktes. Bei seinem letzten Beutezug stiehlt er ohne es zu ahnen eine mysteriöse Super-Waffe, auf die offensichtlich das ganze Universum scharf ist, und macht sich damit nicht nur zum neuen Lieblingsfeind des gewieften Schurken Ronan (Lee Pace). Denn wer immer diese Waffe besitzt, ist in der Lage, den gesamten Kosmos zu unterwerfen. Auf seiner wilden Flucht verbündet sich Quill notgedrungen mit einem bunt zusammengewürfelten Haufen Außenseiter: dem waffenschwingenden Waschbären Rocket Racoon, dem intelligenten Baummenschen Groot, der ebenso rätselhaften wie tödlichen Gamora (Zoe Saldana) und dem raffinierten Drax the Destroyer (Dave Bautista). Unter dem Namen GUARDIANS OF THE GALAXY zieht diese ziemlich spezielle Heldentruppe gemeinsam in den Kampf um das Schicksal des gesamten Universums. Irgendjemand muss den Job ja erledigen!

Walt Disney Studios Motion Pictures hatte am 28. August 2014 mit Movie “Guardians of the Galaxy” eine Marvel-Comic-Verfilmung von Regisseur James Gunn in die deutschen Kinos gebracht. Unser Review dazu von Götz Piesbergen geht heute Online. Viel Spaß beim lesen!!!

Kategorie(n): Reviews | Intern |

Koch Media: Tobe Hooper’s - Invasion vom Mars [DVD + Blu-ray]

o Sonntag, 07.09.14 | o 14:28 Uhr | o chilidog | o 272 x gelesen | o 0 Kommentare »

Pic

Niemand will dem jungen David glauben, als er von der nächtlichen Landung eines UFOs berichtet. Doch kurz darauf ist es bereits zu spät: Außerirdische Invasoren haben der Menschheit ihren Stachel injiziert und sie – äußerlich unverändert – zu willenlosen Marionetten werden lassen. Mit Hilfe von Schulpsychologin Linda Magnusson und dem Militär dringt David bis zur unterirdischen Basis der Aliens vor. Ein aufopferungsvoller Kampf um die Zukunft der Erde beginnt …

Nachdem er mit Movie “Lifeforce” bereits Fuß im Science-Fiction-Genre gefasst hatte, nahm sich Tobe Hooper (Movie “Texas Chainsaw Massacre”, Movie “Poltergeist”) mit Movie “Invasion vom Mars” den gleichnamigen Klassiker von 1953 noch einmal vor, um ihn mit aufwändigen Special Effects, Horror-Versatzstücken und Genre-Ikone Karen Black in den 80er Jahren neu aufleben zu lassen. Neben der DVD bringt Koch Media den Science Fiction-Klassiker erstmals auch auf Blu-ray und in aufwändiger Mediabook-Verpackung auf den Markt.

Koch Media bringt am 25. September 2014 Tobe Hoopers´s Sci-Fi-Klassiker Movie “Invasion vom Mars” auf DVD und Blu-ray in den Handel. Neben der Veröffentlichung auf DVD und Blu-ray wird es noch ein Mediabook geben, dass zusätzlich noch die 1953er Originalverfilmung als Extra bieten wird. Alle Infos dazu findet Ihr unter mehr

weiter gehts unter mehr »»»

Kategorie(n): Blu-Ray | Koch Media | DVD-Releases (DE) |

Koch Media: Alan Johnson’s - Solarfighters [DVD + BD]

o Sonntag, 07.09.14 | o 13:49 Uhr | o chilidog | o 219 x gelesen | o 0 Kommentare »

Pic

Ein Atomkrieg hat aus der Erde wüstes Ödland werden lassen, in dem Wasser zu der wertvollsten Ressource überhaupt geworden ist. Überwacht und kontrolliert werden die wenigen Überlebenden vom sogenannten Protektorat, dem jedes Mittel recht ist, um an der Macht zu bleiben. Demgegenüber steht mit den “Solarbabies” eine Gruppe rollschuhfahrender Teenager, die mit Hilfe eines mächtigen Artefakts für die Hoffnung auf eine bessere Zukunft einstehen wollen.

Produziert von Hollywoodlegende Mel Brooks und mit Spezialeffekten von Richard Edlund (Movie “Star Wars”) versehen, kommt in Movie “Solarfighters” zusammen, was nur auf den ersten Blick nicht zusammengehört: Rollschuhfahrende Teenager (u. a. Lukas Haas, Jason Patric, Jamie Gertz) und dystopische Science-Fiction in bester Orwell-Tradition.

Das Ergebnis ist eine längst gesuchte Perle der Generation Rollschuh, die irgendwo zwischen Movie “Mad Max” und Movie “The Hunger Games” nun erstmals auf DVD und Blu-ray zu haben ist.

Koch Media bringt am 25. September 2014 Alan Johnson´s kultiges Science-Fiction-Fantasy-Abenteuer Movie “Solarfighters” auf DVD und Blu-ray in den Handel. Alle Infos dazu findet Ihr unter mehr

weiter gehts unter mehr »»»

Kategorie(n): Blu-Ray | Koch Media | DVD-Releases (DE) |

Review zur Graphic Novel - Fluchttunnel nach West-Berlin

o Sonntag, 07.09.14 | o 13:08 Uhr | o chilidog | o 108 x gelesen | o 0 Kommentare »

Pic

Berlin, 1964. Drei Jahre nach dem Bau der Berliner Mauer fasst der Kunststudent Tobias den waghalsigen Entschluss, einen Tunnel von West nach Ost zu graben. Die Mauer, die zahlreiche Familien und Freunde voneinander trennt, ist ihm schon lange ein Dorn im Auge — auf der anderen Seite, im Osten der Stadt, träumt seine kleine Schwester Hanna von einer Flucht in den Westen. Mit Hilfe seines besten Freundes Mathias und vielen Freiwilligen, die sich den beiden schon bald anschließen, soll der riskante Plan in die Tat umgesetzt werden. Begleitet von der ständigen Angst, entdeckt zu werden, beginnen er und seine Helfer unter strengster Geheimhaltung, einen Tunnel zu graben, der ihre Verwandten in die Freiheit führen soll…

“Fluchttunnel nach West-Berlin” basiert auf einer wahren Begebenheit, der Geschichte des “Tunnels 57″. Am 3. und 4. Oktober 1964 fliehen insgesamt 57 Menschen durch einen 145 m langen Tunnel, der den Keller einer alten Bäckerei in der Bernauer Straße mit einem unbenutzten Toilettenhaus im Hof der Strelitzer Straße 55 verbindet. Als die DDR-Grenztruppen von Mitarbeitern der Staatssicherheit auf den Fluchtversuch aufmerksam gemacht werden, kommt es zur Konfrontation…

Der avant-verlag hatte im August 2014 mit “Fluchttunnel nach West-Berlin” eine Graphic Novel der beiden Franzosen Olivier Jouvray und Nicolas Brachet in den hiesigen Comichandel gebracht. Unser Review dazu von Markus ´Breed Storm´ geht heute Online. Viel Spaß beim lesen!!!

Kategorie(n): Reviews | Intern |

Gewinnspiel zu Dario Argento´s - Dracula 3D

o Donnerstag, 28.08.14 | o 17:57 Uhr | o chilidog | o 271 x gelesen | o 0 Kommentare »

Pic

Der unbescholtene Buchhalter Jonathan Harker macht auf seiner Reise von England nach Transsylvanien zum Schloss des Grafen Dracula eine grausame Entdeckung: Der umtriebige Graf verhält sich alles andere als adelig und labt sich bei seinen nächtlichen Spaziergängen am Blut der Dorfbewohner. Als Jonathan die Flucht aus dem Horrorschloss gelingt, hat der Spuk jedoch kein Ende. Dracula hat ein Auge auf Harkers Frau Mina und deren Freundin Lucy geworfen. Jetzt kann nur noch einer helfen: Vampirjäger Professor Abraham Van Helsing …

Dario Argento, Giallo-Legende und ungekrönter König des modernen Horrorfilms, nimmt sich mit Bram Stokers “Dracula” den größten Klassiker der Horrorliteratur vor. Neben dem Einsatz spektakulärer Farb- und 3D-Effekte überzeugt er mit einer Besetzung, die sich sehen lassen kann: Neben seiner Tochter Asia Argento glänzen Rutger Hauer (Movie “Blade Runner”) als Van Helsing und Thomas Kretschmann (Movie “Avengers: Age Of Ultron”) als Graf Dracula in dieser blutigen Neuinterpretation.

Koch Media brachte am 28. August 2014 Dario Argento´s Horror-Thriller Movie “Dracula 3D” auf DVD und Blu-ray (2D + 2D/3D) in den Handel.

Passend dazu können wir Euch in Zusammenarbeit mit Koch Media ein Gewinnspiel präsentieren, bei dem Ihr die DVD und Blu-ray zum Film gewinnen könnt.
Welche Frage Ihr dafür beantworten müsst, findet Ihr unter mehr

weiter gehts unter mehr »»»

Kategorie(n): Koch Media | Gewinnspiele |

Review zur Kurzfilm-Sammlung Coming of Age - Vol. 6

o Donnerstag, 28.08.14 | o 15:56 Uhr | o chilidog | o 143 x gelesen | o 0 Kommentare »

Pic

Die Pubertät ist eine Qual und eine Freude. Kinder werden Heranwachsende: wie reagieren sie auf diese Entwicklung? Anhand von vier unterschiedlichen Kurzfilmen gelingt es dem Briten Roger Lambert, diese wichtige Zeit wunderbar auszuloten. In Movie “Split” (1974) versucht ein Junge mit Verhaltensschwierigkeiten sein Leben mit erfundenen Aliens erträglich zu machen. In Movie “Follow You Follow Me” (1976) wird die verwundbare Freundschaft zwischen zwei Jungs beobachtet: der scheue Joseph und der selbstsichere Peter. Josephs Vater aber ist der Arbeitgeber von Peters Vater. In Movie “I Want To Be Famous” (1979) ist es Steve, der Jüngste und Kleinste seiner Klasse, der sich eine Fantasiewelt erschafft, bis sein bester Freund Stuart, bodenständig und clever, ihn zwingt, sich mit der Realität auseinander zu setzen. Mit Movie “A Seaside Story” (1986) begegnen wir wiederum zwei befreundeten Jungs, diesmal sind sie siebzehn, die zusammen Urlaub am Meer machen: der selbstsichere Martin und Sam, der Träumer. In einem Gästehaus am Strand, das von einer exzentrischen Lady geführt wird, erleben die beiden eine unvergessliche Zeit.

Roger Lambert gelingt es, Freundschaften in verschiedenen Stadien der Pubertät zu beleuchten und wie unter einem Vergrößerungsglas zu präsentieren, ohne seine Charaktere zu verraten. Meisterlich zeigt er, wie sich diffizile Verhaltensmuster Heranwachsender unter dem Einfluss der Freundschaft verändern.

Das Berliner Label cmv-Laservision brachte am 23. Mai 2014 Vol. 6 der Coming of Age-Reihe auf DVD in den Handel. Dieses Mal widmet sich diese Kurzfilm-Sammlung vier Filmen des britischen Regisseurs Roger Lambert. Unser Review dazu von Jochen ´jogiwan´ Kulmer geht heute Online. Viel Spaß beim lesen!!!

Kategorie(n): Reviews | Intern |

Review zu The Stuntman - Der lange Tod des Stuntmans Cameron

o Sonntag, 10.08.14 | o 15:46 Uhr | o chilidog | o 217 x gelesen | o 0 Kommentare »

Pic

Cameron, ein von der Polizei gehetzter Ausbrecher, findet Unterschlupf bei einem Filmteam, dessen selbstherrlicher Regisseur ihn versteckt und mit einer neuen Identität versieht. Den Preis, den Cameron dafür zu zahlen hat, ist das Spiel mit dem Tod. Als Stuntman wird er von dem ehrgeizigen Regisseur zu einem wahnsinnigen Stunt nach dem anderen gezwungen, wird zum Spielball in den Händen des Filmemachers, der offensichtlich nur ein Ziel verfolgt, Cameron vor der Kamera in den Tod zu treiben.

Steve Railsback als Cameron und Peter O´Toole als Regisseur zeichnen in schockierender Weise das Duell zweier Männer, bei dem der Zuschauer pausenlos den Atem anhält. Ein Action-Film, bei dem nichts so ist, wie es scheint.

explosive media brachte am 20. Juni 2014 Richard Rush´s Action-Drama Movie “Der lange Tod des Stuntmans Cameron” als Erstveröffentlichung in HD-Neuabtastung auf DVD und Blu-ray in den Handel. Unser Review dazu von Jochen ´jogiwan´ Kulmer geht heute Online. Viel Spaß beim lesen!!!

Kategorie(n): Reviews | Intern |

Review zu When a Stranger Calls - Das Grauen kommt um Zehn

o Sonntag, 10.08.14 | o 15:14 Uhr | o chilidog | o 168 x gelesen | o 0 Kommentare »

Pic

Die Highschool-Babysitterin Jill wird eines Abends während ihres Dienstes, von einem Anrufer terrorisiert. Entnervt bittet sie die Polizei, den Anrufer festzustellen, als er sich schon wieder meldet und ihr die berühmte Frage “Haben sie schon nach den Kindern gesehen?” stellt. Tatsächlich findet sie die Kinder ermordet auf und erfährt kurz darauf, dass die Anrufe aus demselben Haus kommen. Knapp kann sie dem Killer entkommen, dieser wandert ins Gefängnis. Sieben Jahre später jedoch kommt er wieder frei und die Anrufe bei Jill, jetzt selbst Mutter, beginnen wieder.

explosive Media brachte am 20. Juni 2014 Fred Walton´s Horror-Thriller Movie “When a Stranger Calls - Das Grauen kommt um Zehn” als deutsche Erstveröffentlichung auf DVD und Blu-ray in den Handel. Unser Review dazu von Jochen ´jogiwan´ Kulmer geht heute Online. Viel Spaß beim lesen!!!

Kategorie(n): Reviews | Intern |

Review zu Manuel Carballo´s Horror-Thriller - The Returned

o Sonntag, 10.08.14 | o 14:37 Uhr | o chilidog | o 175 x gelesen | o 0 Kommentare »

Pic

Alex (Kris Holden-Ried) ist ein “Zurückgekehrter”, ein “Returned”, jemand der mit einem Zombievirus infiziert wurde, der jedoch durch Medikamente vor der Verwandlung bewahrt wird. Seine Frau Kate (Emily Hampshire), eine Ärztin, kämpft für die Entwicklung neuer Wirkstoffe gegen das Virus. Die Vorräte für das bisherige Mittel werden langsam knapp und die Feindseligkeit und Gewaltbereitschaft gegenüber den “Returned” nimmt immer mehr zu. Radikale Gruppierungen kämpfen um die Restbestände und die Situation droht zu eskalieren. Kate und Alex haben einen Plan – doch die Gefahr ist näher als sie denken. Alex´ Zeit läuft langsam ab…

MFA+ brachte am 15. Juli 2014 Manuel Carballo´s Horror-Thriller Movie “The Returned - Weder Zombies noch Menschen” auf DVD und Blu-ray in den Handel. Unser Review dazu von Jochen ´jogiwan´ Kulmer geht heute Online. Viel Spaß beim lesen!!!

Kategorie(n): Reviews | Intern |

Review zu Amando de Ossorio´s - The Loreley’s Grasp

o Sonntag, 10.08.14 | o 14:07 Uhr | o chilidog | o 183 x gelesen | o 0 Kommentare »

Pic

Eine kleine Ortschaft am Rhein wird von einer blutrünstigen Bestie heimgesucht. Nachts, im fahlen Licht des Mondes, erscheint das Monster um seinen Opfern das Herz heraus zu reißen. Der erfahrenen Jäger Sigurd wird beauftragt der Bestie Einhalt zu gebieten. Doch er hat nicht mit der Loreley gerechnet, die einer alten Sage nach, sich die Herzen junger Menschen holt.

Amando de Ossorio, Schöpfer der Filme um die Movie “Reitenden Leichen” drehte mit Movie “The Loreley’s Grasp - Die Bestie im Mädchen-Pensionat” seine Version der alten deutschen Sage. Herausgekommen ist ein wilder Horror-Trip voller Blut und leicht bekleideten Mädchen. Wenn nachts das blutrünstige Monster umgeht, dann wird ein Blutfest allererster Güte heraufbeschworen - jeder Horrorfilm-Fan wird an diesem Film seine Freude haben.

Mad Dimension brachte am 23. Mai 2014 Amando de Ossorio´s spanischen Horrorfilm Movie “The Loreley´s Grasp - Die Bestie im Mädchen-Pensionat” in der Uncut Version auf DVD und Blu-ray in den Handel. Unser Review dazu von Jochen ´jogiwan´ Kulmer geht heute Online. Viel Spaß beim lesen!!!

Kategorie(n): Reviews | Intern |

Review zu Takashi Miike´s Thriller - Lesson of the Evil

o Sonntag, 10.08.14 | o 13:30 Uhr | o chilidog | o 182 x gelesen | o 0 Kommentare »

Pic

Englischlehrer Hasumi (Hideaki Itô) ist jung, attraktiv und wird von Schülern wie auch Kollegen vergöttert. Doch hinter seiner charmanten Fassade verbirgt sich ein gestörter Soziopath: Mitgefühl und ein Gewissen sind Hasumi fremd. Auf Vergehen wie Schummeln oder Mobbing folgen daher bald Maßregelungen der besonderen Art: Er erpresst, foltert und ermordet seine Schüler, um im Unterricht wieder Ordnung herzustellen. Auch cholerische Eltern und misstrauische Kollegen müssen dran glauben, bis er sich ganz und gar in seinem Blutrausch verliert und ein nicht mehr zu vertuschendes Massaker begeht. Aber selbst in den Fängen der Polizei weiß sich Hasumi zu helfen …

Mit dem Slasher-Schocker Movie “Lesson of the Evil” kehrt der japanische Kultregisseur Takashi Miike (Movie “Audition”, Movie “Izo”) zu seinen Wurzeln zurück: Die Mischung aus Gewaltexzess, schwarzem Humor und surrealistischen Traumsequenzen macht diesen Höllenritt in die Abgründe der menschlichen Seele zu einem unterhaltsamen, blutigen Spektakel.

Rapid Eye Movies brachte am 13. Juni 2014 Takashi Miike´s Thriller Movie “Lesson of the Evil” auf DVD und Blu-ray in den Handel. Unser Review dazu von Jochen ´jogiwan´ Kulmer geht heute Online. Viel Spaß beim lesen!!!

Kategorie(n): Reviews | Intern |